2017-08-19

90minuten

"Rapid ist eine Durchschnittstruppe": Sky-Experte Alfred Tatar spricht nach dem 1:2 von Rapid gegen Sturm über die Qualität der Rapid-Mannschaft. (21:05)

90minuten

Franco Foda: "Wir haben gewusst, dass es gegen Rapid Räume gibt": Der SK Sturm gewinnt mit 2:1 bei Rapid. Alle Sturm-Stimmen zum Spiel von Sky Sport Austria. (21:10)

90minuten

Goran Djuricin: "Es wurde jeder Fehler bestraft": Rapid verliert gegen Sturm mit 1:2. Alle Rapid-Stimmen zum Spiel von Sky Sport Austria. (21:15)

abseits.at

Fanmeinungen vor Rapid gegen Sturm: „Entlassungsgründe und Wiederbelebungsversuche““: Der SK Rapid empfängt in der fünften Runde der österreichischen Bundesliga den SK Sturm! Wir sehen uns in diesem Beitrag die Meinungen der beiden Fanlager vor dieser mit Spannung erwarteten Partie an. Wir starten mit den Kommentaren der Rapid-Fans: AC58: „Irgendwie ist in den letzten Tagen eine ziemliche Depression entstanden.Wie... (08:00)

abseits.at

Faktencheck zur 5. Bundesliga-Runde 2017/18: Die fünfte Runde der Bundesliga steht vor der Tür und einige hochinteressante Duelle warten auf uns. Wir machen wie immer den Faktencheck vor den mit Spannung erwarteten Begegnungen. SK Rapid Wien – SK Puntigamer Sturm Graz Samstag, 16:00 Uhr /  Allianz Stadion/ Schiedsrichter: Manuel Schüttengruben Wenn man der Facebook-Administration von... (09:00)

ASB-Rapid

SK Rapid Wien 1:2 SK Sturm Graz: Meh (17:57)

ASB-Rapid

Live: SK Rapid Wien -:- SK Sturm Graz: Aufstellungen:  (15:00)

ASB-Rapid

SK Rapid Wien - LASK: Weiter geht es, gegen den LASK. Die spielen erst morgen. Erwartungshaltung ist bei mir am Boden. Ich tippe auf ein 1:1, danach ist übrigens Länderspielpause. (19:01)

Brucki

Rapid - Sturm Graz 1:2 (0:1): Bundesliga, 5. Runde, 19.8.2017 Weststadion, 20.200 2017/18 sieht vorläufig weiter aus wie 2016/17. Es läuft einfach nicht bei Rapid. Neue Aufstellung, gute Phasen, schlechte Phasen, unterm Strich: Kein Erfolg. Wieder einmal war es Deni Alar, den wir nicht mehr wollten, der gegen uns traf. Wieder gelang Rapid wenig. Das 0:2 folgte nach der Pause. Wieder ging ein Ruck ging zwar doch beim 1:2 durch ... Weiterlesen (16:00)

Bundesliga

Ajax Amsterdam strebt offenbar Kauf von Rapids Wöber an: -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (19:51)

Bundesliga

Sturm prolongierte mit 2:1 gegen Rapid Liga-Traumstart: -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (18:05)

DerStandard

Transfermarkt - Ajax Amsterdam will Rapids Wöber: Laut der Tageszeitung "De Telegraaf" bot der niederländische Traditionsverein den Hütteldorfern bereits fünf Millionen Euro (19:26)

DerStandard

Live - 1:2 – Rapid verliert gegen Sturm Graz: Die Grazer werden ihrer Favoritenrolle in der Allianz-Arena gerecht und feiern den fünften Sieg im fünften Spiel (18:10)

DerStandard

Bundesliga live - Rapid vs. Sturm 0:0: Die mit vier Siegen aus vier Spielen perfekt gestarteten Grazer gastieren im Allianz Stadion (15:52)

DerStandard

Bundesliga - Sturm prolongiert mit 2:1 bei Rapid Traumstart in der Meisterschaft: Grazer nutzten Fehler der Hütteldorfer eiskalt aus – Starke halbe Stunde für Rapid zu wenig (18:26)

DerStandard

Bundesliga live - 0:1 – Rapid bisher ideenlos gegen Sturm: Die mit vier Siegen aus vier Spielen perfekt gestarteten Grazer gastieren im Allianz Stadion (15:52)

DerStandard

Bundesliga live - 1:2 – Rapid verliert auch gegen Sturm: Die mit vier Siegen aus vier Spielen perfekt gestarteten Grazer gastieren im Allianz Stadion (15:52)

