2021-03-05

Brucki

When Saturday Comes, 407: Rezension When Saturday Comes The Half Decent Football Magazine Issue 407, March 2021 48 S. „The ,professional‘ foul has been with us since 1970 but this type of infringement, petty yet crucial, is having an increasingly frequent impact in an era when play is less fluid and defences more massed.“ schreibt Roger Titford in einem Artikel, in dem er sich mit taktischem Foulspiel und dessen für ihn un... Weiterlesen (06:00)

Brucki

Juniors OÖ – Rapid II 2:1 (0:1): 2. Liga, 17. Runde, 5.3.2021 Sportanlage Wimpassing, unter Ausschuss der Öffentlichkeit Jede Siegesserie geht einmal zuende und so mussten sich die Amas dem LASK-Zweitverein geschlagen geben. Begonnen hatte das Match gut und nach einer halben Stunde traf ähnlich wie vorige Woche Schuster (diesmal ohne Turban). In einer zweiten Hälfte gelang nicht, was gelingen sollte. Stattdessen brachten zwei Geg... Weiterlesen (19:25)

Bundesliga

Verschiebung SK Rapid II - FC Juniors OÖ // Spielauswahl 20.-21. Runde, Spielverschiebung 25. Runde & Anspielzeiten 29. & 30. Runde: -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (18:26)

DerStandard

Sonntag: Kühbauer sieht vor Derby mehr Druck bei der Austria: Rapid-Coach freut sich für Austria wegen Insignia-Deal. Salzburg sucht auch in der Liga nach Erfolg (16:21)

Kurier

Mit Offensive ins Derby: Rapid will gewinnen, die Austria muss: Vor dem 332. Wiener Derby gibt es neuen Mut bei den Austrianern und Respekt bei den Rapidlern. (17:00)

Kurier

Warum Kapitän Ljubicic Rapid zum Nulltarif verlassen kann: Falls Dejan Ljubicic die Hütteldorfer im Sommer verlässt, ist keine Ausbildungsentschädigung mehr fällig. (04:00)

Kurier

Unfall auf der Autobahn - Rapid-Spiel wurde verschoben: Das Spiel von Rapid II beim FC Juniors OÖ musste um fast zwei Stunden nach hinten verschoben werden. (17:29)

Laola1

Grün-Weiß im Stau! Juniors OÖ - Rapid II später: Youngster-Duell in der 17. Runde der 2. Liga: Der FC Juniors OÖ empfängt den SK Rapid II, wobei es auch um wichtige Punkte im Abstiegskampf geht. Die Vorzeichen sind dabei genau entgegengesetzt: Die Juniors haben nur eines der letzten vier Spiele gewinnen können, den Rest verloren - während sich die jungen Hütteldorfer seit Jahreswechsel "on fire" zeigen, 2021 noch keinen Punkt in drei Partien abgeben mussten und den Klassenerhalt wieder zu einer realistischen Sache gemacht haben. Das Spiel beginnt mit einer Verzögerung von zwei Stunden gegenüber dem ursprünglichen Startzeitpunkt um 18:30 Uhr, weil der Bus der Rapidler nach einer unfallbedingten Sperre der Westautobahn im Stau stand. Ab 20:25 Uhr gibt es HIER im kostenlosen LIVE-Stream das Spiel zu sehen! (18:22)

Laola1

Derby! Kühbauer: "FAK macht es wirklich sehr gut": Es prickelt wieder in Wien, die Derby-Woche bringt immer besondere Gefühle ans Tageslicht. Am Sonntag im 332. Wiener Derby (So., ab 17 Uhr im LIVE-Ticker) könnten die Vorzeichen nicht unterschiedlicher sein. Rapid ist mit drei Punkten Rückstand Tabellenführer RB Salzburg noch auf den Fersen, die Austria braucht als Achter jeden Zähler, um sich doch noch für die Meistergruppe zu qualifizieren. "Wir wollen in jedem Spiel als Sieger vom Platz gehen, wir schauen nicht auf die Tabelle. Die Burschen haben bisher eine wunderbare Saison gespielt, deshalb werden wir uns keinen Druck machen - wobei man bei Rapid immer Druck hat. Wenn man das Derby verliert, wird das vielleicht wieder großartig besprochen", geht Kühbauer auf die Ausgangsposition ein. >>> Wette jetzt auf Austria-Rapid - Willkommensbonus winkt! (22:48)

