2017-04-15

abseits.at

Die Rapid-Fans vor dem Spiel gegen Altach: „Nicht ins offene Messer laufen“: Der SK Rapid trifft am in der 29. Runde der österreichischen Bundesliga auf den SCR Altach. Im ersten Spiel nach der kurzen Ära von Damir Canadi müssen die Hütteldorfer drei Punkte einfahren, wenn sie nicht noch weiter in die unteren Gefilde der Tabelle rutschen wollen. Wir waren gespannt was sich... (10:00)

abseits.at

Top Entwicklung: Guido Burgstaller und Marcel Sabitzer unter der Lupe: Welcher der Österreich – Legionäre war zuletzt nur Mitläufer? Wer unverzichtbar? Das Ranking beantwortet die Fragen. Dieses Mal mit zwei unbestrittenen Leistungsträgern, deren Entwicklung so nicht unbedingt abzusehen war. Guido Burgstaller Obwohl der Kärntner erst seit Anfang des Jahres das Trikot der Schalker trägt, ist er mit sechs Treffern Bundesliga-Treffern... (08:00)

Brucki

Rapid - Altach 3:0 (2:0): Bundesliga, 29. Runde, 15.4.2017 Weststadion, 20.200 Nach Anfangsminuten, die Altach gehört hatten, schoss Steffen Hofmann Fußballgott schnörkellos ins Tor und brachte Rapid in Führung. Altach spielte weiter gut, doch das zweite Goal machte ebenfalls SHFG vom Elfmeterpunkt aus. Der ungeliebte und erfolglose Trainer war weg und die Mannschaft spielte offenbar befreit am in langer Spielpause frisch ... Weiterlesen (18:30)

Bundesliga

Austria beschäftigt sich wieder einmal mit "Worst Case": -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (09:21)

Bundesliga

Salzburg feierte mit 2:0 beim WAC 12. Sieg in 13 Runden: -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (18:04)

Bundesliga

Salzburg mit 2:0-Sieg gegen WAC weiter auf der Erfolgsspur: -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (18:05)

Bundesliga

Sturm eroberte mit 1:0 gegen Ried Platz zwei: -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (20:49)

Bundesliga

Knasmüllner schoss Admira mit Doppelpack zu Sieg im NÖ-Duell: -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (20:52)

Bundesliga

Rapid stoppte bei Djuricin-Premiere mit 3:0-Sieg Negativlauf: -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (20:55)

DerStandard

Serie A - Dramatisches Derby in Mailand endete 2:2: Milan kommt gegen Inter noch in der 97. Minute zum Ausgleich. Zapata wurde zum gefeierten Helden der Rossoneri (15:19)

DerStandard

Bundesliga Live - Rapid beendet gegen Altach die Krise: Die Wiener feiern mit dem 3:0 gegen die Vorarlberger den ersten Sieg im Frühjahr (20:34)

DerStandard

Bundesliga Live - 2:0 - Rapid mit der frühen Führung gegen Altach: Prolongieren die Hütteldorfer ihre Talfahrt oder schaffen sie die Trendwende? Die erste Bewährungsprobe für Canadi-Nachfolger Djuricin (18:31)

DerStandard

Kroatien - Gorgon mit elftem Saisontor für Leader Rijeka: Team des Ex-Austrianers hält Vorsprung auf Zagreb (17:43)

DerStandard

Deutsche Liga Live - 3:1 - BVB siegt zuhause gegen starke Frankfurter: Dortmund setzt sich im Signal-Iduna-Park gegen die Hessen durch und lächelt wieder (17:27)

DerStandard

Bundesliga Live - 2:0 - Rapid mit der Führung gegen Altach: Prolongieren die Hütteldorfer ihre Talfahrt oder schaffen sie die Trendwende? Die erste Bewährungsprobe für Canadi-Nachfolger Djuricin (18:31)

DerStandard

Mühsam - Sturm biegt zehn Rieder im Finish: Grazer siegen nach Treffer von Zulechner zwei Minuten vor Schluss 1:0 und übernehmen zweiten Platz, zwei Ausschlüsse in Merkur Arena (20:28)

DerStandard

Deutsche Liga Live - 1:1 - Frankfurts Fabian gleich mit Traumtor gegen BVB aus: Der gebeutelte Vierte kämpft gegen den Neunten um einen direkten Platz für die Champions League (15:15)

DerStandard

Zweite deutsche Liga - Hannover nach 1:0-Derbysieg vorerst an der Spitze: Goldtor von Füllkrug gegen Braunschweig – 200 Gästefans vorübergehend in Gewahrsam (15:12)

DerStandard

Bundesliga - Trainereffekt: Rapid feiert gegen Altach die Auferstehung: Die gebeutelten Hütteldorfer feiern gegen harmlose Altacher einen klaren 3:0-Erfolg. Steffen Hofmann scort im Doppelpack (20:32)

DerStandard

Bundesliga - 2:0 in Wolfsberg: Salzburg marschiert weiter: Das Team von Oscar Garcia feiert in Kärnten einen sicheren 2:0-Sieg und gibt weiter den Ton in der Liga an (17:49)

DerStandard

England - Rassismus: Everton sperrt "Sun" aus: Boulevardblatt beleidigt Spieler der Toffees und rührt an alten Verwerfungen (18:02)

DerStandard

Zweite deutsche Liga - Hannover nach 1:0-Derbysieg vorerst top: Goldtor von Füllkrug gegen Braunschweig – 200 Gästefans vorübergehend in Gewahrsam (15:12)

DerStandard

Premier League - Sechstes Saisontor von Arnautovic, Tottenham macht weiter Druck: Österreicher trifft bei 3:1 von Stoke gegen Hull – "Spurs" nach 4:0 gegen Bournemouth vorerst nur noch vier Punkte hinter Chelsea (16:44)

DerStandard

Südstadt - Knasmüllner versenkt St. Pölten: Doppelpack bei 2:0-Sieg der Admira im Niederösterreich-Derby (20:24)

DerStandard

Primera Division - Real ohne Stars zu spätem Erfolg: Isco trifft in letzter Minute zum 3:2 bei Abstiegskandidat Gijon (18:41)

DerStandard

Routine - 2:0 in Wolfsberg: Salzburg marschiert weiter: Das Team von Oscar Garcia feiert in Kärnten einen sicheren 2:0-Sieg und gibt weiter den Ton in der Liga an (17:49)

DerStandard

Deutsche Bundesliga - Hinteregger trifft, zehn Ausburger schlagen Köln: Wichtiger Erfolg der Schwaben im Abstiegskampf, doch auch die unmittelbare Konkurrenz punktet – Acht Goals in Hoffenheim (18:10)

DerStandard

Premier League - Tottenham macht weiter Druck, sechstes Saisontor von Arnautovic: "Spurs" schicken Bournemouth mit 4:0 nach Hause und sind vorerst nur noch vier Punkte hinter Tabellenführer Chelsea – Österreicher trifft bei 3:1 von Stocke gegen Hull (16:44)

DerStandard

Kroatien - Gorgon mit 11. Saisontor für Leader Rijeka: Team des Ex-Austrianers hält Vorsprung auf Zagreb (17:43)

DerStandard

Samstag - Hannover nach 1:0-Derbysieg vorerst top: Goldtor von Füllkrug gegen Braunschweig – 200 Gästefans vorübergehend in Gewahrsam (15:12)

DerStandard

Routiniert - 2:0 in Wolfsberg: Salzburg marschiert weiter: Das Team von Oscar Garcia feiert in Kärnten einen sicheren 2:0-Sieg und gibt weiter den Ton in der Liga an (17:49)

DerStandard

Trainereffekt - Rapid feiert gegen Altach die Auferstehung: Die gebeutelten Hütteldorfer feiern gegen harmlose Altacher einen klaren 3:0-Erfolg. Steffen Hofmann scort im Doppelpack (20:32)

DerStandard

Samstag - Sechstes Saisontor von Arnautovic: Österreicher trifft bei 3:1 von Stoke gegen Hull – "Spurs" nach 4:0 gegen Bournemouth vorerst nur noch vier Punkte hinter Chelsea (16:44)

DerStandard

Deutsche Liga Live - 2:1 - Zweite Halbzeit läuft zwischen BVB und Frankfurt: Der gebeutelte Vierte kämpft gegen den Neunten um einen direkten Platz für die Champions League (15:15)

DerStandard

Samstag - Hinteregger trifft, zehn Ausburger schlagen Köln: Wichtiger Erfolg der Schwaben im Abstiegskampf, doch auch die unmittelbare Konkurrenz punktet – Bayern remisiert bei Bayer (18:10)

DerStandard

Deutsche Liga live - 3:1 – BVB siegt gegen starke Frankfurter: Dortmund setzt sich im Signal-Iduna-Park gegen die Hessen durch und lächelt wieder (17:27)

DerStandard

Premier League - Tottenham macht weiter Druck: "Spurs" schicken Bournemouth mit 4:0 nach Hause und sind vorerst nur noch vier Punkte hinter Tabellenführer Chelsea (16:44)

DerStandard

Doppelpack - Admiras Knasmüllner versenkt St. Pölten: Doppelpack bei 2:0-Sieg der Admira im Niederösterreich-Derby (20:24)

DiePresse

Bottas rast zur ersten Pole Position seiner Karriere: Ausgerechnet der eigene Mercedes-Teamkollege hat die Pole-Serie von WM-Favorit Lewis Hamilton gebrochen. (18:25)

DiePresse

Salzburgs Meisterzug ist nicht zu stoppen: Der Titelverteidiger gewinnt beim WAC, Coach Oscar Garcia erreicht so früh wie nie 100-Punkte-Marke. (18:02)

DiePresse

BVB-Anschlag: Täter aus dem "rechtsextremen Milieu"?: Medienberichten zufolge geht die Polizei mittlerweile eher von Tätern aus dem rechtsextremen Milieu aus. Der Sprengstoff könnte von der Bundeswehr stammen. (13:41)

DiePresse

Rangers verspielen Play-off-Sieg, Grabner trifft erneut: Der Kärntner NHL-Stürmer Michael Grabner hat auch im zweiten Play-off-Spiel der New York Rangers ein Tor erzielt. (12:48)

DiePresse

Rapid gewinnt bei Trainerdebüt von Djuricin: Ausgerechnet der unter Trainer Canadi aufs Abstellgleis beförderte Steffen Hofmann ist mit einem Doppelpack Matchwinner. Rapid gewinnt 3:0 gegen Altach. (20:34)

DiePresse

Dortmund jubelt wieder: Deutsche Bundesliga: Dortmund siegt im ersten Liga-Spiel nach dem Bombenanschlag, Hinteregger-Tor bei Augsburg-Sieg. (18:03)

DiePresse

LASK kann mit Aufstieg planen: Die Linzer gewinnen den Schlager der Erste Liga gegen Austria Lustenau, der Auftsieg in die Bundesliga ist damit so gut wie fixiert. (12:49)

DiePresse

Bayern München: Nur Remis gegen zehn Leverkusener: David Alaba und Co. haben sich in der deutschen Bundesliga kein Ruhmesblatt verdient, blieben bei Leverkusen ohne Torerfolg. (20:43)

FIFA

Große Namen und starke Worte: Zahlreiche Stars des runden Leders stellen sich Woche fr Woche den Fragen von FIFA.com oder uern sich in anderen Medien zum aktuellen Geschehen oder vollkommen anderen Dingen. (12:13)