DerStandard

Bundesliga - Sturm prolongiert mit 2:1 bei Rapid Traumstart: Grazer nutzten Fehler der Hütteldorfer eiskalt aus – Starke halbe Stunde für Rapid zu wenig (18:26)

DerStandard

Sprung - Ajax Amsterdam will Rapids Wöber: Laut der Tageszeitung "De Telegraaf" bot der niederländische Traditionsverein den Hütteldorfern bereits fünf Millionen Euro (19:26)

DiePresse

Transfer-Ticker: Rapid sieht sich in der Bundesliga um: News, Fakten, Gerüchte: Rapid möchte sich vor Transferschluss noch verstärken, neue Spieler könnten aus Altach und vom LASK nach Hütteldorf kommen. (19:59)

DiePresse

Transfer-Ticker: Rapid-Verteidiger Wöber vor Wechsel zu Ajax: News, Fakten, Gerüchte: Ajax Amsterdam soll bereits ein Angebot für Rapids Maximilian Wöber abgegeben haben. (19:59)

DiePresse

Sturm Graz siegt auch bei Rapid: Sturm Graz besiegt Rapid 2:1 und hat mit dem fünften Saisonsieg den perfekten Saisonstart prolongiert. (17:56)

DiePresse

Transfer-Ticker: Ajax bemüht sich um Rapid-Verteidiger: News, Fakten, Gerüchte: Ajax Amsterdam soll bereits ein Angebot für Rapids Maximilian Wöber abgegeben haben. (14:47)

EwkiL/Freunde

Rapid-Sturm: 1:2 (0:1) Für einige Anhänger war der abgesagte Stammtisch vom Donnerstag schon ein Zeichen innerer Zerrüttung von Rapid, heute hat den Esoterikern unter uns die ausgefallene […] (22:51)

Heute

"Heute"-Liveticker: JETZT LIVE: Rapid Wien gegen Sturm Graz: Rapid Wien empfängt zum Auftakt der 5. Bundesliga-Runde Tabellenführer Sturm Graz im Allianz Stadion. Wir tickern LIVE! (15:01)

Heute

Ratlosigkeit bei Rapid: "Jeder kleine Fehler wird im Moment bestraft!": Rapid Wien steckt in einer Krise. Schon wieder. Das 1:2 gegen Sturm Graz erinnert an die vergangene Saison. Die Reaktionen aus dem Allianz Stadion! (19:41)

Heute

5. Bundesliga-Runde: Rapid Wien vs. Sturm Graz: TV, Live-Stream & Ticker: Am Samstag kommt es in der Bundesliga zum Match zwischen Rapid Wien und Sturm Graz. Wo man das Spiel im TV und im Stream sieht. (11:44)

Heute

"Heute"-Liveticker: JETZT LIVE: 0:1! Rapid schon wieder hinten!: Rapid Wien empfängt zum Auftakt der 5. Bundesliga-Runde Tabellenführer Sturm Graz im Allianz Stadion. Wir tickern LIVE! (16:56)

Heute

Schon zehn Punkte Rückstand: Rapid kassiert 1:2-Pleite gegen Leader Sturm Graz: Rapid Wien empfängt zum Auftakt der 5. Bundesliga-Runde Tabellenführer Sturm Graz im Allianz Stadion. Wir tickern LIVE! (17:55)

Heute

Teuerster Rapidler?: Transfer-Poker: Ajax bietet Rekordsumme für Wöber: Der Poker hat längst begonnen! Rapid - eigentlich auf der Suche nach einem neuen Innenverteidiger - könnte sein größtes Abwehr-Talent verlieren. (14:52)

Heute

Zweifelhafte Choreo: Rapid-Block schimpft: "Journalisten-Terroristen": Vor dem Spiel zwischen Rapid und Sturm bekamen diesmal die Journalisten ihr Fett weg. Der Block West machte Stimmung gegen die Journalisten. (16:01)

Heute

Warnung vor Sturm-Spiel: Peschek: "Wer was wirft, bekommt Stadionverbot!": Die Stimmung bei Rapid droht zu kippen. Geschäftsführer Peschek will aber deeskalieren und sucht den Dialog. Dennoch droht er mit Strafen. (09:52)

Heute

Ehrenkapitän Heribert Weber: "Bin nicht Rapid-Fan, um Gegenstände zu werfen": Rapid-Ehrenkapitän Heribert Weber fand vor dem Bundesliga-Schlager gegen Sturm Graz drastische Worte zu dem Bild, das der Klub und seine Fans abgeben. (16:15)

