2020-10-26

abseits.at

Rapid-Fans: „Besser als jeder Hollywood-Thriller“: Der SK Rapid gewann das turbulente und abwechslungsreiche Auswärtsspiel gegen den Wolfsberger AC mit 4:3, wobei es der Spielverlauf in sich hatte. Die Hütteldorfer führten nach einer souveränen ersten Halbzeit mit 2:0, lagen später mit 2:3 zurück, ehe Kara per Kopf und Foulelfmeter doch noch den Auswärtssieg fixierte. Wir wollen... (11:40)

DerStandard

Rapid im Herbst stark wie eine halbe Ewigkeit nicht mehr: Hütteldorfer prolongierten starken Saisonstart mit 4:3 im Krimi gegen WAC – Kühbauer lobte Doppeltorschützen Kara – Feldhofer "unfassbar enttäuscht" (09:48)

DiePresse

Der Erfolgslauf der Hütteldorfer: Rapid zählt mit dem 4:3 bei WAC 13 von 15 möglichen Punkten. Es ist der beste Saisonstart seit 1987. (16:48)

Herzrasen

Unser nächster Gegner: Molde FK (Molde Fotballklubb) wurde am 19. Juni 1911 gegründet. Der Club trägt seine Spiele im Aker-Stadion (11.800) aus. Nationale und internationale Erfolge Molde FK gewann bisher viermal den norwegischen Pokal… (09:52)

Krone

Rapid-Trainer Kühbauer: „Dann hänge ich am Lasso“: Die letzte Partie der fünften Bundesliga-Runde war nichts für schwache Nerven. Im Duell der beiden Europa-League-Starter geriet Rapid am Sonntag beim WAC nach einer 2:0-Führung mit 2:3 in Rückstand und ging nach einem turbulenten Spielverlauf schließlich doch noch als 4:3-Sieger vom Platz. „Wenn wir jede Woche so spielen, hänge ich am Lasso“, stöhnte Trainer Dietmar Kühbauer. (06:23)

Laola1

Neuer Vertrag? Rapid-Trainer Kühbauer scherzt: Die Fakten sprechen für sich, zumindest ergebnistechnisch! Fünf Spiele, vier Siege, ein Remis - in der Bundesliga ist der SK Rapid nach dem 4:3-Last-Minute-Sieg beim WAC weiterhin ungeschlagen. Zudem erreichten die Hütteldorfer die Europa-League-Gruppenphase und bewiesen in dieser unter der Woche, dass man auch Top-Teams wie Arsenal ärgern kann. Kein Wunder also, dass die Grün-Weißen auch einer Vertragsverlängerung mit Trainer Didi Kühbauer nicht abgeneigt sind. Zuletzt ließ Sportdirektor Zoran Barisic bereits durchblicken, dass man dem 49-jährigen Burgenländer bald ein neues Arbeitspapier über den Sommer 2021 hinaus vorlegen wolle. Wann es soweit sein wird, weiß Kühbauer selbst nicht. Abgeneigt ist er aber keineswegs, auch wenn er darauf angesprochen zum Scherzen aufgelegt ist. "Also ich bin immer da! Wir sind ja bald mehr beim Klub als bei der Frau und bei den Kindern. Also wäre es nicht mein Problem", steht der Rapid-Chefbetreuer, wie er bei "Sky" betont, jederzeit für Verhandlungen bereit. (13:09)

