2020-08-23

12terMann

Rapid-Gegner Lok Zagreb gewinnt Generalprobe ohne zu glänzen: Am Mittwoch steigt für Rapid das Millionenspiel in der UEFA Champions League-Qualifikation auswärts gegen NK Lokomotiva Zagreb (19:00/Live in ORF1). (11:28)

Kurier

Für Rapid stehen in Zagreb Millionen auf dem Spiel: Bei einem Sieg in der Champions-League-Qualifikation wäre Rapid zumindest schon in der Gruppenphase der Europa League. (07:53)

Kurier

Für Rapid stehen in Zagreb vor Millionen auf dem Spiel: Bei einem Sieg in der Champions-League-Qualifikation wäre Rapid zumindest schon in der Gruppenphase der Europa League. (07:53)

Laola1

Vor CL-Spiel: Rapid winken Millionen-Einnahmen: Für Rapid könnte das erste Spiel in der noch jungen Saison am Mittwoch bereits das wichtigste sein. In der zweiten Runde der Champions-League-Qualifikation gegen Lok Zagreb am Mittwoch (ab 19 Uhr im LIVE-Ticker) geht es nicht nur um den nächsten Schritt in Richtung Königsklasse, sondern auch um Millionen-Einnahmen. Gewinnt Rapid gegen die Kroaten, wären sie auch bei einem Out in der dritten Runde oder im darauffolgenden Champions-League-Playoff fix in der Europa-League-Gruppenphase. Dafür zahlte die UEFA im Vorjahr 2,92 Millionen Euro Startgeld. 570.000 Euro war 2019/20 ein Sieg wert, ein Unentschieden brachte 190.000 Euro. (15:46)

Laola1

Österreichs Sand-Kicker um Turniersieg auf Insel: Sommer, Strand und Sport - eine Kombination, die den Gedanken meist zum Beachvolleyball bringt. Aber die beliebteste Sportart der Welt, Fußball, besitzt auch ihren sandigen Ableger: Beach Soccer (>). Mit dem Nationen Beach Soccer Cup steigt heute auf der Wiener spusu Sport Insel ein besonderes Highlight mit österreichischer Beteiligung: Fünf Länder kämpfen um den Turniersieg. Österreich trifft auf Serbien, Bosnien, Kroatien und die Türkei teil. Alle Spiele werden LIVE auf LAOLA1 übertragen. Österreichs Trainer und Turnier-Organisator Aleksandar Ristovski erklärt gegenüber LAOLA1, wie es zur Idee kam: "Wir haben schon im Februar ein großartiges Turnier geplant, hatten etwa Italien, Frankreich und Deutschland eingeladen - doch dann kam Corona. Jetzt machen wir ein Fünf-Nationen-Turnier mit Menschen, die hier leben." Die meisten Spieler kommen aus den Regional- und Landesligen, im Kader Kroatiens steht etwa Ex-Austrianer Mario Majstorovic, für Österreich ist Ex-Rapidler Mario Konrad mit dabei. Auch aus dem Futsal sind viele Gesichter bekannt. Und es gibt durchaus die Hoffnung auf einen Turniersieg Österreichs, wie der Trainer bekräftigt. "Aber es wird nicht leicht für uns. Wenn ich mir den türkischen Kader ansehe, ist das fast eine Regionalliga-Auswahl." Als weiteres Highlight steht ein Legenden-Spiel an - mit Namen wie Manuel Ortlechner, Marcus Pürk, Herbert Gager, Thomas Flögel oder Yüksel Sariyar. (13:28)

Österreich

CL-Quali: So viel steht für Rapid auf dem Spiel: Bei Sieg in CL-Quali gegen Lok wäre zumindest EL-Gruppenphase fix - Peschek will keinen Druck auf Mannschaft aufbauen. (17:17)

Plinden

Eine Admira-Überraschung jagt die andere: Seit Felix Magath im Auftrag von Sponsor Flyeralam bei Admira das Sagen hat, sind Überraschungen  in der Südstadt keine Seltenheit. Im Sommer jagt eine die andere. Die erste war das Engagement des 37 jährigen Stefan Maierhofer als neue Stürmerhoffnung. Zu hoffen, dass Rapids Meisterangriff von 2008 mit dem „Major“ und Jimmy Hoffer  zwölf Jahre später […] Der Beitrag Eine Admira-Überraschung jagt d... Weiterlesen (13:57)

Plinden

Zagreb ist nicht das Spiel des Jahres für Rapid: Sonntag war Testtag für Rapids Spieler vor dem Duell in der Champions League am Mittwoch bei Kroatiens Vizemeister Lok Zagreb. Diesmal durch das UEFA-Team. Bisher gab es schon zwei Fälle, das die UEFA eine Mannschaften wegen positiver Covid 19-Tests aus dem Bewerb traf: Zunächst traf es Kosovos Meister KF Drita, der auf neutralem Boden, in […] Der Beitrag Zagreb ist nicht das Spiel des Jahres für ... Weiterlesen (19:47)

SkySportAustria

Rapid vor Millionenspiel in Zagreb: Rapids erstes Bewerbsmatch in der neuen Fußball-Saison könnte das wichtigste der gesamten Spielzeit sein. Gelingt den Hütteldorfern nämlich am Mittwoch (19.00 Uhr) in der zweiten Runde der Champions-League-Qualifikation gegen Lok … (07:07)

SN

Rapid in CL-Quali bei Zagreb vor Millionenspiel: Rapids erstes Bewerbsmatch in der neuen Fußball-Saison könnte das wichtigste der gesamten Spielzeit sein. Gelingt den Hütteldorfern nämlich am Mittwoch (19.00 Uhr/live ORF 1) in der zweiten Runde der Champions-League-Qualifikation gegen Lok Zagreb ein Auswärtssieg, darf sich der Vizemeister auf Millioneneinnahmen freuen. (06:04)

Spox-Media

Champions League: SK Rapid in Zagreb vor Millionenspiel: Rapids erstes Bewerbsmatch in der neuen Saison könnte das wichtigste der gesamten Spielzeit sein. Gelingt den Hütteldorfern nämlich am Mittwoch (19.00 Uhr/live ORF 1) in der zweiten Runde der Champions-League-Qualifikation gegen Lok Zagreb ein Auswärtssieg, darf sich der Vizemeister auf Millioneneinnahmen freuen. (09:16)

Tiroler Tageszeitung

Gleich die erste Partie in Zagreb wird für Rapid zum Millionenspiel: Mit uns bleibt ihr auf dem Rasen und abseits des Stadions stets am Ball – aktuelle Ergebnisse, kuriose Aussetzer und die heißesten Transfergerüchte inklusive ... (08:30)

Weltfußball

CL-Quali: Rapid Wiens Millionenspiel in Zagreb: Nimmt Rapid in der 2. Runde der Champions-League-Qualifikation die Hürde Lokomotiva Zagreb, wäre die Teilnahme an einer europäischen Gruppephase fix. In Zeiten der Corona-Krise würde dies die wirtschaftliche Planung deutlich erleichtern (08:33)