Kicker

LIVE! Kane erhöht auf 3:0: Von den Topteams in England ist zunächst Tottenham Hotspur gefordert, die Londoner empfangen am Samstagmittag den AFC Bournemouth. Am Nachmittag ist Meister Leicester City bei Crystal Palace gefordert, Everton empfängt Burnley. Am Abend ist Manchester City beim FC Southampton zu Gast. (14:36)

Kicker

Augsburger Lebenszeichen mit zwei Wermutstropfen: Der FC Augsburg hat nach sechs Spielen ohne Sieg (zwei Punkte) gegen Köln endlich mal wieder einen Dreier gefeiert. Die Fuggerstädter mussten gegen die Rheinländer bis zum Schluss zittern und brachten das Ergebnis mit neun Mann über die Runden. Aber dieser Erfolgs hatte auch zwei Wermutstropfen für den Tabellen-16. zur Folge. (20:24)

Kicker

Baumann: "Was für ein geiles Spiel!": Die TSG 1899 Hoffenheim und Borussia Mönchengladbach lieferten sich am Samstagnachmittag ein beispielloses Fußballfest mit satten acht Toren, giftigen Zweikämpfen, strittigen Szenen und jeder Menge Emotionen. Sieger und Verlierer waren sich am Ende einig und sprachen von einem "Offensivspektakel", einer "unfassbar attraktiven" Partie oder gar einem "geilen Spiel". Dank gleich zweier Doppelpacker feierte aber Hoffenheim ein wenig mehr. Lobeshymnen sackten aber auch die Fohlen ein. (19:15)

Kicker

LIVE! Icardi legt für Inter nach: Der 32. Spieltag in der Serie A startet am Samstagmittag mit dem brisanten Stadtduell zwischen Inter und Milan. Die beiden Mailänder Klubs im Verfolgerfeld der Europa-League-Plätze tauschten am vergangenen Wochenende die Plätze. Spitzenreiter Juventus ist am Nachmittag in Pescara gefordert, die Roma hat das fünftplatzierte Atalanta Bergamo zu Gast. (13:19)

Kicker

LIVE! West Ham mit Carroll - Williams kehrt zurück: Von den Topteams in England war zunächst Tottenham Hotspur gefordert, die Londoner empfingen am Samstagmittag den AFC Bournemouth. Top-Torjäger Kane krönte sein Startelf-Comeback mit einem Tor, am Ende hieß es 4:0 für die Spurs, die gegenüber der Konkurrenz vorlegten. Am Nachmittag ist Meister Leicester City bei Crystal Palace gefordert, Everton empfängt Burnley. Am Abend ist Manchester City beim FC Southampton zu Gast. (15:48)

Kicker

Derbyheld Füllkrug - Nürnberg erwacht in Unterzahl: Aufgrund der Osterfeiertage startete der 29. Spieltag in der 2. Liga erst am Samstag. Im Niedersachsenderby setzte sich Hannover gegen Braunschweig durch, Nürnberg kämpfte sich in Unterzahl zum Sieg gegen Aue. Tags darauf steigen gleich sechs Parallelspiele. Unter anderem Union Berlin gegen Kaiserslautern sowie zwei Keller-Kracher mit St. Pauli gegen Würzburg und 1860 München gegen Sandhausen. (14:58)

Kicker

Leipzig: Zahn verloren, CL-Quali sicher: Durch den 4:0-Erfolg gegen den SC Freiburg am Samstagnachmittag und die gleichzeitige Niederlage von Hertha BSC in Mainz (0:1) hat Aufsteiger RB Leipzig bereits fünf Spieltage vor Ende der Saison Platz vier - und damit einen Platz in der Champions-League-Qualifikation - sicher. Der spielerisch dominante Auftritt gegen den Mitaufsteiger hatte am Ende auch noch einen besonderen Helden. Denn Leipzigs Diego Demme verlor bei seinem ersten Bundesliga-Treffer einen Zahn. (21:56)

Kicker

Stadionsturm folgen Festnahmen in Hannover: Beim brisanten Niedersachsen-Derby zwischen Hannover 96 und Eintracht Braunschweig war ein Großaufgebot der Polizei vor Ort. Dennoch gab es vor der Partie zahlreiche Auseinandersetzungen. Zudem drängten Gästefans unkontrolliert ins Stadion. (12:22)

Kicker

LIVE! Schäfer bremst Adler - Füllkrug eindrucksvoll: Aufgrund der Osterfeiertage startet der 29. Spieltag in der 2. Liga erst am Samstag. Dann treffen sich Hannover und Braunschweig zu einem heißen Derby im Aufstiegsrennen, Nürnberg empfängt das abstiegsbedrohte Aue. Tags darauf steigen gleich sechs Parallelspiele. Unter anderem Union Berlin gegen Kaiserslautern sowie zwei Keller-Kracher mit St. Pauli gegen Würzburg und 1860 München gegen Sandhausen. (13:49)

Kicker

Vor Real: Der FCB und die fatale Chancenverwertung: 21 Torschüsse, 72 Prozent Ballbesitz, 66 Prozent Zweikampfquote: Der FC Bayern München war am Samstagabend in Leverkusen auch ohne einige Stars das klar tonangebende Team. Dennoch bleibt aufgrund der fahrlässigen Chancenverwertung ein fader Beigeschmack vor dem Rückspiel am Dienstag (20.45 Uhr) bei Real Madrid: Der FCB schoss kein Tor, auch nicht in Überzahl - und in der Königsklasse braucht es mindestens zwei. Doch der Torjäger vom Dienst steht vor der Rückkehr. (22:22)

Kicker

LIVE! Verhaegh per Strafstoß - Szalai legt nach: Während der Osterfeiertage ruht der Ball nur am Karfreitag, dafür steigen heute gleich sechs Parallelspiele. Gefordert sind unter anderem die abstiegsbedrohten Teams aus Mainz (gegen Hertha), Augsburg (gegen Köln) sowie Wolfsburg und Ingolstadt, die sich im direkten Duell treffen. Das Abendspiel tragen Leverkusen und Bayern aus. Am Sonntag kommt es dann zum Nordderby zwischen Bremen und Hamburg. Der 29. Spieltag im Überblick... (15:54)

Kicker

LIVE! Die Roma und Juve sind im Einsatz: Am Ostersamstag geht es in der Serie A Schlag auf Schlag - schließlich steht ein gesamter Spieltag an. Nach dem furiosen 2:2 im Mailänder Derby zur Mittagszeit, geht es ab 15 Uhr mit der vollbepackten Konferenz weiter. Dabei möchte sich die Roma die Minimalchance auf die Meisterschaft erhalten. Schwer vorstellbar allerdings, dass Tabellenführer Juventus bei Schlusslicht Pescara Federn lässt - auch wenn die Gedanken ein wenig schon beim CL-Rückspiel in Barcelona sein mögen. (15:00)

Kicker

LIVE! Zwei herrliche Treffer im El Molinon!: Am 32. Spieltag der spanischen Primera Division sind die Großen Drei am Samstag an der Reihe - wobei die Aufgaben allesamt Pflichtaufgaben sind: Real Madrid gastiert bei Kellerkind Gijon, Trainer Zidane lässt ordentlich durchrotieren. Atletico empfängt das Schlusslicht Osasuna. Den vermeintlich schwierigsten Gegner hat Barcelona mit Real Sociedad zu Gast. (16:40)

Kicker

LIVE! Anschluss in Augsburg - Mallis Debüttor: Während der Osterfeiertage ruht der Ball nur am Karfreitag, dafür steigen heute gleich sechs Parallelspiele. Gefordert sind unter anderem die abstiegsbedrohten Teams aus Mainz (gegen Hertha), Augsburg (gegen Köln) sowie Wolfsburg und Ingolstadt, die sich im direkten Duell treffen. Das Abendspiel tragen Leverkusen und Bayern aus. Am Sonntag kommt es dann zum Nordderby zwischen Bremen und Hamburg. Der 29. Spieltag im Überblick... (16:57)

Kicker

LIVE! Huth und Pfosten retten! - Arnautovic schlägt zu: Von den Topteams in England war zunächst Tottenham Hotspur gefordert, die Londoner empfingen am Samstagmittag den AFC Bournemouth. Top-Torjäger Kane krönte sein Startelf-Comeback mit einem Tor, am Ende hieß es 4:0 für die Spurs, die gegenüber der Konkurrenz vorlegten. Am Nachmittag ist Meister Leicester City bei Crystal Palace gefordert, Everton empfängt Burnley. Am Abend ist Manchester City beim FC Southampton zu Gast. (16:37)

Kicker

LIVE!-Bilder: Torreicher Ostersamstag - BVB-Jubel: Hier finden Sie die Eindrücke aus den Stadien vom 29. Spieltag der Bundesliga-Saison 2016/17 - darunter Abstiegskampf in Wolfsburg, Mainz oder Augsburg. Außerdem im Fokus: Das erste Ligaspiel der Dortmunder nach dem Anschlag auf den BVB-Bus im Zuge des Champions-League-Viertelfinals gegen Monaco - oder das Duell zwischen Bayer Leverkusen und dem FC Bayern München. (16:45)

Kicker

LIVE! Teuchert bringt zehn Nürnberger in Front!: Aufgrund der Osterfeiertage startet der 29. Spieltag in der 2. Liga erst am Samstag. Dann treffen sich Hannover und Braunschweig zu einem heißen Derby im Aufstiegsrennen, Nürnberg empfängt das abstiegsbedrohte Aue. Tags darauf steigen gleich sechs Parallelspiele. Unter anderem Union Berlin gegen Kaiserslautern sowie zwei Keller-Kracher mit St. Pauli gegen Würzburg und 1860 München gegen Sandhausen. (14:41)

Kicker

LIVE! Leverkusen lauert, Bayern bemüht: Real Madrid im Hinterkopf, Bayer vor der Brust: Vor dem eminent wichtigen Rückspiel im Viertelfinale der Champions League am kommenden Dienstag in Madrid muss der FC Bayern heute Abend bei Bayer Leverkusen bestehen. Carlo Ancelotti warf dabei die Rotationsmaschine an - fünf Neue beim FCB. Für die Werkself könnte es ein richtungsweisendes Spiel werden: Geht die Reise nach unten oder nach oben? (18:40)

Kicker

LIVE!-Bilder: Tore satt vor Ostern - FCB bei Bayer: Hier finden Sie die Eindrücke aus den Stadien vom 29. Spieltag der Bundesliga-Saison 2016/17 - darunter Abstiegskampf in Wolfsburg, Mainz oder Augsburg. Außerdem im Fokus: Das erste Ligaspiel der Dortmunder nach dem Anschlag auf den BVB-Bus im Zuge des Champions-League-Viertelfinals gegen Monaco - oder das Duell zwischen Bayer Leverkusen und dem FC Bayern München. (18:09)

Kicker

LIVE! Traumhafte Freistöße: Falcao dreht die Partie!: Volles Programm am Samstag: In den USA rollt bereits in der Nacht der Ball, Philadelphia trifft auf New York City. Später geht es dann in Argentinien und Australien weiter, ehe Russland die europäischen Ligen eröffnet. Am Abend ist dann BVB-Gegner Monaco gegen Djion gefordert, der Abschluss gehört dann wieder der MLS: Chicago Fire mit Schweinsteiger empfängt New England. (22:45)

