2018-03-16

DerStandard

Wien - Für Rapid zählt gegen den WAC nur der Sieg: Djuricin setzt auf Comeback von Kapitän Schwab – Pfeifenberger sieht Gefahr des Jobverlusts locker (16:55)

EwkiL/Freunde

Stammtisch: Sachlich Nach Rapid-Hymne und Einleitung sprach Andy Marek mit Laurin Rosenberg. Laurin berichtete über die guten Besucherzahlen im Rapideum und die besonderen Fürmen von Führungen. Die […] (15:53)

Heißeliga

Rapid könnte mit Profis gegen Traiskirchen spielen: Auch die längste Vorbereitung hat irgendwann einmal ein Ende! So auch für Rapid Wien II und Traiskirchen. Im direkten Duell kämpft man heute um 19 Uhr um die drei Punkte. (14:02)

Krone

Rapid im Heimspiel gegen WAC auf Sieg eingestellt: Für Rapid zählt am Samstag im Heimspiel der 27. Bundesliga-Runde gegen den WAC nur ein Sieg! Nach den Rückschlägen der vergangenen Wochen sind die Hütteldorfer gefordert, so schnell wie möglich wieder in die Erfolgsspur zu kommen, um den angestrebten Europacup-Platz nicht noch zu verpassen. Derzeit liegen die Grün-Weißen zwar auf Rang drei, der fünftplatzierte LASK ist aber nur einen Punkt entfernt. Daher darf man sich gegen den Vorletzten keinen Umfaller wie zuletzt beim 0:0 in Altach erlauben. „Wir wollen unbedingt gewinnen“, erklärte Trainer Goran Djuricin. (15:33)

Laola1

Rapid interessiert WAC-Coach Pfeifenberger nicht: Beim SK Rapid Wien herrscht Unruhe. Die Hütteldorfer konnten in der Bundesliga erst einen Sieg in der Rückrunde feiern. Ansprechenden Leistungen wie bei der 0:1-Niederlage in Salzburg folgen Auftritte wie beim 0:0 gegen Altach. In der Tabelle befindet sich der Rekordmeister auf Rang drei. Die Admira und der LASK befinden sich dahinter allerdings auf Tuchfühlung, ein Ausrutscher gegen den Wolfsberger AC könnte ein Abrutschen bedeuten. "Wir wollen unbedingt gewinnen", erklärt Rapid-Trainer Goran Djuricin. (16:40)

Laola1

Rapid: Strebingers Handschuh-Tick: Torhütern werden gerne Ticks nachgesagt - auch Richard Strebinger hat einen solchen. "Ich habe meine Handschuhe stets bei mir, nehme sie nach jedem Training mit nach Hause, bin da ganz happig", erklärt der Rapid-Goalie in der "Krone". Happig ist der 25-Jährige auch bezüglich der Pflege seines Arbeitsgeräts: "Ich wasche sie mit der Hand oder in der Waschmaschine mit einem leichten Spül-Programm. Dann geht die Chemie raus, dadurch werden sie grifffester." Bisher zeigt die Sonderbehandlung für seine Handschuhe Wirkung. Strebinger führt die Liga mit zehn Spielen ohne Gegentor an: "Zehn Mal zu null? Das ist mir zuletzt mit der U17 von Hertha BSC Berlin gelungen." (09:59)

Laola1

32 Mannschaften wollen Lizenz: Mit Donnerstag dem 15. März endete die Abgabefrist für die Lizenz- und Zulassungsanträge zur Saison 2018/19. Die Bundesliga gibt am Freitag bekannt, dass alle 20 Bundesligaklubs Anträge eingereicht haben. Darüber hinaus erschließt sich nun, wer an der neugeschaffenen Zweiten Liga teilnehmen möchte. Aus der Regionalliga Ost haben der FC Karabakh, der SKU Amstetten, der SV Horn und die Amateure der Wiener Austria sowie Rapid Wien II Lizenzanträge abgegeben. Auch in der Regionalliga Mitte herrscht reges Interesse an einem Aufstieg: Die Juniors OÖ, Vorwärts Steyr, Allerheiligen, Lafnitz sowie die Amateure des SK Sturm Graz gaben Fristgerecht die Lizenzunterlagen ab. Im Westen sieht die Situation anders aus. Lediglich die zweite Mannschaft von Wacker Innsbruck möchte den Aufstieg in die Zweite Liga realisieren. Eine Entscheidung des Senates 5 ergeht spätestens mit dem 30. April. (15:41)