Krone

Rapid-Sportchef Bickel: Wöber-Abgang steht bevor: Rapid steht ein weiterer Verlust eines Defensivspielers an und dieses Mal ein schmerzhafter. Wie berichtet hat Europa-League-Finalist Ajax Amsterdam im Werben um das Rapid-Eigengewächs Maximilian Wöber noch einmal nachgelegt. Mit einer ersten Offerte waren die Niederländer gescheitert. Nun scheint der Wechsel doch zustande zu kommen. Zumindest hat Rapid-Sportchef Fredy Bickel wenig Hoffnung, dass Wöber noch lange für Rapid aufläuft. (20:16)

Krone

HIER LIVE: Rapid gegen Sturm um Wiedergutmachung!: Es rumort heftig in Hütteldorf! Deswegen braucht Rapid im großen Hit der 5. Runde in der Bundesliga gegen Sturm ein Erfolgserlebnis, es geht um Wiedergutmachung für das 1:3 bei der Admira. Hier können Sie das Spiel von 16 Uhr an live mitverfolgen: (14:51)

Krone

2:1 bei Rapid! Sturm-Serie hält weiter an: Sturm Graz hat mit dem fünften Saisonsieg den perfekten Saisonstart prolongiert. Die Steirer siegten am Samstag bei Rapid 2:1 und feierten damit ihren besten Start seit Bestehen der Bundesliga. Ex-Rapidler Deni Alar (17.) und Thorsten Röcher trafen für die Gäste. Stephan Auer ließ Rapid, das zum dritten Mal in Folge sieglos blieb, mit dem Anschlusstreffer vergeblich hoffen (60.). (17:56)

Krone

Ajax Amsterdam angelt nach Rapid-Verteidiger Wöber: Ajax Amsterdam soll sich einem Bericht der Tageszeitung De Telegraaf (Online-Ausgabe) zufolge intensiv um die Dienste von Rapid-Verteidiger Maximilian Wöber bemühen. Wie am Samstag berichtet wurde, sei der niederländische Fußball-Traditionsklub mit einem fünf Millionen Euro starken Angebot für den 19-Jährigen bereits abgeblitzt. Der Telegraaf berief sich dabei auf eine Quelle aus Vereinskreisen. (14:45)

Krone

HIER LIVE: WAC prallt auf Rapid-Bezwinger Admira: Die Admira hat natürlich eine große Menge Selbstvertrauen mit ins Gepäck nach Kärnten genommen. Der WAC muss aber in der fünften Runde unbedingt anschreiben. Hier können SIe die Partie ab 18:30 Uhr live mitverfolgen: (18:05)

Krone

Rapid sucht gegen Sturm den Weg aus der Krise: Im Angesicht der nächsten heraufdräuenden Krise wartet auf Rapid der Tabellenführer der Bundesliga. Das mit vier Siegen aus vier Spielen perfekt gestartete Sturm Graz gastiert im Allianz Stadion, war aber zuletzt in Wien ein gern gesehener Gast - den Steirern gelang in den jüngsten zwölf Meisterschafts-Duellen mit den Hütteldorfern in der Bundeshauptstadt nur ein Sieg. (11:11)

Krone

HIER LIVE: Nur noch 1:2! Rapid schlägt zurück: Es rumort heftig in Hütteldorf! Deswegen braucht Rapid im großen Hit der 5. Runde in der Bundesliga gegen Sturm ein Erfolgserlebnis, es geht um Wiedergutmachung für das 1:3 bei der Admira. Hier können Sie das Spiel von 16 Uhr an live mitverfolgen: (16:16)

Krone

HIER LIVE: 1:0! Sturm kontert Rapid eiskalt aus: Es rumort heftig in Hütteldorf! Deswegen braucht Rapid im großen Hit der 5. Runde in der Bundesliga gegen Sturm ein Erfolgserlebnis, es geht um Wiedergutmachung für das 1:3 bei der Admira. Hier können Sie das Spiel von 16 Uhr an live mitverfolgen: (16:16)

Krone

Pulverfass Rapid: Wie geht es jetzt weiter?: Das bittere Remis nach einer 2:0-Führung im Wiener Derby, die völlig überraschende Niederlage bei der Admira und nun die Heimpleite gegen Sturm. Rapid befindet sich nach fünf Ligaspieltagen bereits zehn Punkte hinter dem Leader aus Graz. Wie geht es nun weiter, wie stoppt man den freien Fall? (21:30)

Laola1

Wöber: Rapid und die Schmerzgrenze: Es ist schon kurios: Zu Beginn der Vorbereitung hatte der SK Rapid Wien das Luxusproblem, zu viele Innenverteidiger im Kader zu haben - fünf, um genau zu sein. Mitte August stellt sich die Situation ganz anders dar: Christoph Schösswendter wurde an Union Berlin abgegeben, Christopher Dibon fällt für die restliche Saison aus und Maximilian Wöber hat beim 1:2 gegen den SK Sturm Graz womöglich sein letztes Spiel für Grün-Weiß absolviert. Denn Ajax Amsterdam macht bei der Jagd nach dem 19-Jährigen ernst, sodass selbst Rapid-Sportchef Fredy Bickel auf die Frage, ob er noch mit einem Verbleib des Youngsters rechnet, etwas philosophisch antwortet: "Die Hoffnung ist an einem sehr kleinen Ort." (21:54)