Laola1

Juniors OÖ stoppen Höhenflug von Rapid II: Der Erfolgslauf des SK Rapid II im Frühjahr ist gestoppt! Die jungen Hütteldorfer müssen sich in der 17. Runde beim FC Juniors OÖ 1:2 geschlagen geben. Dabei gehen die Wiener noch in Front: Torhüter Lawal kommt bei einer Freistoß-Hereingabe von Kanuric zu zögerlich heraus, Schuster steigt höher und trifft per Kopf (29.). Nach Seitenwechsel entwickelt sich ein beiderseits aktiv geführtes Spiel mit besserem Ende für die Gastgeber. Erst lässt Hedl einen satten Schuss aus der zweiten Reihe nach vorne abprallen, Sabitzer steht richtig für den Abstauber zum Ausgleich (56.). Sieben Minuten später vergibt er seinen zweiten Treffer alleine vor Hedl, die besseren Chancen gehören aber weiterhin den Juniors. In der 83. Minute sorgt Hong schließlich für die Wende: Nach einem guten Lochpass setzt er den Ball souverän zum Sieg in die Maschen. Es sind drei enorm wichtige Punkte für die Juniors im Abstiegskampf, mit nun 20 Punkten schieben sie sich an Lustenau und dem FAC vorbei auf Rang elf. Rapid II fehlen als Vorletztem drei Punkte auf das rettende Ufer, momentan von den Floridsdorfern besetzt. Mit einem Punkt der Young Violets beim GAK am Sonntag droht den Jung-Rapidlern auch wieder die Rote Laterne. Das Spiel findet zwei Stunden später als geplant statt und wird erst um 20:25 Uhr angepfiffen, nachdem der Rapid-Bus auf der gesperrten Westautobahn im Stau steht. (22:13)

Laola1

Ljubicic-Abgang bei Rapid zum Nulltarif?: Bei Dejan Ljubicic stehen die Zeichen wenig überraschend auf Abschied. Schon seit langer Zeit gibt es internationale Interessenten und auch der Spieler selbst hat sich nie dem nächsten Schritt in seiner Karriere verschlossen. Im Wiener Derby am Sonntag wird er Rapid möglicherweise zum ersten und letzten Mal gegen die Austria als Kapitän aufs Feld führen, sollte der Erzrivale die Meistergruppe verpassen. >>> Wette jetzt auf Austria-Rapid - Willkommensbonus winkt! (10:13)

Laola1

eBundesliga: Holy holt Sieg für Austria im Derby: Nicht nur auf dem grünen Rasen, auch auf dem virtuellen Geläuf kommt es in der achten Runde des Teambewerbs der eBundesliga zum Wiener Derby zwischen dem SK Rapid und Tabellenführer Austria Wien. Salzburg will sich hingegen von der mäßigen Ausbeute gegen Sturm aus der letzten Runde rehabilitieren, während die Grazer zum Angriff auf die Tabellenführung blasen. Im LAOLA1-Top-Spiel standen sich Rapids Mario Viska und der amtierende Einzelmeister Marcel Holy von Tabellenführer Austria im Wiener-eDerby gegenüber. Alle anwesenden Personen unterzogen sich einem tagesaktuellen Antigen-Test und konnten ein negatives Ergebnis vorweisen. Abseits der zugewiesenen Plätze bewegten sich alle anwesenden Personen ausschließlich mit FFP2-Masken und erforderlichem Sicherheitsabstand. (16:18)

Laola1

Bundesliga: Mögliche Aufstellungen zur 20. Runde: Ein weiterer Spieltag der österreichischen Bundesliga steht vor der Tür! Die 20. Runde wird am Samstag ab 17 Uhr von den Begegnungen SCR Altach gegen LASK, dem Gastspiel von Sturm Graz bei WSG Tirol, sowie dem Duell zwischen Hartberg und Admira eingeläutet - LIVE-Ticker >>>. Am Sonntag kommt es um 14:30 Uhr nach turbulenten Wochen zum Debüt von WAC-Trainer Roman Stary in Ried. Zeitgleich will sich Red Bull Salzburg im Heimspiel gegen St. Pölten wieder Respekt erarbeiten - LIVE-Ticker >>>. Den Abschluss der Runde bildet das 332. Wiener Derby zwischen der Wiener Austria und dem SK Rapid um 17 Uhr - LIVE-Ticker >>>. Wir greifen wie gewohnt allen Spielern des Bundesliga Managers powered by unibet unter die Arme und liefern die möglichen Aufstellungen des Spieltags! Jetzt aufstellen! Hier geht es zum Bundesliga Manager powered by unibet!   (17:49)