Kicker

LIVE! Rot und Elfer: Hansa gleicht aus: Die 3. Liga biegt allmählich auf die Zielgerade ein: Der 33. Spieltag steht an und verspricht jede Menge Spannung im Aufstiegsrennen. Während Duisburg in Halle seine Tabellenführung ausbauen will, streiten sich gleich vier Klubs um den zweiten und dritten Rang: Kiel tritt in Erfurt an, während Magdeburg im Ost-Duell bei Hansa Rostock gefordert ist. Regensburg empfängt Bremen II, Osnabrück muss am Sonntag (beim FSV Frankfurt) nachziehen. Im Tabellenkeller kämpft Paderborn in Aalen um den Anschluss. (15:32)

Kicker

LIVE! Messi mit Wut im Bauch - Real Sociedad kontert!: Nach dem späten Sieg von Stadtrivale Real, das in Gijon 3:2 gewann, hatte Atletico am frühen Samstagabend mit Aufsteiger Osasuna (mit nur 17 Punkten Tabellenletzter) keine Probleme. Einen Schönheitsfehler hatte der 3:0-Sieg aber doch - binnen zwei Minuten vergaben die Rojiblancos zwei Elfmeter. Nun steigt noch Barcelona ins Rennen ein, gegen Lieblingsgegner Real Sociedad ist Wiedergutmachung angesagt. (21:36)

Kicker

LIVE! Ohne CR7 und Kroos, mit Coentrao: Real rotiert: Am 32. Spieltag der spanischen Primera Division sind die Großen Drei am Samstag an der Reihe - wobei die Aufgaben allesamt Pflichtaufgaben sind: Real Madrid gastiert bei Kellerkind Gijon, Trainer Zidane lässt ordentlich durchrotieren. Atletico empfängt das Schlusslicht Osasuna. Den vermeintlich schwierigsten Gegner hat Barcelona mit Real Sociedad zu Gast. (15:39)

Kicker

90.+8! Zapatas Last-Minute-Tor verdirbt Inter die Laune: Der 32. Spieltag in der Serie A startete am Samstagmittag mit dem Stadtduell zwischen Inter und Milan, in dem zunächst effektive Nerazzurri einen 2:0-Vorsprung gegen den Lokalrivalen verspielten und sich mit einem 2:2 begnügen mussten. Der letzte Treffer des Tages beim ersten Derby nach chinesischer Übernahme fiel dabei erst in der achten Minute der Nachspielzeit. (14:40)

Kicker

Siebter Streich der Spurs - Sané trifft bei City-Sieg: Tottenham marschiert mit Siebenmeilenstiefeln Richtung Champions League. Beim 4:0 gegen Bournemouth krönte Top-Torjäger Kane sein Startelf-Comeback am Samstag mit einem Tor. Manchester City gewann im Abendspiel im Southampton nach einiger Mühe noch klar - und brachte Liverpool unter Zugzwang, das am Sonntag bei West Brom gastiert. Im Abstiegskampf punktete Crystal Palace nach Rückstand gegen Leicester. (21:31)

Kicker

Watzke erwog Rückzug aus der Champions League: Borussia Dortmunds Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke hat nach dem Anschlag auf den BVB-Mannschaftsbus am Dienstagabend kurzfristig daran gedacht, den BVB aus der Champions League zurückzuziehen. Dies berichtet das Nachrichtenmagazin "Der Spiegel" in seiner aktuellen Ausgabe. (13:35)

Kicker

LIVE! Auftakt in Mailand: Inter gegen Milan: Der 32. Spieltag in der Serie A startet am Samstagmittag mit dem brisanten Stadtduell zwischen Inter und Milan. Die beiden Mailänder Klubs im Verfolgerfeld der Europa-League-Plätze tauschten am vergangenen Wochenende die Plätze. Spitzenreiter Juventus ist am Nachmittag in Pescara gefordert, die Roma hat das fünftplatzierte Atalanta Bergamo zu Gast. (11:49)

Kicker

Bilder: Tore satt in Sinsheim - Nullnummer bei Bayer: Hier finden Sie die Eindrücke aus den Stadien vom 29. Spieltag der Bundesliga-Saison 2016/17 - darunter Abstiegskampf in Wolfsburg, Mainz oder Augsburg. Außerdem im Fokus: Das erste Ligaspiel der Dortmunder nach dem Anschlag auf den BVB-Bus im Zuge des Champions-League-Viertelfinals gegen Monaco - oder das Duell zwischen Bayer Leverkusen und dem FC Bayern München. (20:23)

Kicker

Schmidt: "Die Fastenzeit ist vorbei": Bewegung im Bundesliga-Keller! Neben Wolfsburg (3:0 gegen Ingolstadt) und Augsburg (2:1 gegen Köln) gewann auch der 1. FSV Mainz 05 sein Heimspiel gegen Hertha BSC (1:0) und übte damit Druck auf die weitere Konkurrenz aus. Coach Martin Schmidt, der unter der Woche das Vertrauen des Klubs ausgesprochen bekommen hatte, muss vor der nächsten Dienstreise nach München eine schwere Entscheidung treffen. (20:50)

Kicker

Internationalisierung: Leipzig arbeitet an Strategien: RB Leipzig will sich in Zukunft internationaler aufstellen. Der sächsische Klub, der derzeit auf dem zweiten Rang der Bundesliga steht, plant eine stärkere Ausrichtung auf dem asiatischen und lateinamerikanischen Markt, wie Geschäftsführer Oliver Mintzlaff erklärte. (12:35)

Kicker

LIVE! FCN vs. Aue - Polizei muss vor Derby eingreifen: Aufgrund der Osterfeiertage startet der 29. Spieltag in der 2. Liga erst am Samstag. Dann treffen sich Hannover und Braunschweig zu einem heißen Derby im Aufstiegsrennen, Nürnberg empfängt das abstiegsbedrohte Aue. Tags darauf steigen gleich sechs Parallelspiele. Unter anderem Union Berlin gegen Kaiserslautern sowie zwei Keller-Kracher mit St. Pauli gegen Würzburg und 1860 München gegen Sandhausen. (12:05)

Kicker

5:3 in Sinsheim - BVB souverän - Mainz beendet Misere: Während der Osterfeiertage ruhte der Ball nur am Karfreitag, dafür ging es am Samstag so richtig rund: Acht Tore fielen beim Gladbacher Gastspiel in Hoffenheim. Dortmund baute seine beeindruckende Heimserie aus, während RB weiter auf Champions-League-Kurs ist. Im Keller feierten Wolfsburg, Augsburg und Mainz wichtige Sieg. Das Abendspiel tragen Leverkusen und Bayern aus. Am Sonntag kommt es dann zum Nordderby zwischen Bremen und Hamburg. Der 29. Spieltag im Überblick... (17:34)

Kicker

Zapatas Last-Minute-Tor verdirbt Inter die Laune: Der 32. Spieltag in der Serie A startete am Samstagmittag mit dem Stadtduell zwischen Inter und Milan, in dem zunächst effektive Rossoneri einen 2:0-Vorsprung gegen den Lokalrivalen verspielten und sich mit einem 2:2 begnügen mussten. Spitzenreiter Juventus ist am Nachmittag in Pescara gefordert, die Roma hat das fünftplatzierte Atalanta Bergamo zu Gast. (14:38)

Kicker

Kronholm: "Mund abwischen, Punkt mitnehmen": Zwar hat die KSV Holstein Kiel den zweiten Tabellenplatz verloren, von einem Rückschlag im Kampf um den Aufstieg will bei den Norddeutschen jedoch keiner so wirklich reden, da letztlich die Erleichterung über den späten Punktgewinn im Auswärtsspiel bei Rot-Weiß Erfurt überwiegt und die Störche nunmehr seit acht Partien ohne Niederlage sind. (17:39)

Kicker

Bilder: Torreicher Karsamstag - Reus feiert Comeback: Hier finden Sie die Eindrücke aus den Stadien vom 29. Spieltag der Bundesliga-Saison 2016/17 - darunter Abstiegskampf in Wolfsburg, Mainz oder Augsburg. Außerdem im Fokus: Das erste Ligaspiel der Dortmunder nach dem Anschlag auf den BVB-Bus im Zuge des Champions-League-Viertelfinals gegen Monaco - oder das Duell zwischen Bayer Leverkusen und dem FC Bayern München. (17:30)

Kicker

Ein Lichtblick: Callsen-Brackers Kader-Comeback: Viel Positives konnte der FC Augsburg aus dem desillusionierenden Auftritt bei Hertha BSC (0:2) nicht ziehen. Einziger Lichtblick: Jan-Ingwer Callsen-Bracker stand erstmals seit Dezember 2015 wieder im Kader des FCA. (11:04)

Kicker

Hecking: "Ein überragendes Fußballspiel": So sahen die Trainer die Leistung ihrer Teams... (18:55)

Kicker

Nach "wildem Spiel": Köhler lobt die Moral: In einer verrückten Partie bezwang der Chemnitzer FC den SV Wehen Wiesbaden trotz zweimaligem Rückstand mit 4:2. Während der CFC durch den Sieg seit vier Partien ungeschlagen ist, verpassten die Hessen, sich in der Tabelle von unten abzusetzen. SVWW-Coach Rüdiger Rehm haderte nach Spielende vor allem mit dem vergebenen Strafstoß durch Patrick Mayer. (18:22)

Kicker

Breitenreiter freut sich über "schönstes Ostergeschenk": Mit dem 1:0 gegen Eintracht Braunschweig hat Hannover 96 seine Derby-Durstrecke beendet und ist vorerst an die Tabellenspitze der 2. Bundesliga geklettert. Mitentscheidend war neben einem quirligen Edgar Prib auch wieder einmal die sattelfeste Defensive um Keeper Philipp Tschauner, der seine Weiße-Westen-Serie ausbauen konnte. Unterm Strich ist die Breitenreiter-Elf ihrer Favoritenrolle demnach gerecht geworden. (17:57)

Kicker

Enges Rennen an der Spitze - Magdeburg in Rostock: Die 3. Liga biegt allmählich auf die Zielgerade ein: Der 33. Spieltag steht an und verspricht jede Menge Spannung im Aufstiegsrennen. Während Duisburg in Halle seine Tabellenführung ausbauen will, streiten sich gleich vier Klubs um den zweiten und dritten Rang: Kiel tritt in Erfurt an, während Magdeburg im Ost-Duell bei Hansa Rostock gefordert ist. Regensburg empfängt Bremen II, Osnabrück muss am Sonntag (beim FSV Frankfurt) nachziehen. Im Tabellenkeller kämpft Paderborn in Aalen um den Anschluss. (10:56)

Kicker

"Idealer Zeitpunkt": Sarenren Bazee verlängert in Hannover: Hannover 96 hat am Samstag die Vertragsverlängerung von Noah Joel Sarenren Bazee bekanntgegeben. Der 20-Jährige hatte ein Arbeitspapier bis 2018, das nun um drei weitere Jahre verlängert wurde. Für den Offensivmann war es der "ideale Zeitpunkt" für diesen Schritt. (13:25)

Kicker

LIVE! Preußen in Torlaune - Lotte trifft wieder: Die 3. Liga biegt allmählich auf die Zielgerade ein: Der 33. Spieltag steht an und verspricht jede Menge Spannung im Aufstiegsrennen. Während Duisburg in Halle seine Tabellenführung ausbauen will, streiten sich gleich vier Klubs um den zweiten und dritten Rang: Kiel tritt in Erfurt an, während Magdeburg im Ost-Duell bei Hansa Rostock gefordert ist. Regensburg empfängt Bremen II, Osnabrück muss am Sonntag (beim FSV Frankfurt) nachziehen. Im Tabellenkeller kämpft Paderborn in Aalen um den Anschluss. (14:52)