Laola1

Holt Rapid LASK-Verteidiger?: Ajax Amsterdam kämpft um Rapid-Innenverteidiger Maximilian Wöber und ist offensichtlich bereit, mehr als fünf Millionen auf den Tisch zu legen (Hier nachlesen!). Ob der üppigen Ablösesumme ist es nicht unwahrscheinlich, dass die Wiener den 19-Jährigen ziehen lassen, obwohl man eigentlich jemanden auf dieser Position dazuholen will. Als möglicher Ersatz gilt LASK-Verteidiger Felix Luckeneder (23 Jahre, 75 Spiele für den LASK), weil der 1,90m-Verteidiger wie Wöber ein Linksfuß ist. LAOLA1-Informationen zufolge soll Rapid Luckeneder auf dem Radar haben, aber auch die Austria will nach dem Abgang von Petar Filipovic noch jemanden auf dieser Position holen und hat den Oberösterreicher auf dem Schirm. Luckeneder hat allerdings erst im Frühjahr seinen Vertrag bis 2020 verlängert und würde dementsprechend kosten. Fraglich ist auch, ob der LASK ihn überhaupt ziehen lassen würde. "Stars-and-Friends"-Berater Tino Wawra sagt gegenüber LAOLA1: "Er hat eine tolle Meistersaison gespielt, dazu sechs Tore erzielt und auch schon in der Bundesliga gezeigt, dass er sehr gute Leistungen bringen kann. Mit seinem Profil als junger Österreicher hat er das Interesse anderer Klubs geweckt, zumal er auch ein Linksfuß ist." (16:33)

Laola1

Aufstellung von Rapid Wien und Sturm Graz: Die 5. Bundesliga-Runde wird mit dem Schlager eröffnet. Rapid Wien empfängt Tabellenführer Sturm Graz - ab 16 Uhr im LIVE-Ticker>>> Bei Rapid gibt es Änderungen in der Startelf: In der Verteidigung ersetzt Maximilian Hofmann Mario Sonnleitner. Steffen Hofmann beginnt im Mittelfeld, wie auch Neuzugang Boli Bolingoli. Den Solostürmer gibt Giorgi Kvilitaia. Bei Sturm Graz setzt Trainer Franco Foda auf jene Elf, die zuletzt gegen den WAC 2:1 gewinnen konnte. Die komplette Aufstellung im Ticker>>> (15:28)

Laola1

Djuricin setzt auf das Prinzip Hoffnung: Nach der zweiten Bundesliga-Niederlage in Folge, der 1:2-Heimpleite gegen Sturm Graz, hadert Goran Djuricin mit dem Spielverlauf. "Das 1:0 war der einzige Torschuss von Sturm in der ersten Hälfte. Sie haben auf Konter gespielt, sind sehr tief gestanden, wir sind nicht durchgekommen", so ein frustrierter Rapid-Trainer bei "Sky". Auf die eigene Leistung vergisst er aber nicht: "Wir haben das Spiel in der ersten Halbzeit verloren, hatten 33 Prozent Zweikampfquote, das ist unter jeder Kritik." (20:42)

Laola1

Rapid-Fans: Präsident Krammer sieht Fortschritte: Rapid-Präsident Michael Krammer spricht im "Krone"-Interview über die Fans. "Ich kann versichern, dass wir permanent mit unseren Fans arbeiten. Die Fans, die an den Derby-Vorfällen beteiligt waren, wurden dank unserer Videoüberwachung ausgeforscht. Sie bekommen wegen der Becherwürfe bei uns ein Stadionverbot auf Bewährung", so der 57-Jährige. "Es gibt auch große Fortschritte. Etwa beim Thema Pyrotechnik, die bei uns im Stadion in gewissen Zonen verwendet werden darf. Außer ein paar Wahnsinnigen halten sich 90 bis 95 Prozent daran. Das ist mir immer noch lieber als null Prozent." (09:02)