Laola1

LIVE-Stream: FC Juniors OÖ - Rapid II: Youngster-Duell in der 17. Runde der 2. Liga: Der FC Juniors OÖ empfängt den SK Rapid II, wobei es auch um wichtige Punkte im Abstiegskampf geht. Die Vorzeichen sind dabei genau entgegengesetzt: Die Juniors haben nur eines der letzten vier Spiele gewinnen können, den Rest verloren - während sich die jungen Hütteldorfer seit Jahreswechsel "on fire" zeigen, 2021 noch keinen Punkt in drei Partien abgeben mussten und den Klassenerhalt wieder zu einer realistischen Sache gemacht haben. Das Spiel beginnt mit einer Verzögerung von zwei Stunden gegenüber dem ursprünglichen Startzeitpunkt um 18:30 Uhr, weil der Bus der Rapidler nach einer unfallbedingten Sperre der Westautobahn im Stau stand. Ab 20:25 Uhr gibt es HIER im kostenlosen LIVE-Stream das Spiel zu sehen! (18:22)

Laola1

Stefan Schwab als Sportdirektor? "Spricht mich an": Stefan Schwab hat einen klaren Kopf und klare Ziele. Der 30-jährige Saalfeldner ist keiner, der in den Tag hineinlebt. Sein Aufstieg im österreichischen Fußball aus der Red-Bull-Schule über die Admira zum Rapid-Kapitän und ins Ausland zu PAOK Saloniki ist mit sportlichem Ehrgeiz, Talent und viel Arbeit verbunden. Auf was sich der Mittelfeld-Stratege einlässt, dem verschreibt er sicht mit Haut und Haar. Deshalb schlagen auch mehrere Herzen in seiner Brust. "Das wäre natürlich das beste Szenario, wenn Rapid Meister wird und Admira nicht absteigt", hat der ÖFB-Legionär die heimische Liga und vor allem seine Ex-Vereine noch immer genau im Blick. So wie seine Zukunft, denn auch in dieser Hinsicht will Schwab keine halben Sachen machen, sich rechtzeitig für die Karriere danach aufstellen. Mit dem MBA-Lehrgang Business Administration & Sport im Rahmen von Fokus:Zukunft feilt er parallel zur aktiven Karriere am Grundstein für die Jahre nach dem Profi-Fußball. "Das Studium gibt einem viele Möglichkeiten, aber mein Ziel ist es schon, dass ich im Fußball die Möglichkeit kriege, etwas Administratives oder in der Organisation zu machen. Natürlich ist da Sportdirektor sehr interessant und ein Job, der mich anspricht. Aber ich kann mir auch vorstellen, dass ich irgendwann an der Seitenlinie stehe und Trainer bin", verrät Schwab. Im LAOLA1-Interview erzählt Schwab, was er von Rapids Arbeit hält, was ein nunmehriger Austria-Freund mit seinem Studium zu tun hat, warum ihm ein zweites Standbein so wichtig ist und er als Kicker nicht in eine Schublade gesteckt werden will. (12:19)

Laola1

Kühbauer: "Austria gehört einfach in die Liga": Vor dem 332. Wiener Derby (So., ab 17 Uhr im LIVE-Ticker) gehören die Schlagzeilen vermehrt der Wiener Austria, nachdem am Donnerstag der neue Investor Insignia und dessen Pläne bekannt gegeben wurden. Einfluss auf den sonntägigen sportlichen Vergleich mit dem SK Rapid wird dies zwar noch nicht haben, möglicherweise steuern die Favoritner mit dem neuen Geldsegen in Zukunft wieder besseren Zeiten entgegen und stoßen in die Gefilde der Hütteldorfer vor. >>> Wette jetzt auf Austria-Rapid - Willkommensbonus winkt! (14:20)

Laola1

Austria-Zukunft: Stöger will Gespräche abwarten: Die Zukunft von Peter Stöger bei der Austria ist entgegen vollmundiger Ankündigungen aus der Chefetage laut Angaben des Trainers völlig offen. "Es gibt noch Sachen, die wir durchbesprechen müssen. Es gibt schon das Gefühl, dass der Wunsch da ist, dass ich hier weitermachen soll. Aber es geht jetzt einmal darum, wie die Rahmenbedingungen ausschauen", sagt Stöger am Freitag beim Online-Pressetermin vor dem anstehenden Derby gegen Rapid (So., ab 17 Uhr im LIVE-Ticker). >>> Wette jetzt auf Austria-Rapid - Willkommensbonus winkt! (14:21)