Laola1

Maak köpft Lustenau zum Sieg gegen Rapid II: In der 7. Runde der 2. Liga gibt es für Austria Lustenau einen Feiertag. Im Allianz-Stadion setzen sich dei Vorarlberger mit 2:1 gegen Rapid II durch. Das Team von Steffen Hofmann ist dem Sieg aber phasenweise sogar besser. Die Jung-Rapidler starten gut, ein Kopfball von Bosnjak (13.) geht nur knapp daneben. In der 24. Minute muss eben dieser Bosnjak verletzt vom Platz, für ihn kommt Schuster in die Partie. Auch bei Lustenau muss mit Anoff ein Spieler früh ausgewechselt werden (21.), für ihn kommt Ranacher aufs Feld. Quasi mit dem Pausenpfiff geht dann Lustenau in Führung: Joker Ranacher bedient Wallace im Strafraum und dieser lässt sich die Chance nicht nehmen (45.). Doch die Grün-Weißen kommen trotz Rückstand ambitioniert aus der Kabine. Sulzbacher (48.) scheitert nach einem starken Vorstoß an der Stange. In der 54. Minute ist Schuster nach einem Felber-Freistoß zur Stelle und köpft zum 1:1 ein. Wenig später verpasst Zimmermann die Chance, das Spiel komplett zu drehen, sein Versuch geht knapp daneben. Die Freude hält jedoch nicht lange. Jaby bringt einen Freistoß zur Mitte und Maak köpft völlig frei zum Sieg ein (72.). Lustenau bleibt zum vierten Mal in Folge unbesiegt und holt den zweiten Sieg bei zwei Remis. Rapid II muss nach einem Unentschieden in Steyr den nächsten Dämpfer hinnehmen. (12:26)

Laola1

LIVE-Stream: Rapid II - Austria Lustenau: Austria Lustenau will im vierten Spiel in Folge ungeschlagen bleiben, muss aber auswärts bei Rapid II ran, das zuletzt mit einem 1:1 bei Vorwärts Steyr Selbstvertrauen tanken konnte. Hier geht's zu allen Streams der Spiele aus der 2. Liga >>> SK Rapid II gegen SC Austria Lustenau im kostenlosen LIVE-Stream: (10:23)

Österreich

WAC wütet nach Pleite gegen Rapid: Die letzte Partie der fünften Fußball-Bundesliga-Runde war nichts für schwache Nerven. Das Duell der beiden Europa-League-Starter konnte Rapid in letzter Minute für sich entscheiden. Rapid ging am Sonntag beim WAC nach einer 2:0-Führung mit 2:3 in Rückstand und ging nach einem turbulenten Spielverlauf schließlich doch noch als 4:3-Sieger vom Platz. "Wenn wir jede Woche so spielen, hänge ich am Las... Weiterlesen (09:49)

SkySportAustria

“Gibt uns Kraft für die nächsten Wochen”: Rapid nach Krimi gegen WAC erleichtert: Die letzte Partie der fünften Fußball-Bundesliga-Runde war nichts für schwache Nerven. Im Duell der beiden Europa-League-Starter geriet Rapid am Sonntag beim WAC nach einer 2:0-Führung mit 2:3 in Rückstand und … (09:05)

SkySportAustria

Young Violets & Rapid II bleiben nach Niederlagen in Abstiegszone: Die Young Violets und SK Rapid Wien II müssen am heutigen Spieltag der 2. Liga jeweils eine Niederlage hinnehmen. Im Wiener Stadtduell beim Floridsdorfer AC unterliegt das Zweitteam von Austria … (12:18)

SkySportAustria

Dein Verein – SK Rapid Wien – Folge #57: Roland Streinz mit Gast Andreas Dober. Highlight Anekdote von U21 Torwart Trainer Raimund Hedl. (17:00)

SkySportAustria

Andreas Dober bei “Dein Verein”: “War halt nicht immer der Einfachste”: Rückblick auf grün-weiße Zeiten: Der langjährige Rapid-Profi und Ex-Nationalspieler Andreas Dober ist heute zu Gast bei “Dein Verein” (heute um 18:45 Uhr frei empfangbar auf Sky Sport Austria 1 und … (13:41)

SkySportAustria

“Vertraue mir, ich mach das”: Rapid-Torschütze Kara überredete Barac: Mit einem späten Elfmeter schoss Stürmer Ercan Kara den SK Rapid Wien nach einem turbultenten Match beim Wolfsberger AC doch noch zum Sieg. Im anschließenden Sky-Interview sprach der Stürmer über … (07:34)