Laola1

Sturm verlängert Rapid-Misere: Sturm Graz eröffnet die 5. Bundesliga-Runde mit einem 2:1-Auswärtssieg bei Rapid Wien und macht den Fehlstart der Hütteldorfer endgültig perfekt. Zwar hat Rapid in der ersten Hälfte Feldüberlegenheit, Sturm aber die konkreteren Möglichkeiten. Gleich die erste nützt Alar, der einen Konter abschließt (17.). Nach Seitenwechsel beginnt Sturm besser und belohnt sich mit dem zweiten Tor, Röcher trifft völlig frei per Kopf (53.). Rapid wacht zwar wieder auf, aber Auer kann nur mehr verkürzen (60.). (17:50)

Laola1

Wöber: Millionenregen für Rapid?: Ajax Amsterdam macht bei Maximilian Wöber ernst. Der Europa-League-Finalist, der schon länger am Rapid-Innenverteidiger interessiert ist, verhandelt mit den Wienern über einen Wechsel in die Niederlande. Das berichtet "De Telegraaf", das sich auf Quellen aus dem Ajax-Umfeld beruft. Rapid zeigt sich allerdings hartnäckig, soll ein Angebot von fünf Millionen Euro für den 19-Jährigen (15 Bundesliga-Spiele, Vertrag bis 2019) ausgeschlagen haben.  Dem Bericht zufolge wird Ajax ein neues Offert legen. (13:37)

Laola1

Ex-Rapid-Goalie hat neuen Klub: Ex-Rapid-Goalie Lukas Königshofer landet in der dritten deutschen Liga und wechselt von den Stuttgarter Kickers (4. Liga) zu Unterhaching. "Ich bin froh, bei so einem tollen Verein in der 3. Liga unterschrieben zu haben. Die letzten zwei Tage in Unterhaching haben mich restlos überzeugt, den richtigen Schritt gemacht zu haben", schreibt der 28-Jährige auf Facebook. Sein Vertrag läuft bis kommenden Sommer. Trainer Claus Schromm: "Wir freuen uns sehr, dass das geklappt hat. Lukas wird uns in der Breite verstärken und auf der Torhüterposition für einen gesunden Konkurrenzkampf sorgen." (08:49)

Laola1

Rapid-Fans: High- und Lowlights in Bildern: Positiv wie negativ: Die Fans des SK Rapid Wien halten sich immer irgendwie im Gespräch. Sei es mit aufwändigen Choreographien, legalen wie weniger legalen Pyro-Shows oder fragwürdigen Aktionen neben und gelegentlich auch auf dem Rasen - in Hütteldorf kehrt selten Ruhe ein, wenn es um die Anhängerschaft geht. LAOLA1 hat einige Eindrücke der letzten Jahre gesammelt und die High- und Lowlights zusammengetragen: (11:24)

Laola1

Wöber: Millionen für Rapid?: Ajax Amsterdam macht bei Maximilian Wöber ernst. Der Europa-League-Finalist, der schon länger am Rapid-Innenverteidiger interessiert ist, verhandelt mit den Wienern über einen Wechsel in die Niederlande. Das berichtet "De Telegraaf", das sich auf Quellen aus dem Ajax-Umfeld beruft. Rapid zeigt sich allerdings hartnäckig, soll ein Angebot von fünf Millionen Euro für den 19-Jährigen (15 Bundesliga-Spiele, Vertrag bis 2019) ausgeschlagen haben.  Dem Bericht zufolge wird Ajax ein neues Offert legen. (13:37)

Österreich

Rapid: Block West schimpft Journalisten: Rapid-Fans sorgten mit einem Transparent für Aufsehen. Die Stimmung vor dem Topspiel gegen Sturm war bei den Hütteldorfern extrem angespannt. Rapid stand bereits nach vier Spielen mit dem Rücken zur Wand. Der Rückstand vor der Partie betrug bereits sieben Punkte auf den Tabellenführer aus Graz. (16:57)

Österreich

Ajax mit 5 Mio-Offert für Wöber abgeblitzt: Ajax Amsterdam strebt vehement Kauf von Rapids Verteidiger Wöber an. Ajax Amsterdam soll sich einem Bericht der Tageszeitung "De Telegraaf" (Online-Ausgabe) zufolge intensiv um die Dienste von Rapid-Verteidiger Maximilian Wöber bemühen. Wie am Samstag berichtet wurde, sei der niederländische Fußball-Traditionsclub mit einem fünf Millionen Euro starken Angebot für den 19-Jährigen bereits abgeblitzt... Weiterlesen (14:55)

Österreich

Rapid: Wöber-Abgang steht kurz bevor: Ajax Amsterdam strebt vehement Kauf von Rapids Verteidiger Wöber an. Der Abgang von Rapid-Innenverteidiger Maximilian Wöber zu Ajax Amsterdam dürfte in den kommenden Tagen über die Bühne gehen. Sport-Geschäftsführer Fredy Bickel meinte nach der 1:2-Niederlage gegen Sturm Graz, als er zu einem möglichen Verbleib des Innenverteidigers befragt wurde: "Die Hoffnung ist an einem kleinen Ort." Auch Trai... Weiterlesen (19:49)

