2020-01-13

12terMann

TRANSFER: Deniz Pehlivan wechselt von Rapid zum 1. FSV Mainz 05: Schon länger galt Deniz Pehlivan als heiße Transferaktie des SK Rapid Wien, zahlreiche Klubs hatten dem Vernehmen nach bereits Interesse (17:52)

DerStandard

U18-Teamstürmer Pehlivan von Rapid zu Mainz: In Deutschland soll er vorerst in der U19 an die Kampfmannschaft herangeführt werden (13:28)

Heute

Rapid-Talent wechselt in die deutsche Bundesliga: Rapid verliert Offensiv-Talent Deniz Pehlivan an Mainz 05. Im Gegenzug holen die Hütteldorfer einen jungen "alten Bekannten" zurück. (11:17)

Heute

Ex-Rapid-Goalie wagt den Sprung in die US-Liga: Das Wintertransferfenster ist offen. Wer geht wohin? Was haben die heimischen und internationalen Klubs noch vor? Hier behaltet ihr den Überblick. (18:23)

Krone

Rapids Pehlivan wechselt in deutsche Bundesliga!: Der österreichische U18-Nationalstürmer Deniz Pehlivan ist von Rapid Wien zum deutschen Fußball-Bundesligisten FSV Mainz gewechselt. Das gab Rapid am Montag bekannt. Der 17-Jährige kam bei den Hütteldorfern bisher in der zweiten Mannschaft zum Einsatz, gilt aber als vielversprechendes Talent. In Mainz soll er vorerst in der U19 an die Kampfmannschaft herangeführt werden. (11:05)

Kurier

Fußball-Splitter: Rapid muss Talent nach Deutschland ziehen lassen: Der österreichische U18-Teamstürmer Deniz Pehlivan wechselt nach Mainz. Mit Samuel Oppong kehrt ein alter Bekannter zurück. (11:06)

Laola1

Der SK Rapid holt einen Kapfenberg-Kicker: Samuel Oppong ist zurück in Hütteldorf. Der 21-Jährige verlässt die Kapfenberger SV nach nur einem Jahr und kehrt zu seinem Stammverein zurück. Der Offensivspieler soll mithelfen, die zweite Mannschaft des SK Rapid aus der Regionalliga Ost in die HPYBET 2. Liga zu führen. Oppong wurde von Rapid einst an die Admira Juniors und Blau-Weiß Linz verliehen, ehe er den Grün-Weißen im Sommer 2018 den Rücken kehrte, um auf Zypern für Olympiakos Nikosia zu spielen. Im Sommer wechselte der ehemalige ÖFB-Nachwuchsteamspieler dann nach Kapfenberg. Bei den "Falken" war Oppong zunächst gesetzt, verlor dann aber seinen Platz in der Elf und wurde gegen Ende der Herbstsaison auch noch durch muskuläre Probleme ausgebremst. (10:15)

Laola1

Ex-Rapid-Goalie wechselt in die MLS: Der ehemalige Rapid-Torhüter Marko Maric wagt das Abenteuer Amerika: Der 24-Jährige wechselt in die MLS zu Houston Dynamo.  Maric, der in Wien geboren wurde und die kroatische Staatsbürgerschaft besitzt, spielte in seiner Jugend bei Rapids U18 der und der zweiten Mannschaft der Hütteldorfer, ehe er 2015 nach Deutschland zur TSG Hoffenheim wechselte. Es folgten Leihen zu Gdansk, Hannover 96 und zuletzt Lilleström. Für die Norweger absolvierte er seit 2017 67 Spiele.  Nun folgt der Wechel nach Übersee. "Seine überragende Torpräsenz und seine Siegermentalität werden unser Team verstärken", sagt Houstons General Manager Matt Jordan.    (19:09)