SN

Rapid prolongiert starken Start mit 4:3 im Krimi gegen WAC: Die letzte Partie der fünften Fußball-Bundesliga-Runde war nichts für schwache Nerven. Im Duell der beiden Europa-League-Starter geriet Rapid am Sonntag beim WAC nach einer 2:0-Führung mit 2:3 in Rückstand und ging nach einem turbulenten Spielverlauf schließlich doch noch als 4:3-Sieger vom Platz. "Wenn wir jede Woche so spielen, hänge ich am Lasso", stöhnte Trainer Dietmar Kühbauer. (11:04)

sportreport.biz

2. Liga: Austria Klagenfurt strauchelt erneut – Niederlagen für Young Violets & Rapid II: © Sportreport Am Nationalfeiertag standen zum Auftakt der 7. Runde in der 2. Liga am Vormittag drei Spiele auf dem Programm. Für Titelfavoriten Austria Klagenfurt setzte es dabei den nächsten Dämpfer. Für die beiden Wiener-Teams Young Violets und Austria Lustenau setzte es Niederlagen. Der Reihe nach: Austria Klagenfurt sah im Auswärtsspiel bei Kapfenberg 1919 bis tief in die Schlussphase als sicherer Sieger aus. Durch einen Treffer von Pink (72.) führten die Kärntner mit 0:1. In der Nachspielzeit gab es für […] Der Beitrag 2. Liga: Austria Klagenfurt strauchelt erneut – Niederlagen für Young Violets & Rapid II erschien zuerst auf Sportreport . (11:33)

sportreport.biz

Andreas Dober (Ex-SK Rapid Spieler): „Der Rapid-Geist ist wieder da und Didi Kühbauer hat ihnen die DNA, die er hat, endlich übertragen“: © Sportreport In der Free-to-Air Montag im TV: Zu Gast bei „Dein Verein“ waren am Montag u. a. der ehemalige SK Rapid Spieler Andreas Dober, Austrias Michael Madl und die TSV Hartberg Neuverpflichtung Seifedin Chabbi. Alle Stimmen zu „Dein Verein“: Andreas Dober (Ex-SK Rapid Spieler): … angesprochen auf die Entwicklung bei Rapid: „Es macht wieder Spaß, Rapid zuzusehen. Gegen den WAC zum Beispiel darf man zwar kein 2:0 aus der Hand geben, aber wie sie dann wieder zurückgekommen sind – […] Der Beitrag Andreas Dober (Ex-SK Rapid Spieler): „Der Rapid-Geist ist wieder da und Didi Kühbauer hat ihnen die DNA, die er hat, endlich übertragen“ erschien zuerst auf Sportreport . (19:48)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Kühbauer über auslaufenden Vertrag: "Ich bin gesprächsbereit": Die letzte Partie der fünften Bundesliga-Runde war nichts für schwache Nerven. Im Duell der beiden Europa-League-Starter geriet Rapid am Sonntag beim WAC nach einer 2:0-Führung mit 2:3 in Rückstand und ging nach einem turbulenten Spielverlauf schließlich doch noch als 4:3-Sieger vom Platz. "Wenn wir jede Woche so spielen, hänge ich am Lasso", stöhnte Trainer Dietmar Kühbauer. (09:48)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Kara: "Hab den Ball einfach genommen": (09:49)

Weltfußball

Rapids Erfolgswelle: "Mit Siegen rennt man leichter": Rapid feiert einen erfolgreichen Saisonstart mit 13 von 15 Möglichen Punkten in der Meisterschaft, der Last-Minute-Sieg beim Wolfsberger AC zehrt jedoch an den Nerven von Trainer Dietmar Kühbauer: "Wenn wir jede Woche so spielen, hänge ich am Lasso." (10:32)

Weltfußball

Siege für EL-Gegner Molde und Ludogorets Razgrad: Sowohl Rapids nächster Europa-League-Gegner Molde als auch LASK-Rivale Ludogorets Razgrad feiern eine gelungene Generalprobe für die internationalen Partien am kommenden Donnerstag (09:20)

Weltfußball

Siege EL-Gegner Molde und Ludogorets Razgrad: Sowohl Rapids nächster Europa-League-Gegner Molde als auch LASK-Rivale Ludogorets Razgrad feiern eine gelungene Generalprobe für die internationalen Partien am kommenden Donnerstag (09:20)