Plinden

Tottenhams Rekordkauf, Wimmer, Rapid und Wöber: Vor einem Jahr holte Ajax Amsterdam von Atletico Nacional aus Kolumbien für fünf Millionen Euro den hünenhaften Innenverteidier Davison Sanchez. Seit Freitag ist der Wechsel des 21jährigen in die Premier League offiziell.  Sanchez ist Tottenhams erste Neuerwerbung in diesem Sommer, mit 40 Millionen Ablöse zugleich der  Rekordkauf der Vereinsgeschichte. Für Ajax nach einer Saison mit […] Der Beitra... Weiterlesen (14:23)

Plinden

Peter Zulj als Höchststrafe: Rapid und sein Ausreden-Rucksack: Fünf Siege in den ersten fünf Runden: Sturm Graz feierte im  Hütteldorfer Allianz-Stadion durch das 2:1 (1:0) bei Rapid den besten Klubstart der Klubgeschichte, Franco Foda übertraf damit selbst den ehemaligen Toptrainer Ivica Osim, in dessen Erfolgsära er der Abwehrchef war. Beachtlich, dass mehr Fans aus der Steiermark die Grazer zu Rapid begleiteten als zwei […] Der Beitrag Peter Zulj als Höchs... Weiterlesen (21:20)

Plinden

Peter Zulj als Höchststrafe: Rapid und sein Ausreden-Rücksack: Fünf Siege in den ersten fünf Runden: Sturm Graz feierte im  Hütteldorfer Allianz-Stadion durch das 2:1 (1:0) bei Rapid den besten Klubstart der Klubgeschichte, Franco Foda übertraf damit selbst den ehemaligen Toptrainer Ivica Osim, in dessen Erfolgsära er der Abwehrchef war. Beachtlich, dass mehr Fans aus der Steiermark die Grazer zu Rapid begleiteten als zwei […] Der Beitrag Peter Zulj als Höchs... Weiterlesen (21:20)

Rapid

Stimmen zur Niederlage gegen Sturm: Nunmehr muss man konstatieren, dass der Saisonauftakt als verpatzt bezeichnet werden muss. Die zweite Niederlage nach dem 1:3 in der Südstadt folgte am Samstagabend vor über 20.000 Zuschauern im heimischen Allianz Stadion, Tabellenführer Sturm Graz konnte auch das fünfte Ligasaison-Spiel für sich entscheiden und für mit einem 2:1-Auswärtssieg in die Steiermark retour. (22:15)

Rapid

Offizielle Verabschiedung von Jan Novota: Ein schönes Wiedersehen gab es vor dem Ankick des Meisterschaftsheimspiels gegen den SK Sturm, das am Samstagnachmittag leider im Allianz Stadion mit einer 1:2-Niederlage endete. Jan Novota, von 2011 bis Sommer 2017 Torhüter unserer Mannschaft, kam auf Besuch in seine alte Wirkungsstätte und wurde offizell verabschiedet. (22:39)

Rapid

"Ein Sieg am Samstag wäre jetzt sehr wichtig für uns": Mit einer schlechten Nachricht starten wir ins anstehende Spielwochenende: Mittelfeldspieler Philipp Malicsek erlitt im Training einen Muskelriss im Adduktorenbereich und wird unserer Mannschaft mehrere Monate fehlen. Leider weiterhin, somit, denn der 20-jährige kämpfte sich erst in den letzten Wochen nach einer hartnäckigen Verletzung wieder in den Traininsgbetrieb zurück. Auch an dieser Stelle e... Weiterlesen (11:00)

Rapid

Live: Duell mit dem Grazer Tabellenführer: Die heutige fünfte Runde bringt uns einen ordentlichen Gradmesser ins Allianz Stadion, wo wir heute um 16:00 Uhr den SK Sturm Graz empfangen. Ein packendes Aufeinandertreffen ist wohl garantiert, sind doch die Grazer aktueller Tabellenführer, während Rapid nach der Niederlage vom letzten Wochenende einen Sieg verbuchen will. Ob es gelingt? Wir hoffen es stark: Auf geht's Rapid, kämpfen und siegen! (13:19)

Rapid

1:2: Einsatz und Mühe, aber auch pure Ernüchterung: Es hatte ordentlich geregnet vor dem Spiel, den ganzen Vormittag über und allein aus dieser Kulisse konnte man schließen: Das würde heute gegen Sturm Graz ein ordentlicher Kampf auf Biegen und Brechen werden. (19:07)