Kicker

Wer steigt ab? Wer kommt nach Europa? Rechnen Sie!: Ganz oben und ganz unten fehlt etwas die Spannung, doch allein um die Vermeidung von Relegationsplatz 16 kämpft gerade fast die halbe Bundesliga. Wen erwischt es? Und welche Klubs qualifizieren sich eigentlich für die Europa League und die große Champions League? Rechnen Sie jetzt die Saison zu Ende - im kicker-Tabellenrechner. (13:15)

Kicker

LIVE! Enges Rennen an der Spitze: Die 3. Liga biegt allmählich auf die Zielgerade ein: Der 33. Spieltag steht an und verspricht jede Menge Spannung im Aufstiegsrennen. Während Duisburg in Halle seine Tabellenführung ausbauen will, streiten sich gleich vier Klubs um den zweiten und dritten Rang: Kiel tritt in Erfurt an, während Magdeburg im Ost-Duell bei Hansa Rostock gefordert ist. Regensburg empfängt Bremen II, Osnabrück muss am Sonntag (beim FSV Frankfurt) nachziehen. Im Tabellenkeller kämpft Paderborn in Aalen um den Anschluss. (13:35)

Kicker

LIVE! Wie reagiert Barcelona auf die CL-Schmach?: Nach dem späten Sieg von Stadtrivale Real, das in Gijon 3:2 gewann, hatte Atletico am frühen Samstagabend mit Aufsteiger Osasuna (mit nur 17 Punkten Tabellenletzter) keine Probleme. Einen Schönheitsfehler hatte der 3:0-Sieg aber doch - binnen zwei Minuten vergaben die Rojiblancos zwei Elfmeter. Nun steigt noch Barcelona ins Rennen ein, gegen Lieblingsgegner Real Sociedad ist Wiedergutmachung angesagt. (20:42)

Kicker

"Sehr wichtig für die Nerven": Gomez trifft gegen alle: Der VfL Wolfsburg kann noch gewinnen: Nach drei Ligaspielen ohne Dreier war das 3:0 über Ingolstadt enorm wichtig für das strapazierte Nervenkostüm der Niedersachsen. Restlos zufrieden war VfL-Coach Andries Jonker noch nicht - doch auf seinen Torjäger ist weiter Verlass. Für Mario Gomez war es gegen die Schanzer dennoch ein neues Gefühl. (19:50)

Kicker

5:3 in Sinsheim - Bayer trotzt Bayern - BVB souverän: Während der Osterfeiertage ruhte der Ball nur am Karfreitag, dafür ging es am Samstag so richtig rund: Acht Tore fielen beim Gladbacher Gastspiel in Hoffenheim. Dortmund baute seine beeindruckende Heimserie aus, während RB weiter auf Champions-League-Kurs ist. Im Keller feierten Wolfsburg, Augsburg und Mainz wichtige Sieg. Im Abendspiel trotzte Leverkusen den Bayern ein 0:0 ab. Am Sonntag kommt es dann zum Nordderby zwischen Bremen und Hamburg. Der 29. Spieltag im Überblick... (20:23)

Kicker

Erfolgreiches Reus-Comeback als Stimmungsaufheller: 3:1 gegen Frankfurt - ein wichtiger Dreier, mit dem der BVB Hoffenheim auf den Fersen bleibt. Und: Ein Stück Therapie für die Dortmunder, die beim sechsten Heimsieg gegen die Eintracht in Serie im ersten Durchgang starteten wie die Feuerwehr. Zusätzlicher positiver Aspekt war auch das Comeback von Marco Reus, der seine Wichtigkeit für die Borussia unterstrich. Klar, dass die Akteure nach dem Spiel auch an Marc Bartra dachten. (19:14)

Kicker

LIVE! Milan verpasst frühe Führung: Der 32. Spieltag in der Serie A startet am Samstagmittag mit dem brisanten Stadtduell zwischen Inter und Milan. Die beiden Mailänder Klubs im Verfolgerfeld der Europa-League-Plätze tauschten am vergangenen Wochenende die Plätze. Spitzenreiter Juventus ist am Nachmittag in Pescara gefordert, die Roma hat das fünftplatzierte Atalanta Bergamo zu Gast. (12:41)

Kicker

Fürth beendet das Kapitel Schröck: Die SpVgg Greuther Fürth und ihr Eigengewächs Stephan Schröck haben nicht mehr zusammengefunden. Am Samstag gab das Kleeblatt bekannt, dass der Vertrag mit dem ehemaligen Publikumsliebling aufgelöst wird. Der 30-jährige Flügelflitzer hatte sich mit den Verantwortlichen überworfen und wurde seit seiner Rückkehr im Winter zur U 23 versetzt. (12:14)

Kicker

Verstärkte Polizeipräsenz in Dortmund: Mit verstärkter Polizeipräsenz und erhöhter Vorsicht bereitet sich die Polizei in Dortmund auf das erste Bundesliga-Heimspiel des BVB nach dem Anschlag auf den Mannschaftsbus der Westfalen vor. Derweil tauchte ein drittes angebliches Bekennerschreiben auf. (12:24)

Kicker

Pizarro: "Hoffe, der HSV hat Angst": Gegen keinen anderen Klub hat Claudio Pizarro in seiner Karriere so oft getroffen wie gegen den Hamburger SV. Im Nordderby wird der Angreifer von Werder Bremen aber wohl erst einmal auf der Bank sitzen. Trotzdem spekuliert er auf seinen nächsten Treffer gegen den HSV. Derweil bemühen sich Aufsichtsrat-Chef Marco Bode und Cheftrainer Alexander Nouri, die Erwartungen an die Weser-Elf im Zaum zu halten. (11:52)

Kicker

Nach Liverpool sperrt auch Everton die "Sun" aus: Der FC Liverpool boykottiert die Boulevardzeitung "The Sun" wegen deren Berichterstattung über die Hillsborough-Katastrophe bereits, die sich am heutigen Samstag zum 28-mal jährt. Jetzt sind "Sun"-Journalisten auch beim Stadtrivalen Everton nicht länger erwünscht. Grund ist ein Artikel über Mittelfeldspieler Ross Barkley. (18:44)

Kicker

Real rotiert für Bayern - und Isco wirbelt Gijon durch: Kein Ronaldo, kein Kroos, kein Benzema: Real Madrid ließ am Samstag in Gijon haufenweise Stammspieler vor dem CL-Viertelfinalrückspiel gegen den FC Bayern verschnaufen. Beinahe wäre der Rotationsplan nicht aufgegangen. Doch die Königlichen hatten bei Abstiegskandidat Gijon trotz zweimaligem Rückstand in letzter Minute die Nase vorn, da sie den überragenden Mann auf dem Platz hatten. Und der hieß ohne Wenn und Aber Isco. (18:14)

Kicker

Derby in Niedersachsen - VfB auf der Alm: Aufgrund der Osterfeiertage startet der 29. Spieltag in der 2. Liga erst am Samstag. Dann treffen sich Hannover und Braunschweig zu einem heißen Derby im Aufstiegsrennen. Tags darauf steigen gleich sechs Parallelspiele. Unter anderem Union Berlin gegen Kaiserslautern sowie zwei Keller-Kracher mit St. Pauli gegen Würzburg und 1860 München gegen Sandhausen. Am Ostermontag empfängt Bielefeld Stuttgart auf der Alm. (11:35)

Kicker

LIVE! Ohne Griezmann: Kann Atletico aufschließen?: Nach dem späten Sieg von Stadtrivale Real, das in Gijon 3:2 gewann, will Atletico in der Liga Boden auf Barcelona gutmachen. Die Mannschaft von Trainer Diego Simeone trifft vor heimischem Publikum auf Aufsteiger Osasuna, der mit nur 17 Punkten am Tabellenende steht. Auch ohne Torjäger Griezmann zählt für die Rojiblancos freilich nur ein Sieg. (18:27)

Kicker

Spurs marschieren - Leicester gibt Sieg aus der Hand: Von den Topteams in England war zunächst Tottenham gefordert, die Londoner empfingen am Samstagmittag den AFC Bournemouth. Top-Torjäger Kane krönte sein Startelf-Comeback mit einem Tor, am Ende hieß es 4:0 für die Spurs, die gegenüber der Konkurrenz vorlegten. Am Nachmittag gab Meister Leicester bei Crystal Palace den Sieg aus der Hand, Everton gewann gegen Burnley, während West Ham spät den Ausgleich hinnehmen musste. (18:00)

Kicker

Doppelter Higuain - Roma nur 1:1 - Dzeko und Belotti bei 25: Am Samstag vor Ostern steigt in der Serie A traditionell ein kompletter Spieltag. Dieser begann mit einem furiosen Mailänder Derby zur Mittagszeit (2:2). Am Nachmittag machte Juve in Pescara einen weiteren Schritt zur Meisterschaft - auch weil die Roma gegen Bergamo patzte. Torjäger Dzeko verbuchte trotzdem Tor Nummer 25, genau wie Konkurrent Belotti vom FC Turin. (17:38)

Kicker

Handspiel? Magdeburg hadert mit Remis in Rostock: Es war wie im Hinspiel: 1:1 lautete das Ergebnis des Ost-Duells zwischen Hansa Rostock und dem 1. FC Magdeburg. Christian Beck hatte die Gäste vor mehr als 20.000 Zuschauern zunächst in Führung gebracht, durch einen Strafstoß konnte Rostock aber wenig später ausgleichen. Diese Entscheidung von Schiedsrichter Wolfgang Stark sorgte auf Magdeburger Seite allerdings für Diskussionen. (17:20)

Kicker

LIVE! Palace drückt, Leicester in der Defensive: Von den Topteams in England war zunächst Tottenham Hotspur gefordert, die Londoner empfingen am Samstagmittag den AFC Bournemouth. Top-Torjäger Kane krönte sein Startelf-Comeback mit einem Tor, am Ende hieß es 4:0 für die Spurs, die gegenüber der Konkurrenz vorlegten. Am Nachmittag ist Meister Leicester City bei Crystal Palace gefordert, Everton empfängt Burnley. Am Abend ist Manchester City beim FC Southampton zu Gast. (17:45)

Kicker

LIVE! Offener Schlagabtausch zwischen Gijon und Real: Am 32. Spieltag der spanischen Primera Division sind die Großen Drei am Samstag an der Reihe - wobei die Aufgaben allesamt Pflichtaufgaben sind: Real Madrid gastiert bei Kellerkind Gijon, Trainer Zidane lässt ordentlich durchrotieren. Atletico empfängt das Schlusslicht Osasuna. Den vermeintlich schwierigsten Gegner hat Barcelona mit Real Sociedad zu Gast. (17:32)

Kicker

Griff zum Megafon: Schmidts ungewöhnliche Maßnahme: In Mainz herrscht Aufbruchsstimmung! Spätestens jetzt ist allen bewusst, Klub wie Stadt, worum es in diesem Saison-Endspurt geht: um den Klassenverbleib. Das große Ziel verbindet Fans und Team noch mehr, was das Freitags-Training verdeutlichte. Trainer Martin Schmidt nämlich griff vor rund 700 Fans zum Megafon. (10:39)

Kicker

Heißes Kellerduell in Wolfsburg - Bayern bei Bayer: Während der Osterfeiertage ruht der Ball nur am Karfreitag, dafür steigen heute gleich sechs Parallelspiele. Gefordert sind unter anderem die abstiegsbedrohten Teams aus Mainz (gegen Hertha), Augsburg (gegen Köln) sowie Wolfsburg und Ingolstadt, die sich im direkten Duell treffen. Das Abendspiel tragen Leverkusen und Bayern aus. Am Sonntag kommt es dann zum Nordderby zwischen Bremen und Hamburg. Der 29. Spieltag im Überblick... (11:00)