Laola1

RB Salzburg will in der Bundesliga wieder Respekt: Eine Woche nach dem 1:2 gegen Sturm Graz will sich Tabellenführer RB Salzburg in der Bundesliga wieder Respekt verschaffen! Im Cup ist das der Elf von Trainer Jesse Marsch mit der 4:0-Revanche gegen die Grazer am Mittwoch bereits eindrucksvoll gelungen, am Sonntag (ab 14:30 Uhr im LIVE-Ticker) soll nun Nachzügler St. Pölten büßen. Den Niederösterreichern droht in Wals-Siezenheim jedenfalls Ungemach: In der Hinrunde gingen die "Wölfe" zuhause gegen die "Bullen" mit 2:8 unter. Salzburg, das in der Liga in 15 Spielen (13-2-0) gegen St. Pölten noch ungeschlagen ist, will sich keinen Ausrutscher leisten, liegt in der Tabelle nur drei Punkte vor Rapid bzw. sieben vor dem LASK. Abstände, die nach der Punkteteilung nicht allzu viel wert sein können. (16:32)

Laola1

2. Liga LIVE: FC Juniors OÖ - Rapid II: Youngster-Duell in der 17. Runde der 2. Liga: Der FC Juniors OÖ empfängt den SK Rapid II, wobei es auch um wichtige Punkte im Abstiegskampf geht. Die Vorzeichen sind dabei genau entgegengesetzt: Die Juniors haben nur eines der letzten vier Spiele gewinnen können, den Rest verloren - während sich die jungen Hütteldorfer seit Jahreswechsel "on fire" zeigen, 2021 noch keinen Punkt in drei Partien abgeben mussten und den Klassenerhalt wieder zu einer realistischen Sache gemacht haben. Das Spiel beginnt mit einer Verzögerung von mindestens einer Stunde gegenüber dem ursprünglichen Startzeitpunkt um 18:30 Uhr, weil der Bus der Rapidler im Stau stand. Ab ca. 19:30 Uhr gibt es HIER im kostenlosen LIVE-Stream das Spiel zu sehen! (18:22)

Laola1

KSV holt wichtigen Heimsieg im Abstiegskampf: Wichtiger Sieg für den Kapfenberger SV im Abstiegskampf der 2. Liga. Am 17. Spieltag siegen die Falken daheim mit 2:0 gegen Vorwärts Steyr und verschaffen sich einen guten Polster auf die direkten Abstiegsränge. Kurz vor der Pause sorgt KSV-Kapitän Michael Lang für die Führung der Ibrakovic-Elf und nur wenige Sekunden nach Wiederanpfiff rettet Vorwärts-Schlussmann Staudinger in höchster Not gegen Mikic. Die Oberösterreicher kommen bei leichtem Schneefall zwar in Halbzeit zwei besser ins Spiel, wirklich zwingend kommen sie aber nicht vor das Tor von Heim-Goalie Stolz. Mit dem Schlusspfiff fixiert Mensah den Heimsieg und erzielt den zweiten Treffer für die Steirer. Mit dem Sieg klettert Kapfenberg vorerst auf Rang neun (22 Punkte). Vorwärts Steyr bleibt als 14. auf einem direkten Abstiegsplatz hängen (16 Punkte) und könnte von Rapid II und den Young Violets sogar noch bis auf den letzten Tabellenplatz durchgereicht werden. (20:22)

Österreich

Bei Rapid spüre ich Glaube an Titel: Rapid ist heiß auf Derby-Sieg - Remis ist für beide Vereine zu wenig. Das Derby verspricht Hochspannung: Auf der einen Seite die Austria, die wieder im Rennen um die Top 6 ist und jeden Zähler benötigt. Auf der andere Rapid, das nach dem Patzer von Salzburg auf Tuchfühlung ist. Wir haben die besten Voraussetzungen, die es für ein Derby gibt: Ein Remis ist für beide Mannschaften zu wenig. Wobei ich... Weiterlesen (11:39)

Österreich

Stöger: Zukunft bei Austria völlig offen: Peter Stöger betonte, dass seine Zukunft bei Austria völlig offen sei - Sportchef will kommende Gespräche abwarten. Die Zukunft von Peter Stöger bei der Austria ist entgegen vollmundiger Ankündigungen aus der Chefetage laut Angaben des Trainers völlig offen. "Es gibt noch Sachen, die wir durchbesprechen müssen. Es gibt schon das Gefühl, dass der Wunsch da ist, dass ich hier weitermachen soll. Aber... Weiterlesen (13:37)