Rapid

Klares Statement nach doppelter Spielunterbrechung: Christoph Peschek nahm als Vorsitzender der Geschäftsführung der SK Rapid GmbH im Rahmen der Pressekonferenz vor dem Schlagerspiel gegen Sturm Graz sehr ausführlich Stellung zu einer vieldiskutierten Causa rund um den SK Rapid. Es geht um das völlig verzichtbare Werfen von Gegenständen auf das Spielfeld, das bedauerlicherweise bei den letzten beiden Bundesligaspielen von Grün-Weiß zu Spielunterbre... Weiterlesen (10:30)

Rapid-Englisch

1:2: Sturm punish Rapid mistakes: It was in pouring rain that Rapid welcomed table-topping Sturm Graz to Vienna on Saturday. The Styrian side arrived in the capital full of confidence, having won four on the bounce. By contrast, the Green Whites were aiming to arrest a worrying slide in form and put last week's defeat in Mdling behind them. Unsurprisingly, Trainer Goran Djuricin made several changes to the starting line-up, as he... Weiterlesen (17:07)

SN

Rapid spielt sich ins Abseits: Unsportlichkeiten auf und neben dem Rasen, und auch sportlich läuft es nicht rund: Der Rekordmeister steckt in einer Rekordkrise. (09:31)

SN

Sturm gewann bei Rapid 2:1, WAC gegen Admira siegreich: Sturm Graz hat mit dem fünften Saisonsieg den perfekten Saisonstart prolongiert. Die Steirer siegten am Samstag bei Rapid 2:1 und feierten damit ihren besten Start seit Bestehen der Fußball-Bundesliga. Ex-Rapidler Deni Alar (17.) und Thorsten Röcher trafe... (20:43)

SN

Sturm prolongierte mit 2:1 gegen Rapid Liga-Traumstart: Sturm Graz hat mit dem fünften Saisonsieg den perfekten Saisonstart prolongiert. Die Steirer siegten am Samstag bei Rapid 2:1 und feierten damit ihren besten Start seit Bestehen der Fußball-Bundesliga. Ex-Rapidler Deni Alar (17.) und Thorsten Röcher trafe... (18:23)

SN

Ajax Amsterdam strebt offenbar Kauf von Rapids Wöber an: Ajax Amsterdam soll sich einem Bericht der Tageszeitung De Telegraaf zufolge intensiv um die Dienste von Rapid-Verteidiger Maximilian Wöber bemühen. Wie am Samstag berichtet wurde, sei der niederländische Fußball-Traditionsclub mit einem fünf Millionen ... (14:48)

Spox-Media

Tipico-Bundesliga: Ajax-Interesse bestätigt, Rapid sucht Wöber-Nachfolger: Rapids Sportdirektor Fredy Bickel hat im Rahmen des Meisterschaftsspiels gegen Sturm Graz Stellung zu den Transfergerüchten um Maximilian Wöber genommen und das Interesse von Ajax Amsterdam bestätigt. (18:01)

Spox-Media

Tipico-Bundesliga: Rekordsumme geboten! Ajax will Wöber unbedingt: Der Transfer von Ajax-Supertalent Davinson Sanchez zu Tottenham Hotspur könnte auch für den SK Rapid Wien verheerende Folgen haben. Die Niederländer intensivieren ihr Werben um Maxi Wöber, wollen den jungen Abwehrspieler wohl um jeden Preis. (14:01)

Spox-Media

International: Neuer Verein für Lukas Königshofer: Ex-Rapid-Wien-Keeper Lukas Königshofer erweitert seine imposante Vita mit einem weiteren Klub aus Deutschland. Der 28-Jährige unterschreibt einen Vertrag bei dem Drittligisten Unterhaching. (10:02)

Spox-Media

Tipico-Bundesliga: Sturm verschärft die Rapid-Krise: Der SK Sturm Graz surft weiter auf der Erfolgswelle und feiert mit einem 2:1-Erfolg beim SK Rapid Wien den fünften Sieg im fünften Saisonspiel. Die Wiener müssen indes auf den zweiten Saisonsieg warten. (18:01)

Spox-Media

Tipico-Bundesliga: Nächste Krise: "Rapid ist eine Durchschnittstruppe": Nach der katastrophalen Saison 2016/2017 wollte man beim SK Rapid Wien in der neuen Saison wieder voll angreifen. Doch nach nur fünf Spieltagen und der Niederlage gegen den SK Sturm Graz ist die nächste grün-weiße Krise perfekt. (19:37)

Spox-Media

Tipico-Bundesliga: Nächster Verletzungsschock für Rapid: Nach dem verletzungsbedingten Saisonende für Rapids Abwehrchef Christopher Dibon wird ein weiterer Kicker bis Jahresende ausfallen: Mittelfeld-Youngster Philipp Malicsek erlitt einen Muskelriss. (10:02)