Kicker

Nordderby und viel Abstiegskampf: Während der Osterfeiertage ruht der Ball nur am Karfreitag, dafür steigen am Samstagnachmittag gleich sechs Parallelspiele. Gefordert sind unter anderem die abstiegsbedrohten Teams aus Mainz (gegen Hertha), Augsburg (gegen Köln) sowie Wolfsburg und Ingolstadt, die sich im direkten Duell treffen. Das Abendspiel tragen Leverkusen und Bayern aus. Am Sonntag kommt es dann zum Nordderby zwischen Bremen und Hamburg. Der 29. Spieltag im Überblick... (10:56)

Kicker

LIVE! Knipst Mbappé erneut? - Chicago vs. New England: Volles Programm am Samstag: In den USA rollt bereits in der Nacht der Ball, Philadelphia trifft auf New York City. Später geht es dann in Argentinien und Australien weiter, ehe Russland die europäischen Ligen eröffnet. Am Abend ist dann BVB-Gegner Monaco gegen Djion gefordert, der Abschluss gehört dann wieder der MLS: Chicago Fire mit Schweinsteiger empfängt New England. (00:35)

Kicker

Juve zieht davon - Roma hat Neapel wieder im Nacken: Am Samstag vor Ostern steigt in der Serie A traditionell ein kompletter Spieltag. Dieser begann mit einem furiosen Mailänder Derby zur Mittagszeit (2:2). Am Nachmittag machte Juve in Pescara einen weiteren Schritt zur Meisterschaft - auch weil die Roma gegen Bergamo patzte. Nun haben die Giallorossi wieder den SSC Neapel im Nacken. (22:57)

Kicker

BVB im Kopf: Falcao-Freistöße retten Monaco!: Vor dem Viertelfinal-Rückspiel in der Königsklasse gegen Borussia Dortmund am Mittwoch (20.45 Uhr, LIVE! bei kicker.de) bekleckerte sich der AS Monaco in der heimischen Ligue 1 nicht mit Ruhm. Erst die Einwechslung von Kapitän Falcao brachte die Wende. (23:50)

Kicker

Kickers feiern wichtigen Sieg - SVE festigt Rang 2: In drei Regionalligen rollte am Karsamstag der Ball. Die SV Elversberg festigte Platz zwei im Südwesten durch ein 1:0 gegen Walldorf, im Keller fuhren die Stuttgarter Kickers einen wichtigen Sieg gegen Pirmasens ein. Im Westen trennten sich Ahlen und Aachen 1:1. Im Nordosten gewann Viktoria Berlin gegen Babelsberg, am Nachmittag empfängt Hertha II den BAK. (16:45)

Kicker

Regensburg zieht an Kiel und FCM vorbei: Im Aufstiegsrennen der 3. Liga schwächelte der MSV Duisburg und musste sich in Halle mit einem Remis begnügen. Dahinter hieß der große Sieger Jahn Regensburg, weil sowohl Kiel als auch Magdeburg ihre Spiele nicht gewinnen konnten. Im Keller wird es für Paderborn nach der Niederlage in Aalen immer brenzliger. Lotte beendete nicht nur Zwickaus Erfolgsserie, sondern auch die eigene Torflaute. (15:58)

Kicker

In zwei Minuten: Sirigu pariert zwei Elfer - Barça wechselhaft: Nach dem späten Sieg von Stadtrivale Real, das in Gijon 3:2 gewann, hatte Atletico am frühen Samstagabend mit Aufsteiger Osasuna (mit nur 17 Punkten Tabellenletzter) keine Probleme. Einen Schönheitsfehler hatte der 3:0-Sieg aber doch - binnen zwei Minuten vergaben die Rojiblancos zwei Elfmeter. Barcelona lieferte sich anschließend mit Lieblingsgegner Real Sociedad in den ersten 45 Minuten einen furiosen Schlagabtausch. (22:45)

Kicker-BL

Griff zum Megafon: Schmidts ungewöhnliche Maßnahme: In Mainz herrscht Aufbruchsstimmung! Spätestens jetzt ist allen bewusst, Klub wie Stadt, worum es in diesem Saison-Endspurt geht: um den Klassenverbleib. Das große Ziel verbindet Fans und Team noch mehr, was das Freitags-Training verdeutlichte. Trainer Martin Schmidt nämlich griff vor rund 700 Fans zum Megafon. (10:39)

Kicker-BL

Augsburg - 1. FC Köln 2:1 (2:0): Der FC Augsburg hat nach sechs Spielen ohne Sieg im Heimspiel gegen den FC Köln wieder einen Dreier gefeiert (2:1). Die Gastgeber agierten dabei im ersten Durchgang sehr effektiv, ließen nach der Pause aber sämtliche Offensivkraft vermissen. Am Ende wurde es hektisch, zwei Augsburger flogen vom Platz. Aber die Rheinländern konnten die Überzahl nicht mehr zum Ausgleich nutzen. (17:33)

Kicker-BL

Leipzig - SC Freiburg 4:0 (2:0): Dank des vierten Erfolgs in Serie durch ein souveränes 4:0 gegen den SC Freiburg kommt RB Leipzig dem Einzug in die Champions League immer näher. Im Aufsteigerduell gegen die Breisgauer präsentierten sich die Sachsen spielerisch überlegen und stellten Mitte des Spiels mit drei Toren binnen 15 Minuten die Weichen frühzeitig auf Sieg. (17:20)

Kicker-BL

Hoffenheim - Bor. Mönchengladbach 5:3 (2:2): Satte acht Tore bot der Fußballnachmittag in Sinsheim. In einer Offensivschlacht besiegte Hoffenheim Mönchengladbach 5:3. Neben vielen Treffern bot die Begegnung auch giftige Zweikämpfe, große Emotionen und jede Menge Diskussionsbedarf. Ein kurzweiliges Spiel, das eigentlich zwei Sieger verdient gehabt hätte, entschieden schließlich gleich zwei Doppelpacker. (17:29)

Kicker-BL

Mainz - Hertha BSC 1:0 (1:0): Der 1. FSV Mainz 05 setzte im Abstiegskampf ein enorm wichtiges Zeichen und besiegte die mit Europa-League-Ambitionen ausgestatteten Berliner mit 1:0. Ein abgefälschter Latza-Schuss brachte die Nullfünfer in der Nachspielzeit der ersten Hälfte entscheidend in Führung, womit auch eine Serie von fünf Niederlagen am Stück endete. Umgekehrt setzte es für die Hauptstädter die achte Auswärtspleite in Serie. (17:20)

Kicker-BL

LIVE!-Bilder: Tore satt vor Ostern - FCB bei Bayer: Hier finden Sie die Eindrücke aus den Stadien vom 29. Spieltag der Bundesliga-Saison 2016/17 - darunter Abstiegskampf in Wolfsburg, Mainz oder Augsburg. Außerdem im Fokus: Das erste Ligaspiel der Dortmunder nach dem Anschlag auf den BVB-Bus im Zuge des Champions-League-Viertelfinals gegen Monaco - oder das Duell zwischen Bayer Leverkusen und dem FC Bayern München. (18:09)

Kicker-BL

Hecking: "Ein überragendes Fußballspiel": So sahen die Trainer die Leistung ihrer Teams... (18:55)

Kicker-BL

Stadionsturm folgen Festnahmen in Hannover: Beim brisanten Niedersachsen-Derby zwischen Hannover 96 und Eintracht Braunschweig war ein Großaufgebot der Polizei vor Ort. Dennoch gab es vor der Partie zahlreiche Auseinandersetzungen. Zudem drängten Gästefans unkontrolliert ins Stadion. (12:22)

Kicker-BL

Heißes Kellerduell in Wolfsburg - Bayern bei Bayer: Während der Osterfeiertage ruht der Ball nur am Karfreitag, dafür steigen heute gleich sechs Parallelspiele. Gefordert sind unter anderem die abstiegsbedrohten Teams aus Mainz (gegen Hertha), Augsburg (gegen Köln) sowie Wolfsburg und Ingolstadt, die sich im direkten Duell treffen. Das Abendspiel tragen Leverkusen und Bayern aus. Am Sonntag kommt es dann zum Nordderby zwischen Bremen und Hamburg. Der 29. Spieltag im Überblick... (11:00)

Kicker-BL

5:3 in Sinsheim - Bayer trotzt Bayern - BVB souverän: Während der Osterfeiertage ruhte der Ball nur am Karfreitag, dafür ging es am Samstag so richtig rund: Acht Tore fielen beim Gladbacher Gastspiel in Hoffenheim. Dortmund baute seine beeindruckende Heimserie aus, während RB weiter auf Champions-League-Kurs ist. Im Keller feierten Wolfsburg, Augsburg und Mainz wichtige Sieg. Im Abendspiel trotzte Leverkusen den Bayern ein 0:0 ab. Am Sonntag kommt es dann zum Nordderby zwischen Bremen und Hamburg. Der 29. Spieltag im Überblick... (20:23)

Kicker-BL

Baumann: "Was für ein geiles Spiel!": Die TSG 1899 Hoffenheim und Borussia Mönchengladbach lieferten sich am Samstagnachmittag ein beispielloses Fußballfest mit satten acht Toren, giftigen Zweikämpfen, strittigen Szenen und jeder Menge Emotionen. Sieger und Verlierer waren sich am Ende einig und sprachen von einem "Offensivspektakel", einer "unfassbar attraktiven" Partie oder gar einem "geilen Spiel". Dank gleich zweier Doppelpacker feierte aber Hoffenheim ein wenig mehr. Lobeshymnen sackten aber auch die Fohlen ein. (19:15)

Kicker-BL

LIVE! Ampelkarte für Jedvaj: Bayern in Überzahl: Real Madrid im Hinterkopf, Bayer vor der Brust: Vor dem eminent wichtigen Rückspiel im Viertelfinale der Champions League am kommenden Dienstag in Madrid muss der FC Bayern heute Abend bei Bayer Leverkusen bestehen. Carlo Ancelotti warf dabei die Rotationsmaschine an - fünf Neue beim FCB. Für die Werkself könnte es ein richtungsweisendes Spiel werden: Geht die Reise nach unten oder nach oben? (19:51)

Kicker-BL

Leverkusen - Bayern München 0:0 (0:0): Wenn Bayer Leverkusen auf den FC Bayern München trifft, dann handelt es sich in der Regel um ein absolutes Topspiel der Bundesliga. Nicht so am 29. Spieltag der Saison 2016/17: Stolze 33 Punkte hatten die beiden Klubs schließlich vor dem Spiel voneinander getrennt. Zu bieten hatte dieses Duell trotzdem etliche Highlights: So ließ Bayer im ersten Abschnitt ein paar Chancen liegen, ehe der FCB etliche Hochkaräter nicht nutzte. Am Ende stand ein unterhaltsames 0:0 - inklusive einer Ampelkarte. (20:30)

Kicker-BL

Bilder: Torreicher Karsamstag - Reus feiert Comeback: Hier finden Sie die Eindrücke aus den Stadien vom 29. Spieltag der Bundesliga-Saison 2016/17 - darunter Abstiegskampf in Wolfsburg, Mainz oder Augsburg. Außerdem im Fokus: Das erste Ligaspiel der Dortmunder nach dem Anschlag auf den BVB-Bus im Zuge des Champions-League-Viertelfinals gegen Monaco - oder das Duell zwischen Bayer Leverkusen und dem FC Bayern München. (17:30)

