2020-03-14

Heute

Rapid schlägt Alarm: 6 Millionen Euro Schaden: Das Coronavirus hat Österreich fest im Griff. Nun meldete sich auch Rapid-Geschäftsführer Christoph Peschek zu Wort, findet drastische Worte. (18:54)

Heute

"Italiener" Garics: "Sind in Bologna fast eingesperrt": Ex-Rapidler und ÖFB-Teamspieler György Garics macht sich große Sorgen um seine Wahl-Heimat Italien. Von 2006 bis 2015 spielte der Wiener bei Napoli, Atalanta und Bologna, wo er auch aktuell als Unternehmer tätig ist. Auf ORF Sport+ berichtete der 36-Jährige wie schlimm die Corona-Krise unser Nachbarland wirklich getroffen hat. (10:11)

Krone

Rapid: „Größte Krise seit dem zweiten Weltkrieg“: Der SK Rapid meldet sich zu Wort. Der Geschäftsführer der Hütteldorfer, Christoph Peschek, schreibt einen berührenden Brief an die Öffentlichkeit. Darin spricht er von der "größten Krise seit dem Zweiten Weltkrieg". Und die Grün-Weißen senden einen Hilferuf: Denn den Sportvereinen droht wegen des Coronavirus ein enormer wirtschaftlicher Schaden. (17:03)

Kurier

Rapid-Kapitän Schwab: "Alle sollten Verantwortung übernehmen": Stefan Schwab bereitet sich auf Waldläufe und sein Fernstudium vor. In der Corona-Krise bittet er um "gegenseitigen Schutz". (15:52)

Österreich

Corona-Chaos: Rapid droht Mega-Verlust: Harte Tage für die Liga - so ist die aktuelle Situation in Fußball-Österreich während des Corona-Chaos. Seit Dienstag, 11.30 Uhr, rauchen in der Bundesliga-Zentrale die Köpfe: Die Liga ist vorläufig bis Anfang April unterbrochen! Tenor: Lieber unterbrechen als vor leeren Rängen zu spielen. Am Donnerstag legte der ÖFB nach: Der komplette Spielbetrieb in Österreich ist abgesagt! Kein Fußball (inklus... Weiterlesen (16:32)

Österreich

Corona-Chaos: Rapid droht Millionen-Schaden: Harte Tage für die Liga - so ist die aktuelle Situation in Fußball-Österreich während des Corona-Chaos. Seit Dienstag, 11.30 Uhr, rauchen in der Bundesliga-Zentrale die Köpfe: Die Liga ist vorläufig bis Anfang April unterbrochen! Tenor: Lieber unterbrechen als vor leeren Rängen zu spielen. Am Donnerstag legte der ÖFB nach: Der komplette Spielbetrieb in Österreich ist abgesagt! Kein Fußball (inklus... Weiterlesen (16:32)

Weltfußball

Rapid-Kapitän ruft zur Verantwortung auf: Momentan steht bei den österreichischen Bundesligisten der Trainingsbetrieb auf Stillstand. Auch beim SK Rapid haben die Profis bis Mittwoch trainingsfrei, Kapitän Stefan Schwab nutzt die Zeit unter anderem für sein Online-Studium und ruft die Fans zur Eigenverantwortung im Zeichen der Coronavirus-Krise auf. (17:02)