Laola1

Wird das Cup-Finale verschoben?: Der Erfolgslauf des FC Red Bull Salzburg in der UEFA Europa League stellt den ÖFB vor eine terminliche Herausforderung. Sollten die "Bullen" ihr Cup-Halbfinale gegen den SV Mattersburg gewinnen und gleichzeitig das EL-Halbfinale erreichen, kann das Finale des ÖFB-Cups nicht wie geplant am 1. Mai über die Bühne gehen, da das Europacup-Rückspiel für 3. Mai angesetzt ist. Sollte dieses Szenario eintreten, würde der ÖFB das Cup-Endspiel auf 9. Mai verlegen. Austragungsort bliebe Klagenfurt. "Es war uns selbstverständlich bewusst, dass der 1. Mai möglicherweise zu Terminkollisionen mit internationalen Bewerben führen kann. Aber der 1. Mai ist als Feiertag ein guter Termin, deshalb haben wir dieses Risiko bewusst in Kauf genommen. Sollten wir auf den 9. Mai verschieben müssen, würden wir uns auch freuen, weil Salzburg dann international wie national für Furore sorgt. Daher dieser Plan B", erklärt ÖFB-Generalsekretär Thomas Hollerer. Das zweite Halbfinale neben Mattersburg-Salzburg bestreiten die beiden Traditionsklubs Sturm und Rapid. (12:03)

Österreich

Krisen-Rapidler: Bickel spricht Klartext: Grün-Weiß steckt in der Krise. Djuricin ist angezählt, der Sportboss sauer. "Es gibt nichts anderes als einen Heimsieg", tönt Goran Djuricin. Der SK Rapid muss am Samstag gegen den Krisen-WAC (16 Uhr im oe24-LIVE-TICKER ) gewinnen, sonst brennt der Hut. Auch für den Trainer wird die Luft dann immer dünner! (10:45)

Plinden

Rapid ist voller Widersprüche: Nach 180 torlosen Minuten in Salzburg und Altach, die Rapid dennoch auf Platz drei brachten, kommt Samstag das Vorletzte Wolfsberg als Gegner für Grün-Weiß gerade recht. Gelangen doch in den letzten zwei Heimspielen gegen die Kärntner unter Goran Djuricin jeweils vier Tore. Das ist wohl auch der Maßstab für Samstag. Selbst wenn der dritte „Heim-Vierer“ […] Der Beitrag Rapid ist voller Widersprüche... Weiterlesen (07:45)

Rapid

Ausrufezeichen für den Behinderten Sport in Österreich: Unsere Spieler demonstrierten, dass sich richtig gut kicken können und nur selten einen Ball verloren geben. Der Special Needs Hallencup ist mittlerweile ein fixer Bestandteil des jhrlichen Veranstaltungskalanders, der sich mit und fr den sterreichischen Behindertensport einsetzt. In besagtem Fall mit und fr das Special Needs Team des SK Rapid, das in der Sporthalle des BG/BRG Purkersdorf Jahr fr ... Weiterlesen (15:56)

Rapid

Rapid II mit unglücklicher Auftaktsniederlage: Mocinic trifft bei seinem Comeback - leider aber ins eigene Tor. Zerfahrene Anfangsphase In der Anfangsphase konnte man beiden Mannschaften die lange Winterpause anmerken. Das Spiel war geprgt von einigen Zweikmpfen und ungezwungenen Fehlpssen auf der Mittelhlfte. Passend zum Spielverlauf fiel auch das 0:1 von Traiskirchen. Mocinic (16.) wurde beim herausspielen unter Bedrngnis gebracht, sein unge... Weiterlesen (20:28)