Kicker-BL

Dortmund - Eintracht Frankfurt 3:1 (2:1): Bei der Rückkehr in den Liga-Alltag siegte Dortmund gegen Frankfurt in einem vor allem in Hälfte eins äußerst temporeichen Duell mit 3:1. Der BVB verpasste nach Blitzstart eine höhere Führung, nach dem Ausgleich der sich langsam steigernden SGE schlug die Tuchel-Elf prompt zurück. Durchgang zwei stand im Zeichen Dortmunder Ergebnisverwaltung, aus dem die Eintracht in einer bemerkenswert fairen Partie kein Kapital schlagen konnte. (17:20)

Kicker-BL

5:3 in Sinsheim - BVB souverän - Mainz beendet Misere: Während der Osterfeiertage ruhte der Ball nur am Karfreitag, dafür ging es am Samstag so richtig rund: Acht Tore fielen beim Gladbacher Gastspiel in Hoffenheim. Dortmund baute seine beeindruckende Heimserie aus, während RB weiter auf Champions-League-Kurs ist. Im Keller feierten Wolfsburg, Augsburg und Mainz wichtige Sieg. Das Abendspiel tragen Leverkusen und Bayern aus. Am Sonntag kommt es dann zum Nordderby zwischen Bremen und Hamburg. Der 29. Spieltag im Überblick... (17:34)

Kicker-BL

Wolfsburg - FC Ingolstadt 04 3:0 (1:0): Der VfL Wolfsburg hat ein wichtiges Zeichen im Abstiegskampf gesetzt: Die Niedersachsen schlugen vor heimischem Publikum den direkten Konkurrenten aus Ingolstadt mit 3:0. Im ersten Abschnitt brauchten die Wölfe dabei Hilfe von den Gästen, nach dem Wechsel bewies VfL-Coach Andries Jonker ein goldenes Händchen - und konnte sich mal wieder auf seinen Torjäger verlassen. (17:20)

Kicker-BL

Pizarro: "Hoffe, der HSV hat Angst": Gegen keinen anderen Klub hat Claudio Pizarro in seiner Karriere so oft getroffen wie gegen den Hamburger SV. Im Nordderby wird der Angreifer von Werder Bremen aber wohl erst einmal auf der Bank sitzen. Trotzdem spekuliert er auf seinen nächsten Treffer gegen den HSV. Derweil bemühen sich Aufsichtsrat-Chef Marco Bode und Cheftrainer Alexander Nouri, die Erwartungen an die Weser-Elf im Zaum zu halten. (11:52)

Kicker-BL

Erfolgreiches Reus-Comeback als Stimmungsaufheller: 3:1 gegen Frankfurt - ein wichtiger Dreier, mit dem der BVB Hoffenheim auf den Fersen bleibt. Und: Ein Stück Therapie für die Dortmunder, die beim sechsten Heimsieg gegen die Eintracht in Serie im ersten Durchgang starteten wie die Feuerwehr. Zusätzlicher positiver Aspekt war auch das Comeback von Marco Reus, der seine Wichtigkeit für die Borussia unterstrich. Klar, dass die Akteure nach dem Spiel auch an Marc Bartra dachten. (19:14)

Kicker-BL

Nordderby und viel Abstiegskampf: Während der Osterfeiertage ruht der Ball nur am Karfreitag, dafür steigen am Samstagnachmittag gleich sechs Parallelspiele. Gefordert sind unter anderem die abstiegsbedrohten Teams aus Mainz (gegen Hertha), Augsburg (gegen Köln) sowie Wolfsburg und Ingolstadt, die sich im direkten Duell treffen. Das Abendspiel tragen Leverkusen und Bayern aus. Am Sonntag kommt es dann zum Nordderby zwischen Bremen und Hamburg. Der 29. Spieltag im Überblick... (10:56)

Kicker-BL

Schmidt: "Die Fastenzeit ist vorbei": Bewegung im Bundesliga-Keller! Neben Wolfsburg (3:0 gegen Ingolstadt) und Augsburg (2:1 gegen Köln) gewann auch der 1. FSV Mainz 05 sein Heimspiel gegen Hertha BSC (1:0) und übte damit Druck auf die weitere Konkurrenz aus. Coach Martin Schmidt, der unter der Woche das Vertrauen des Klubs ausgesprochen bekommen hatte, muss vor der nächsten Dienstreise nach München eine schwere Entscheidung treffen. (20:50)

Kicker-BL

Bilder: Tore satt in Sinsheim - Nullnummer bei Bayer: Hier finden Sie die Eindrücke aus den Stadien vom 29. Spieltag der Bundesliga-Saison 2016/17 - darunter Abstiegskampf in Wolfsburg, Mainz oder Augsburg. Außerdem im Fokus: Das erste Ligaspiel der Dortmunder nach dem Anschlag auf den BVB-Bus im Zuge des Champions-League-Viertelfinals gegen Monaco - oder das Duell zwischen Bayer Leverkusen und dem FC Bayern München. (20:23)

Kicker-BL

LIVE! Verhaegh per Strafstoß - Szalai legt nach: Während der Osterfeiertage ruht der Ball nur am Karfreitag, dafür steigen heute gleich sechs Parallelspiele. Gefordert sind unter anderem die abstiegsbedrohten Teams aus Mainz (gegen Hertha), Augsburg (gegen Köln) sowie Wolfsburg und Ingolstadt, die sich im direkten Duell treffen. Das Abendspiel tragen Leverkusen und Bayern aus. Am Sonntag kommt es dann zum Nordderby zwischen Bremen und Hamburg. Der 29. Spieltag im Überblick... (15:54)

Kicker-BL

LIVE! Leverkusen lauert, Bayern bemüht: Real Madrid im Hinterkopf, Bayer vor der Brust: Vor dem eminent wichtigen Rückspiel im Viertelfinale der Champions League am kommenden Dienstag in Madrid muss der FC Bayern heute Abend bei Bayer Leverkusen bestehen. Carlo Ancelotti warf dabei die Rotationsmaschine an - fünf Neue beim FCB. Für die Werkself könnte es ein richtungsweisendes Spiel werden: Geht die Reise nach unten oder nach oben? (18:40)

Kicker-BL

Ein Lichtblick: Callsen-Brackers Kader-Comeback: Viel Positives konnte der FC Augsburg aus dem desillusionierenden Auftritt bei Hertha BSC (0:2) nicht ziehen. Einziger Lichtblick: Jan-Ingwer Callsen-Bracker stand erstmals seit Dezember 2015 wieder im Kader des FCA. (11:04)

Kicker-BL

Wer steigt ab? Wer kommt nach Europa? Rechnen Sie!: Ganz oben und ganz unten fehlt etwas die Spannung, doch allein um die Vermeidung von Relegationsplatz 16 kämpft gerade fast die halbe Bundesliga. Wen erwischt es? Und welche Klubs qualifizieren sich eigentlich für die Europa League und die große Champions League? Rechnen Sie jetzt die Saison zu Ende - im kicker-Tabellenrechner. (13:15)

Kicker-BL

LIVE! Anschluss in Augsburg - Mallis Debüttor: Während der Osterfeiertage ruht der Ball nur am Karfreitag, dafür steigen heute gleich sechs Parallelspiele. Gefordert sind unter anderem die abstiegsbedrohten Teams aus Mainz (gegen Hertha), Augsburg (gegen Köln) sowie Wolfsburg und Ingolstadt, die sich im direkten Duell treffen. Das Abendspiel tragen Leverkusen und Bayern aus. Am Sonntag kommt es dann zum Nordderby zwischen Bremen und Hamburg. Der 29. Spieltag im Überblick... (16:57)

Kicker-BL

LIVE!-Bilder: Torreicher Ostersamstag - BVB-Jubel: Hier finden Sie die Eindrücke aus den Stadien vom 29. Spieltag der Bundesliga-Saison 2016/17 - darunter Abstiegskampf in Wolfsburg, Mainz oder Augsburg. Außerdem im Fokus: Das erste Ligaspiel der Dortmunder nach dem Anschlag auf den BVB-Bus im Zuge des Champions-League-Viertelfinals gegen Monaco - oder das Duell zwischen Bayer Leverkusen und dem FC Bayern München. (16:45)

Kicker-BL

Leipzig: Zahn verloren, CL-Quali sicher: Durch den 4:0-Erfolg gegen den SC Freiburg am Samstagnachmittag und die gleichzeitige Niederlage von Hertha BSC in Mainz (0:1) hat Aufsteiger RB Leipzig bereits fünf Spieltage vor Ende der Saison Platz vier - und damit einen Platz in der Champions-League-Qualifikation - sicher. Der spielerisch dominante Auftritt gegen den Mitaufsteiger hatte am Ende auch noch einen besonderen Helden. Denn Leipzigs Diego Demme verlor bei seinem ersten Bundesliga-Treffer einen Zahn. (21:56)

Kicker-BL

"Sehr wichtig für die Nerven": Gomez trifft gegen alle: Der VfL Wolfsburg kann noch gewinnen: Nach drei Ligaspielen ohne Dreier war das 3:0 über Ingolstadt enorm wichtig für das strapazierte Nervenkostüm der Niedersachsen. Restlos zufrieden war VfL-Coach Andries Jonker noch nicht - doch auf seinen Torjäger ist weiter Verlass. Für Mario Gomez war es gegen die Schanzer dennoch ein neues Gefühl. (19:50)

Kicker-BL

Internationalisierung: Leipzig arbeitet an Strategien: RB Leipzig will sich in Zukunft internationaler aufstellen. Der sächsische Klub, der derzeit auf dem zweiten Rang der Bundesliga steht, plant eine stärkere Ausrichtung auf dem asiatischen und lateinamerikanischen Markt, wie Geschäftsführer Oliver Mintzlaff erklärte. (12:35)

Kicker-BL

Augsburger Lebenszeichen mit zwei Wermutstropfen: Der FC Augsburg hat nach sechs Spielen ohne Sieg (zwei Punkte) gegen Köln endlich mal wieder einen Dreier gefeiert. Die Fuggerstädter mussten gegen die Rheinländer bis zum Schluss zittern und brachten das Ergebnis mit neun Mann über die Runden. Aber dieser Erfolgs hatte auch zwei Wermutstropfen für den Tabellen-16. zur Folge. (20:24)

Kicker-BL2

LIVE! Teuchert bringt zehn Nürnberger in Front!: Aufgrund der Osterfeiertage startet der 29. Spieltag in der 2. Liga erst am Samstag. Dann treffen sich Hannover und Braunschweig zu einem heißen Derby im Aufstiegsrennen, Nürnberg empfängt das abstiegsbedrohte Aue. Tags darauf steigen gleich sechs Parallelspiele. Unter anderem Union Berlin gegen Kaiserslautern sowie zwei Keller-Kracher mit St. Pauli gegen Würzburg und 1860 München gegen Sandhausen. (14:41)

Kicker-BL2

Fürth beendet das Kapitel Schröck: Die SpVgg Greuther Fürth und ihr Eigengewächs Stephan Schröck haben nicht mehr zusammengefunden. Am Samstag gab das Kleeblatt bekannt, dass der Vertrag mit dem ehemaligen Publikumsliebling aufgelöst wird. Der 30-jährige Flügelflitzer hatte sich mit den Verantwortlichen überworfen und wurde seit seiner Rückkehr im Winter zur U 23 versetzt. (12:14)