Laola1

Rapid-Talent wechselt zu Mainz 05: Der SK Rapid verliert ein vielversprechendes Talent, bevor es ein einziges Mal für die Profis auflaufen konnte. Der erst 17-jährige ÖFB-Nachwuchsteamspieler Deniz Pehlivan - nicht verwandt mit dem früheren Rapid-, Salzburg und ÖFB-Teamspieler Yasin Pehlivan - wechselt zu einem deutschen Bundesligisten, genauer gesagt zu Mainz 05. Der variable Offensivspieler - vorrangig am Flügel oder als Stürmer eingesetzt -, der nach seinen Anfängen beim FAC seit 2016 die Rapid-Akademie durchlief, gilt als Riesentalent, dass sich in die Notizblöcke internationaler Top-Klubs gespielt hat. Bereits im Sommer waren Klubs wie Schalke, Köln, Frankfurt oder auch Dortmund hinter dem ÖFB-Juwel her. In der Karnevalsstadt hat Pehlivan dem Vernehmen nach einen Vertrag über dreieinhalb Jahre bis Sommer 2023 unterschrieben und soll dort vorerst einmal in der U19 an die Kampfmannschaft herangeführt werden. Mit Karim Onisiwo und Philipp Mwene stehen zwei ÖFB-Legionäre bereits bei Mainz unter Vertrag. "Deniz hatte einige Angebote, wir sehen jedoch bei Mainz die beste Perspektive für den Spieler, der Verein hat einen klaren Plan mit ihm", erklärt Berater Reza Mostafaie. Generell nehme der deutsche Bundesligist kaum ausländische Spieler in den Nachwuchs auf und stärke die Eigenbauspeiler - dies spreche ebenfalls für die Qualitäten Pehlivans. Seit September spielt er unter Manfred Zsak in der ÖFB-U18-Nationalmannschaft und konnte in vier Spielen bereits zwei Tore erzielen. Davor überzeugte er in der U17, unter anderem in der EM-Quali mit zwei Toren und einem Treffer bei der Endrunde in Irland im vergangenen Mai. (09:59)

Österreich

Rapid-Talent wechselt nach Deutschland: Deniz Pehlivan wechselt von Rapid Wien zu Mainz 05 nach Deutschland. (12:44)

SkySportAustria

Rapid-Talent Pehlivan wechselt zu Mainz 05: Der österreichische U18-Nationalstürmer Deniz Pehlivan ist von Rapid Wien zum […] Der Beitrag Rapid-Talent Pehlivan wechselt zu Mainz 05 erschien zuerst auf Sky Sport Austria . (11:27)

SkySportAustria

Rapid-Talent Pehlivan wechselt zu deutschem Bundesligisten: Der österreichische U18-Nationalstürmer Deniz Pehlivan ist von Rapid Wien zum […] Der Beitrag Rapid-Talent Pehlivan wechselt zu deutschem Bundesligisten erschien zuerst auf Sky Sport Austria . (11:27)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: ÖFB-Youngster kehrt Rapid den Rücken: ÖFB-U18-Nationalspieler Deniz Pehlivan hat dem SK Rapid Wien den Rücken gekehrt. Der 17-Jährige wechselt mit sofortiger Wirkung zum FSV Mainz 05, nachdem er im vergangenen Sommer in die zweite Mannschaft der Hütteldorfer hochgezogen wurde. (10:13)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Badji erklärt Video im Salzburg-Trikot: Der Rapid-Stürmer Aliou Badji hat sich auf den sozialen Netzwerken bei den Fans der Hütteldorfer für einen "unüberlegten Moment" entschuldigt. Der Angreifer war vor wenigen Wochen in einem Video mit einem Trikot von Red Bull Salzburg zu sehen, was bei den Grün-Weißen weniger gut ankam. (12:00)

Transfermarkt-A

Für Rapid II | Rapid holt Oppong zurück - bereits zwischen 2009 und 2016 in Hütteldorf tätig: Bundesligist SK Rapid Wien hat den ehemaligen FB-Junioren-Nationalspieler Samuel Oppong zurckgeholt. Der 21-jhrige Angreifer kommt ablsefrei vom Zweitligisten SV Kapfenberg... (15:38)

Transfermarkt-A

Zunächst für U19 eingeplant | Mainz verpflichtet österreichischen Jugendnationalspieler Pehlivan von Rapid Wien: Der FSV Mainz 05 hat sich die Dienste von Deniz Pehlivan (Foto) gesichert. Wie dessen bisheriger Klub SK Rapid Wien am Montag offiziell bekannt gab, schliet sich der 17-jhrige... (14:36)

Weltfußball

Rapid-Youngster wechselt zum FSV Mainz 05: Beim Nachwuchs des SK Rapid Wien gibt es Veränderungen zu vermelden. So verlässt Nachwuchsspieler Deniz Pehlivan mit sofortiger Wirkung die Grün-Weißen und heuert beim FSV Mainz 05 in Deutschland an. Mit Samuel Oppong kehrt dafür ein alter Bekannter nach Wien-Hütteldorf zurück. (09:10)