Spox-Media

Tipico-Bundesliga: Rapid vs. Sturm: Die Aufstellungen: Im Angesicht der nächsten heraufdräuenden Krise wartet auf Rapid der Tabellenführer der Fußball-Bundesliga. Das mit vier Siegen aus vier Spielen perfekt gestartete Sturm Graz gastiert im Allianz Stadion, war aber zuletzt in Wien ein gern gesehener Gast - den Steirern gelang in den jüngsten zwölf Meisterschafts-Duellen mit den Hütteldorfern in der Bundeshauptstadt nur ein Sieg. (16:01)

Spox-Media

International: Alle Infos zu Rapid Wien gegen Sturm Graz: Am 5. Spieltag der Bundesliga gastiert Tabellenführer Sturm Graz bei Rapid Wien. Während Sturm die perfekte Startbilanz weiter ausbauen möchte, hofft Rapid auf den zweiten Saisonsieg. (00:01)

Spox-Media

Tipico-Bundesliga: Rapid-Boss Krammer über Stadionverbote und den Spuck-Skandal: Im Westen Wiens ist Feuer am Dach. Rapid kommt nicht zur Ruhe: zweimalige Spielunterbrechung aufgrund idiotischer Fans, der Spuck-Skandal von Goran Djuricin und ein verurteilter Ordner. Nun spricht Rapid-Boss Michael Krammer über die heftigen Vorfälle der letzten Wochen. (09:01)

Ultras-Rapid

SK Rapid Wien – SK Sturm Graz: (23:41)

Weltfußball

LIVE: Kommt Rapid gegen Sturm aus der Krise?: Tabellenführer Sturm Graz ist bei Rapid in Wien zu Gast. Dieses Spiel bietet immer besonderen Zündstoff. Rapid will sich weiter nach oben orientieren, Sturm möchte der Tabellenführer bleiben (15:54)

Weltfußball

LIVE: Admira nur noch mit neun Mann: Beflügelt vom Sieg gegen Rapid in der vergangenen Runde will die Admira gegen den WAC endlich Konsequenz beweisen - dieses Vorhaben erleidet durch eine Gelb-Rote von Sax aber einen Rückschlag (18:20)

Weltfußball

Sturm Graz verschärft Rapid-Krise: Tabellenführer Sturm Graz bleibt makellos und gewinnt in Hütteldorf mit 2:1. Eine starke Anfangs- und Schlussphase ist für die Grün-Weißen zu wenig (15:54)

Weltfußball

LIVE: Ex-Rapidler Alar trifft in Hütteldorf: Tabellenführer Sturm Graz geht beim Krisenklub Rapid in Führung. Können sich die Grün-Weißen aufbäumen - oder setzt es den nächsten Rückschlag? (15:54)

Weltfußball

LIVE: WAC fordert die Admira: Beflügelt vom eindrucksvollen Sieg gegen Rapid in der vergangenen Runde will die Admira endlich Konsequenz beweisen. Da hat aber der Wolfsberger AC etwas dagegen (18:20)

Weltfußball

Ajax will Rapid-Juwel mit allen Mitteln: Der Wechsel von Davinson Sánchez von Ajax zu Tottenham könnte für den SK Rapid folgenschwere Auswirkungen haben. In Amsterdam will man Maximilian Wöber nun mit allen Mitteln verpflichten. (08:35)

Weststadion

Raining again: Schwierig. Diese Woche hat keine richtig guten Nachrichten im Gepäck. Es stellt sich heraus, dass Dibon für den Rest der Saison ausfallen wird, weil seine Hüfte überraschenderweise operiert werden musste. Damit bleiben für die Innenverteidigung noch Sonnleitner, M. Hofmann und Wöber. Würde reichen, doch Wöber steht vor auf dem Abflug: Ajax ist bereit 10 Millionen […] (22:06)

WienerZeitung

Sturm triumphierte mit 2:1 über Rapid: Wien. Sturm Graz hat mit dem fünften Saisonsieg den perfekten Saisonstart prolongiert. Die Steirer siegten am Samstag bei Rapid 2:1 (1:0) und feierten damit ihren besten Start seit Bestehen der Fußball-Bundesliga. Ex-Rapidler Deni Alar (17.) und Thorsten Röcher trafen für die Gäste. Stephan Auer ließ Rapid, das zum dritten Mal in Folge sieglos blieb, mit dem Anschlusstreffer vergeblich hoffen (60.).Rapids Trainer Goran Djuricin zog nach der bitteren 1:3-Niederlage in der Vorwoche gegen die... (18:38)