Kicker-BL2

Derbyheld Füllkrug - Nürnberg erwacht in Unterzahl: Aufgrund der Osterfeiertage startete der 29. Spieltag in der 2. Liga erst am Samstag. Im Niedersachsenderby setzte sich Hannover gegen Braunschweig durch, Nürnberg kämpfte sich in Unterzahl zum Sieg gegen Aue. Tags darauf steigen gleich sechs Parallelspiele. Unter anderem Union Berlin gegen Kaiserslautern sowie zwei Keller-Kracher mit St. Pauli gegen Würzburg und 1860 München gegen Sandhausen. (14:58)

Kicker-BL2

Nürnberg - Erzgebirge Aue 2:1 (1:0): Der 1. FC Nürnberg hat sich am Samstagnachmittag mit einem 2:1-Heimsieg gegen den FC Erzgebirge Aue wohl endgültig aus den Fängen des Abstiegskampfes befreit. Der Club kam trotz Platzverweis für Kammerbauer in Unterzahl zurück und buchte dank eines Jokertreffers einen wichtigen Heimdreier aufs Konto. (15:03)

Kicker-BL2

"Idealer Zeitpunkt": Sarenren Bazee verlängert in Hannover: Hannover 96 hat am Samstag die Vertragsverlängerung von Noah Joel Sarenren Bazee bekanntgegeben. Der 20-Jährige hatte ein Arbeitspapier bis 2018, das nun um drei weitere Jahre verlängert wurde. Für den Offensivmann war es der "ideale Zeitpunkt" für diesen Schritt. (13:25)

Kicker-BL2

Derby in Niedersachsen - VfB auf der Alm: Aufgrund der Osterfeiertage startet der 29. Spieltag in der 2. Liga erst am Samstag. Dann treffen sich Hannover und Braunschweig zu einem heißen Derby im Aufstiegsrennen. Tags darauf steigen gleich sechs Parallelspiele. Unter anderem Union Berlin gegen Kaiserslautern sowie zwei Keller-Kracher mit St. Pauli gegen Würzburg und 1860 München gegen Sandhausen. Am Ostermontag empfängt Bielefeld Stuttgart auf der Alm. (11:35)

Kicker-BL2

Hannover - Eintracht Braunschweig 1:0 (1:0): Hannover 96 entschied am Samstag das Niedersachsenderby gegen Eintracht Braunschweig für sich. Die Roten gewannen durch einen Kopfballtreffer von Füllkrug und beendeten damit eine Derby-Durststrecke von 19 Jahren. In einer intensiv geführten Begegnung gab es für die Mannschaft von André Breitenreiter eine weitere Belohnung. (14:53)

Kicker-BL2

Breitenreiter freut sich über "schönstes Ostergeschenk": Mit dem 1:0 gegen Eintracht Braunschweig hat Hannover 96 seine Derby-Durstrecke beendet und ist vorerst an die Tabellenspitze der 2. Bundesliga geklettert. Mitentscheidend war neben einem quirligen Edgar Prib auch wieder einmal die sattelfeste Defensive um Keeper Philipp Tschauner, der seine Weiße-Westen-Serie ausbauen konnte. Unterm Strich ist die Breitenreiter-Elf ihrer Favoritenrolle demnach gerecht geworden. (17:57)

Kicker-BL2

LIVE! Schäfer bremst Adler - Füllkrug eindrucksvoll: Aufgrund der Osterfeiertage startet der 29. Spieltag in der 2. Liga erst am Samstag. Dann treffen sich Hannover und Braunschweig zu einem heißen Derby im Aufstiegsrennen, Nürnberg empfängt das abstiegsbedrohte Aue. Tags darauf steigen gleich sechs Parallelspiele. Unter anderem Union Berlin gegen Kaiserslautern sowie zwei Keller-Kracher mit St. Pauli gegen Würzburg und 1860 München gegen Sandhausen. (13:49)

Kicker-BL2

Stadionsturm folgen Festnahmen in Hannover: Beim brisanten Niedersachsen-Derby zwischen Hannover 96 und Eintracht Braunschweig war ein Großaufgebot der Polizei vor Ort. Dennoch gab es vor der Partie zahlreiche Auseinandersetzungen. Zudem drängten Gästefans unkontrolliert ins Stadion. (12:22)

Kicker-BL2

LIVE! FCN vs. Aue - Polizei muss vor Derby eingreifen: Aufgrund der Osterfeiertage startet der 29. Spieltag in der 2. Liga erst am Samstag. Dann treffen sich Hannover und Braunschweig zu einem heißen Derby im Aufstiegsrennen, Nürnberg empfängt das abstiegsbedrohte Aue. Tags darauf steigen gleich sechs Parallelspiele. Unter anderem Union Berlin gegen Kaiserslautern sowie zwei Keller-Kracher mit St. Pauli gegen Würzburg und 1860 München gegen Sandhausen. (12:05)

Krone

"Weiß nicht, ob ich hätte coachen können": Auch Leipzigs Trainer Ralph Hasenhüttl zeigt sich geschockt vom Bombenanschlag auf den BVB-Mannschaftbus. Die Neuansetzung des Spiels für den Folgetag kritisiert der RB-Coach. (11:20)

Krone

Hinteregger köpfelt Stögers 1. FC Köln ins Unglück: Näheres in Kürze! (17:29)

Krone

Dieser Witz-Elfmeter sorgt für viel Aufregung!: Blau-Weiß Linz musste in Wattens ein ganz bitteres 3:3 in der Nachspielzeit hinnehmen und verlor damit vor dem Derby am Montag gegen den LASK wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt. Den Ausgleich kassierten die Linzer durch einen Witz-Elfmeter - zu sehen oben im Video (ab ca. 04:00 Minuten)! (07:40)

Krone

Jakob Pöltl: "Für uns kann es sehr weit gehen": Die 51 Siege in 82 Spielen des Grunddurchgangs seiner Toronto Raptors - wertlos! Weil zu Beginn der Play-offs in der Milliardenliga NBA alles auf null gestellt wird, das Spiel physisch und psychisch jetzt ein anderes wird. Wie das Team hatte auch ich Höhen und Tiefen, aber wir sind für die heiße Phase bereit, sagt Jakob Pöltl. (08:39)

Krone

Dortmund-Boss erwog Rückzug aus Champions League: Hans-Joachim Watzke, Geschäftsführer des deutschen Spitzenklubs Borussia Dortmund, hat kurz erwogen, nach dem Anschlag auf den Mannschaftsbus das Team aus der Champions League zurückzuziehen. Ich habe kurz überlegt, ob wir uns nicht ganz aus dem Wettbewerb verabschieden sollen, sagte Watzke dem Nachrichtenmagazin Spiegel. Aber dann wäre es für die Täter ein Sieg gewesen. (09:52)

Krone

Real Madrid siegt in Gijon dank Last-Minute-Tor: Real Madrid hat in der spanischen Meisterschaft dank eines Tores im Finish den Kurs Richtung Meistertitel gehalten. Isco traf bei Sporting Gijon in der 90. Minute zum 3:2-Erfolg der Königlichen. Real trat nach dem Champions-League-Duell mit dem FC Bayern München ohne zahlreiche Stammspieler an. Trainer Zinedine Zidane schonte unter anderem Cristiano Ronaldo, Luka Modric und Karim Benzema. (18:57)

Krone

Starker Arnautovic führt Stoke zu 3:1-Triumph: Marko Arnautovic hat am Karsamstag sein sechstes Saisontor in der Premier League angeschrieben. Österreichs Internationaler traf beim 3:1-Heimerfolg von Stoke City gegen Hull City in der 6. Minute zur raschen Führung für die Hausherren. Stoke beendete damit eine vier Spiele andauernde Niederlagenserie. Leicester City musste sich indes bei Crystal Palace trotz 2:0-Führung mit einem 2:2 begnügen. (19:41)

Krone

Illegaler Ferrari? Vorwürfe von Red Bull: Ferraris neuer Formel-1-Bolide sorgt für Aufregung: Nachdem Sebastian Vettel mit dem Auftakterfolg in Melbourne und Platz zwei am vergangenen Sonntag in Shanghai (Highlights oben im Video) unter Beweis gestellt hat, dass die Scuderia aus Maranello heuer um den WM-Titel mitfahren kann, nimmt die Konkurrenz den SF70H wegen seiner angeblich flexiblen Aerodynamik genauer unter die Lupe. (10:18)

Krone

AfD-Politiker gibt Lahm und Hoeneß Mitschuld!: Nach dem schockierenden Anschlag auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund hat sich nun der Chef der AfD Bayern, Petr Bystron, über die schlimmen Vorfälle geäußert. Via Facebook-Video sprach er über die Ereignisse und gab den Bayern-München-Größen, Uli Hoeneß und Phlipp Lahm, eine Mitschuld. (09:14)

Krone

Harnik & Hannover bejubeln 1:0-Derbysieg: Hannover 96 hat im Aufstiegsrennen der zweiten deutschen Bundesliga am Samstag einen enorm wichtigen Sieg eingefahren. Die Hannoveraner setzten sich im Niedersachsen-Derby gegen Eintracht Braunschweig mit 1:0 (1:0) durch. Die Mannschaft von ÖFB-Teamspieler Martin Harnik zog nicht nur am direkten Konkurrenten vorbei, sondern übernahm vorübergehend auch die Tabellenführung. (15:18)

Krone

Knasmüllner schießt Admira im NÖ-Derby zum Sieg!: Näheres in Kürze! (20:34)

Krone

RB Salzburg spaziert im Schongang zu 2:0 beim WAC: Der Meisterzug von Red Bull Salzburg ist weiter nicht zu stoppen! Der Tabellenführer setzte sich am Karsamstag zum Auftakt der 29. Runde beim Wolfsberger AC mit 2:0 durch und baute mit dem 12. Sieg in den jüngsten 13 Runden den Vorsprung auf den ersten Verfolger Altach vorerst auf 15 Punkte aus. Oscar Garcia schaffte zudem einen persönlichen Meilenstein, knackte die 100-Punkte-Marke schon in seinem 45. Spiel. Der Spanier verbesserte damit den Liga-Rekord in der Drei-Punkte-Ära von Roger Schmidt, der für sein Punkte-Jubiläum 47 Partien benötigt hatte. Oscar hält nun bei 102 Zählern. (17:51)

Krone

Schalke-Star vor Wechsel zum FC Arsenal: DER SPORTTAG IM TICKER (11:59)

Krone

Grabner-Tor zu wenig! Rangers-Pleite in Montreal: DER SPORTTAG IM TICKER (07:31)

Krone

Federer: "Thiem kann einen Grand Slam holen!": Tennis-Held Roger Federer plauderte in Lenzerheide mit der Krone über seinen Nummer-1-Traum, einige Baustellen im Privatleben und Österreichs Top-10-Star Dominic Thiem: (08:03)

Krone

Dramatisches "China-Derby" in Mailand endet 2:2: Das erste chinesische Stadtderby von Mailand ist am Samstag nichts für schwache Nerven gewesen. Der AC Milan rettete nach 0:2-Rückstand zur Pause noch ein 2:2. Für den Endstand sorgte Cristian Zapata in der 97. Minute. Milan war erst diese Woche von einer Investorengruppe aus China übernommen worden, Stadtrivale Inter Mailand befindet sich schon seit dem Vorjahr überwiegend in chinesischer Hand. (14:47)

Krone

Sturm "stolpert" dank Zulechner zu 1:0 gegen Ried!: Näheres in Kürze! (20:28)