Rapid

Tipp: Rapid-Mari€ bequem online aufladen: Fotos: Schwarzhirsch. Am Samstag geht es mit dem Meisterschafts-Heimspiel gegen den WAC wieder fr uns weiter in Htteldorf ( Anpfiff: 16:00 Uhr)! Sicher liegen eure diversen Fanutensilien wie Shirts, Dressen oder Schals bereits parat - aber habt ihr auch an die Rapid-Mari gedacht? An den Kiosken, wo ihr euch mit Essen und Getrnken eindecken knnt, zahlt ihr wie immer mit unserer grn-weien Bezahlkart... Weiterlesen (06:04)

Rapid

Vor dem Heimduell gegen den WAC: Um 16 Uhr erffnet die Mannschaft von Goran Djuricin die aktuelle Bundesliga-Runde. Das Stadion ffnet wie gewohnt 90 Minuten vor Ankick, ab 15 Uhr steht im Mitgliederzelt am Vorplatz (vis a vis der alten Geschftsstelle) Legende Christian Keglevits fr Autogramm- und Fotownsche zur Verfgung. Rund 15.000 Tickets wurden fr das Duell gegen die Krtner abgesetzt, hier gibt es die wichtigsten Stimmen vor d... Weiterlesen (23:43)

Rapid

Rapidler stürmen Nachwuchs-Nationalteams: Fr die U19-Eliterunde (letzte Phase der Qualifikation zur kommenden UEFA U19-Europameisterschaft) in Dnemark hat Neo-Teamchef Martin Scherb mit Kelvin Arase, Patrick Obermller und Elias Felber drei Rapidler einberufen, Kenan Kirim steht auf der Abrufliste. sterreich trifft dort u.a. auf die Trkei mit unserem Innenverteidiger Mert Mldr. Fr das U18 Doppellnderspiel gegen die Ukraine stehen mit Belmi... Weiterlesen (08:34)

Rapid

Auch im Frühjahr mit der WESTbahn zu unseren Spielen!: Seit der Erffnung des Allianz Stadions bietet unser Temapartner WESTbahn zu den Heimspielen unter dem Titel "WESTfan Ticket" ermigte Tarife zur An- und Abreise zu den Heimspielen unserer Mannschaft in Htteldorf an. Zur Abreise wird regelmig ein Sonderzug eingeschoben, alle Infos und die exklusive Buchungsmglichkeit gibt es unter www.westbahn.at/skrapid Hier alle Infos von unserem Teampartner WESTb... Weiterlesen (09:00)

Rapid-Youtube

Pressekonferenz vor SK Rapid vs WAC: (19:13)

Rapid-Youtube

RAPIDVIERTELSTUNDE #154: Die Vorschau: (07:30)

Rapid-Youtube

PRESSEKONFERENZ: (19:13)

Rapid-Youtube

Stimmen vor SK Rapid vs WAC: (23:37)

SN

Rapid im Heimspiel gegen WAC auf Sieg eingestellt: Für Rapid zählt am Samstag im Heimspiel der 27. Fußball-Bundesliga-Runde gegen den WAC nur ein Sieg. Nach den Rückschlägen der vergangenen Wochen sind die Hütteldorfer gefordert, so schnell wie möglich wieder in die Erfolgsspur zu kommen, um den angestrebten Europacup-Platz nicht noch zu verpassen. (15:08)

sportreport.biz

Video: Pressekonferenz von Rapid Wien vor dem Heimspiel gegen den WAC: Zum Auftakt der 27. Runde in der Tipico Bundesliga steht im Allianz Stadion das Duell Rapid Wien vs. WAC auf dem Programm. Etwas mehr als 27 Stunden vor dem Ankick laden die Hütteldorfer zur obligatorischen Pressekonferenz vor dem Spiel. Den Fragen der Journalisten stellen sich neben dem Geschäftsführer-Sport Fredy Bickel und Trainer Goran Djuricin auch Kapitän Stefan Schwab. Sportreport ist – wie gewohnt – mit der Kamera dabei. Der Beitrag Video: Pressekonferenz von Rapid Wien vor dem Heimspiel gegen den WAC erschien zuerst auf Sportreport . (11:49)

sportreport.biz

Vorschau auf die 27. Runde der Tipico Bundesliga: © Sportreport Am kommenden Wochenende steht die 27. Runde der Tipico Bundesliga auf dem Programm. Wie gewohnt stehen fünf Spiele auf dem Programm. Zahlen, Daten und weitere Fakten zu den Duellen des Spieltags. SK Rapid Wien – WAC Samstag, 17.03.2018, 16:00 Uhr, Allianz Stadion, Schiedsrichter Sebastian Gishamer Die Gesamtbilanz des SK Rapid Wien gegen RZ Pellets WAC ist nach bisher 22 Ligaduellen mit je acht Siegen ausgeglichen. Sieben Siege feierte Rapid in Wien, in den letzten beiden Heimspielen gegen die […] Der Beitrag Vorschau auf die 27. Runde der Tipico Bundesliga erschien zuerst auf Sportreport . (07:52)

sportreport.biz

Lizenzierungs- und Zulassungsverfahren 2018/19 in der Tipico Bundesliga: 32 Mannschaften an 28 Plätzen interessiert: © Sportreport Am gestrigen Donnerstag, den 15. März 2018 endete die Abgabefrist für die Lizenz- und Zulassungsanträge zur Saison 2018/19 in der Tipico Bundesliga. Dabei sind insgesamt 28 Anträge von allen 20 Bundesliga-Klubs sowie 8 Klubs aus den Regionalligen eingegangen. Darüber hinaus haben mit dem FK Austria Wien, SK Sturm Graz, SK Rapid Wien und FC Wacker Innsbruck vier ÖFBL-Klubs die Teilnahme ihrer Amateurmannschaft an der 2. Liga beantragt, womit sich in Summe ein Pool von 32 Mannschaften für insgesamt […] Der Beitrag Lizenzierungs- und Zulassungsverfahren 2018/19 in der Tipico Bundesliga: 32 Mannschaften an 28 Plätzen interessiert erschien zuerst auf Sportreport . (14:23)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Rapids Strebinger hat Handschuh-Tick: Richard Strebinger befindet sich derzeit in überragender Form. Der Torhüter des SK Rapid Wien hat in den letzten 17 Spielen nur 13 Gegentore kassiert. Ein Mitgund dafür könnte auch sein Handschuh-Tick sein. (11:59)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Kvilitaia: "Ich würde mich auch kritisieren": Unermüdlich flankt Ivan Mocinic den Ball in den Strafraum. Giorgi Kvilitaia läuft erneut an, setzt den Ball über das Tor und flucht leise, aber hörbar. Der nächste Volley-Versucht kracht unter die Latte.... (15:49)

SVM

Ticketinfo für die Schlagerspiele gegen Rapid und Salzburg: In den kommenden Wochen stehen für den SV BauWelt Koch Mattersburg mit dem Ligaduell gegen den SK Rapid Wien und dem Halbfinal-Duell im Cup gegen den FC Red Bull Salzburg zwei absolute Schlagerspiele auf dem Programm. So könnt ihr euch schon vorab Tickets für diese beiden Kracher sichern ... (15:30)

Transfermarkt-A

Einjahresvertrag | Colorado Rapids verpflichten Boli von Dalian Yifang: Die Colorado Rapids haben die Verpflichtung von Yannick Boli (Foto) bekannt gegeben. Der 30-jhrige Angreifer wechselt vom chinesischen ErstligistenDalian Yifang in die MLS.... (06:06)

W24-Rapidviertelstunde

Rapidviertelstunde: Stefan Schwab im Interview; Alle Infos zum Rapidlauf 2018; Rapid II startet in den Frühling; Käfigtour beginnt; Das Rapidhaus im Burgenland (19:15)

Weltfußball

Rapid: Zur Ungefährlichkeit erzogen: Die Schuld an der grün-weißen Zahnlosigkeit wird meist der Transferpolitik zugeschoben. Dabei fängt das Problem von Rapid ganz wo anders an. Nämlich im eigenen Nachwuchs. Eine Analyse: (08:28)