Krone

BW Linz nach Elfer-Pfiff: "Einfach nur peinlich!": Der Ärger bei Blau-Weiß Linz ist verständlicherweise groß: Aufgrund einer klaren Schiedsrichter-Fehlentscheidung mussten die Oberösterreicher in einem packenden Spiel gegen Wattens (3:3) in der Nachspielzeit noch den Ausgleich hinnehmen. Für Linz-Goalie Hidajet Hankic war der Pfiff des Referees einfach nur peinlich. (15:02)

Krone

CRO: Gorgon mit 11. Saisontor bei Sieg von Rijeka!: DER SPORTTAG IM TICKER (21:25)

Krone

RB Leipzig plant Kooperation mit großem China-Klub: RB Leipzig plant einem Bericht der Mitteldeutschen Zeitung zufolge eine Kooperation mit einem großen chinesischen Klub. Der deutsche Bundesligist wolle zudem in Kürze mit einem Verein aus Lateinamerika eine Zusammenarbeit vereinbaren, schrieb das Blatt am Samstag. (13:52)

Krone

BVB-Anschlag: Bartra hat das Krankenhaus verlassen: DER SPORTTAG IM TICKER (15:29)

Krone

Harnik und Hannover bejubeln 1:0-Derbysieg: Hannover 96 hat im Aufstiegsrennen der zweiten deutschen Bundesliga am Samstag einen enorm wichtigen Sieg eingefahren. Die Hannoveraner setzten sich im Niedersachsen-Derby gegen Eintracht Braunschweig mit 1:0 (1:0) durch. Die Mannschaft von ÖFB-Teamspieler Martin Harnik zog nicht nur am direkten Konkurrenten vorbei, sondern übernahm vorübergehend auch die Tabellenführung. (15:18)

Krone

LIVETICKER: Salzburg-Coach beim WAC auf Rekordjagd: Oscar Garcia darf auf einen Rekord hoffen. Gewinnt der Spanier heute am Nachmittag - ab 16 Uhr HIER im sportkrone.at-Ticker - mit Red Bull Salzburg das Auswärtsspiel beim Wolfsberger AC, hat er im 45. Spiel als Cheftrainer der Bullen die 100-Punkte-Marke geknackt. Den diesbezüglichen Rekord in der Drei-Punkte-Ära hält Salzburgs Ex-Coach Roger Schmidt, der dafür 47 Spiele benötigte. Oscar steht aktuell bei 99 Zählern. (15:42)

Krone

Eishockey-Damen starten mit Sieg in Heim-WM: Österreichs Eishockey-Frauen sind am Samstag optimal in die Heim-Weltmeisterschaft der Division 1A (B-WM) gestartet. Die ÖEHV-Damen besiegten am Eröffnungstag in Graz Norwegen mit 6:4 und gehen als Tabellenführer in die zweite Partie am Ostersonntag (20 Uhr) gegen Ungarn. (22:35)

Krone

Kritik an Vettel: Start in China stand vor Abbruch: Sebastian Vettel hat von seinen Formel-1-Fahrerkollegen nachträglich Kritik für seinen Start beim Grand Prix von China vergangenes Wochenende (Highlights oben im Video) einstecken müssen. Laut einem Bericht des Fachmagazins auto, motor und sport sollen Lewis Hamilton, Fernando Alonso und Felipe Massa bei der üblichen Besprechung der Piloten im Fahrerlager in Bahrain das Verhalten des Deutschen hinterfragt haben. (11:40)

Krone

Hofmann-Doppelpack bei Rapids Oster-Auferstehung!: Trainereffekt beim SK Rapid! Goran Djuricin hat sich bei seiner Premiere als Chef auf der Bank der Hütteldorfer über einen 3:0-Sieg gegen Altach freuen dürfen. Die Wiener beendeten damit im Spiel eins nach der erfolglosen Ära von Damir Canadi ihre Serie von neun sieglosen Partien hintereinander und verschafften sich im Bundesliga-Abstiegskampf Luft. Der Vorsprung auf Schlusslicht Ried konnte nach 29 Runden auf acht Punkte ausgebaut werden, zugleich glückte der Vorstoß auf Rang sechs. Hauptverantwortlich für den ersten Liga-Sieg seit einem 3:1 gegen Ried am 11. Dezember 2016 war Kapitän Steffen Hofmann mit einem Doppelpack (9., 29./Elfmeter). (20:22)

Krone

Wahnsinn! Bottas rast zu 1. "Pole" seiner Karriere: Ausgerechnet der eigene Teamkollege hat die Pole-Serie von Lewis Hamilton gebrochen! Valtteri Bottas nahm Hamilton am Samstag in Bahrain 23 Tausendstelsekunden ab. Es war die erste Poleposition in der Formel 1 für den 27-jährigen Finnen. Ferrari-Star Sebastian Vettel und Red-Bull-Pilot Daniel Ricciardo lagen auf den Plätzen drei und vier doch deutlich zurück. (18:55)

Krone

AfD-Politiker gibt Lahm und Hoeneß Mitschuld: Nach dem schockierenden Anschlag auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund hat sich nun der Chef der AfD Bayern, Petr Bystron, über die schlimmen Vorfälle geäußert. Via Facebook-Video sprach er über die Ereignisse und gab den Bayern-München-Größen Uli Hoeneß und Philipp Lahm eine Mitschuld. (09:14)

Krone

Tottenham zerlegt Bournemouth mit 4:0!: Tottenham hat seinen Erfolgslauf in der englischen Premier League am Samstag fortgesetzt. Mit einem 4:0 gegen Bournemouth verkürzte der Tabellenzweite den Rückstand auf Spitzenreiter Chelsea vorerst auf vier Punkte. Mit dem zwölften Heimsieg in Serie bauten die Spurs ihren Klubrekord weiter aus. In den vergangenen sieben Ligaspielen haben sie das Punktemaximum eingefahren. (15:53)

Kurier

Deutschland: Verfolger-Trio im Gleichschritt: Leipzig, Hoffenheim und Dortmund feierten am Samstag Siege. (19:12)

Kurier

Deutschland: Verfolger-Trio macht Boden gut: Leipzig, Hoffenheim und Dortmund feierten am Samstag Siege, die Bayern strauchelten gegen Leverkusen. (19:12)

Kurier

LaLiga: Real rettet späten Sieg bei Gijon: Der Tabellenführer lag beim Abstiegskandidaten zwei Mal zurück, rettete aber spät noch den Sieg. (19:28)

Kurier

Premier League: Arnautovic trifft bei Stoke-Sieg: Während Marko Arnautovic sein sechstes Saisontor erzielte, bereitete Christian Fuchs für Leicester ein Tor vor. (18:22)

Laola1

Hypo-Serie endet nach 29 Jahren: Das Abonnement der Handball-Damen von Hypo NÖ auf den österreichischen Cup-Titel ist beendet! Nach 29 Cupsiegen in Folge unterliegen die Favoritinnen den MGA Fivers im Finale mit 17:18. Hypo geht nie in Führung, Karla Ivancok ist mit sieben Toren Topcscorerin der Partie. "Wir wollten sie bis zum Schluss ärgern - wer hätte damit gerechnet, dass wir sie besiegen", sagt die selbst groß aufspielende Fivers-Torfrau Natascha Schilk. Die Fivers und Hypo treffen auch im WHA-Finale (25. und 27. Mai) aufeinander. (18:49)

Laola1

Real-Sieg in letzter Minute: Drei Tage nach dem Sieg gegen Bayern München im Hinspiel des CL-Viertelfinales vermeidet Real in der Meisterschaft gerade noch einen Punktverlust gegen Abstiegskandidat Gijon. Das 3:2-Siegtor durch Isco fällt erst in der Nachspielzeit. Zuvor geraten die "Königlichen" zwei Mal in Rückstand. Cop bringt Gijon zunächst in Führung (14.), der Ausgleich fällt nur drei Minuten später durch Isco (17.). Die neuerliche Führung durch Vesga (50.) gleicht Morata per Kopf aus (59.).  (18:07)

Laola1

Vettel sorgte fast für Abbruch: Der Start von Sebastian Vettel beim GP von China sorgt auch in Bahrain für Diskussionen. Der Deutsche stellte seinen Ferrari nach der Aufwärmrunde etwa einen Meter nach links versetzt in die Startbox. Im Fahrerbriefing nach dem Rennen war das bereits Thema, in Bahrain sollen laut "auto, motor & sport" Lewis Hamilton, Fernando Alonso und Felipe Massa das Thema neuerlich aufgebracht haben. In Schanghai dachte Rennleiter Charlie Whiting sogar an einen Startabbruch. Dann hätte Vettel als Verursacher aus der Boxengasse starten müssen. (12:05)

Laola1

Das Debüt: Von Loddar bis Canadi: Schon gespannt, mit welchem Personal Goran Djuricin gegen Altach sein Debüt als Rapid-Trainer (18:30 Uhr LIVE) in Angriff nehmen wird? Der 42-Jährige ist - gemeinsam mit Martin Bernhard - bereits der vierte Chefcoach der Hütteldorfer binnen zehn Monaten. Der grün-weiße Trainer-Stuhl war in der jüngeren Vergangenheit nicht immer ein Schleuderstuhl. In der LAOLA1-Zeitreise schauen wir uns die Bundesliga-Debüt-Spiele der Rapid-Betreuer seit Lothar Matthäus genauer an: (12:13)

Laola1

Grabner-Tor für Rangers zu wenig: Die New York Rangers müssen sich im 2. Spiel der Play-off-Serie gegen die Montreal Canadians knapp mit 3:4 in der Overtime geschlagen geben. Michael Grabner gleicht mit seinem 2. Tor in der Serie die Canadians-Führung durch Jeff Petry aus. Byron bringt Montreal neuerlich in Führung. Im 2. Drittel drehen die Rangers durch Treffer von Rick Nash und  Mats Zuccarello die Partie. 18 Sekunden vor Ende erzwingt Thomas Plekanec die Overtime, wo Alexander Radulov nach 18:34 Minuten für die Entscheidung sorgt. (07:10)

Laola1

Endstation für Gerald Melzer: Für Gerald Melzer ist beim ATP-Challenger in San Luis (MEX) im Viertelfinale Endstation. Der an Nummer 2 gesetzte Niederösterreicher muss sich Adrian Menendez-Maceiras (ESP/8) nach gewonnenem ersten Satz mit 6:2, 4:6 und 4:6 geschlagen geben. Beim ATP-Turnier in Houston stehen die Halbfinal-Duelle fest: Jack Sock (USA/1) trifft auf Steve Johnson (USA/4), Thomaz Belucci (BRA/8) bekommt es mit Ernesto Escobedo (USA) zu tun. Der 20-jährige Escobedo wirft im Viertelfinale John Isner (USA/2) in einer Tie-Break-Schlacht mit 7:6(6), 6:7(6), 7:6(5) aus dem Turnier. (10:30)

Laola1

RBR-Vorwurf wegen Ferrari-Aero: Die noch junge F1-Saison 2017 hat ein heißes Diskussions-Thema: Mögliche Aerodynamik-Tricks bei Ferrari. Die Konkurrenz kritisiert einen möglicherweise flexiblen Unterboden. So sollen sich bei den roten Rennern von Vettel und Räikkönen während der Fahrt Unterboden, Heckflügel und Diffusor absenken und für eine bessere Straßenlage sowie höhere Kurvengeschwindigkeit sorgen. Red-Bull-Motorsport-Direktor Helmut Marko spricht von "sehr, sehr belastenden Bildern, wo ja nicht nur der Unterboden, sondern auch andere Teile viel Flexibilität gezeigt haben." (09:25)