Österreich

2:1 - Juniors OÖ stoppen Sieglauf von Rapid II: Die Juniors OÖ feiern gegen die jungen Rapidler einen knappen 2:1-Heimsieg. Zum Matchwinner avancierte Hyun-seok Hong mit dem Siegtreffer sieben Minuten vor Schluss. Nach drei Siegen in Folge ist der Höhenflug von Rapid II bei den Juniors OÖ zu Ende. Die Hütteldorfer müssen sich trotz 1:0-Führung spät doch noch mit 1:2 geschlagen geben. Dabei erwischte Rapid II den besseren Start: Nach einer Freis... Weiterlesen (23:04)

Plinden

Was bei Rapid vor dem Derby hinter den Kulissen um Demir, Kara und Ljubicic passierte: Der Einstieg des strategischen Partners Insignia hat die Chancen der Austria, die Meisterrunde noch zu erreichen, sicher nicht verändert. Sie muss dazu „außerordentlich punkten“, wie General Manager Peter Stöger feststellte, unabhängig davon, wie Samstag die Konkurrenz spielt. Hartberg daheim gegen Schlusslicht Admira, WSG Swarovski Tirol am Innsbrucker Tivoli gegen Sturm Graz, wo das Cup-k.o. doc... Weiterlesen (20:32)

Plinden

Alabas letzter „Clasico“ im Zeichen von Lewandowski gegen Haaland! 100. Spiel von Hasenhüttl: Sky-Kunden haben Samstag und Sonntag Gelegenheit, praktisch binnen 24 Stunden drei Top-Schlager zu sehen: Samstag den deutschen „Clasico“ zwischen Bayern München und Borussia Dortmund, Sonntag das  Wiener Derby zwischen Austria und Rapid und zum Abschluss das Manchester Duell zwischen Tabellenführer City und United. Die Premier League redet derzeit über die fünfte Heimniederlage von FC Liverpool [... Weiterlesen (19:16)

Plinden

Letzter „Clasico“ von Alaba im Zeichen von Lewandowski gegen Haaland! 100. Spiel von Hasenhüttl: Sky-Kunden haben Samstag und Sonntag Gelegenheit, praktisch binnen 24 Stunden drei Top-Schlager zu sehen: Samstag den deutschen „Clasico“ zwischen Bayern München und Borussia Dortmund, Sonntag das  Wiener Derby zwischen Austria und Rapid und zum Abschluss das Manchester Duell zwischen Tabellenführer City und United. Die Premier League redet derzeit über die fünfte Heimniederlage von FC Liverpool [... Weiterlesen (19:16)

Rapid-Youtube

Didi Kühbauer vor dem 332. Wiener Derby: (12:22)

SkySportAustria

Vor 332. Wiener Derby: Rapid-Coach Kühbauer sieht mehr Druck bei der Austria: Laut Papierform hat das 332. Wiener Fußball-Derby am Sonntag in der Generali Arena (ab 16:30 Uhr live und exklusiv auf Sky Sport Austria 1 – streame das Spiel live mit … (14:00)

SkySportAustria

Sehenswerter Demir-Treffer zum Tor der 19. Runde gewählt: Mit seinem Goldtor rettete Yusuf Demir dem SK Rapid Wien  am vergangenen Fußball-Wochenende den wichtigen Sieg, nun wurde der Treffer auch mit großer Mehrheit zum Tor der 19. Runde gekürt. … (07:47)

SkySportAustria

Ohne Ausbildungsentschädigung: Verliert Rapid Ljubicic zum Nulltarif?: Sollte Kapitän Dejan Ljubicic den SK Rapid Wien im Sommer ablösefrei verlassen, würden die Hütteldorfer keine Ausbildungsentschädigung mehr für ihr Eigengewächs kassieren. Das bestätigte Rapid-Sportdirektor Zoran Barisic dem “Kurier”. “Da … (11:29)

SkySportAustria

Der Free-to-Air Montag auf Sky: „Die Abstauber“ begrüßen Sascha Horvath & „Dein Verein“ mit Zlatko Junuzovic, Ernst Baumeister, Terrence Boyd sowie Kurt Russ: Einen Tag nach dem Wiener-Derby Austria Wien gegen den SK Rapid – Sonntag ab 16:30 Uhr live & exklusiv auf Sky Sport Austria 1 – wird das Bundesliga-Wochenende auf Sky … (15:45)

SN

Kühbauer sieht vor Derby mehr Druck bei der Austria: Laut Papierform hat das 332. Wiener Fußball-Derby am Sonntag in der Generali Arena einen klaren Favoriten. Rapid liegt als Tabellenzweiter 16 Punkte vor der achtplatzierten Austria, die noch um die Teilnahme an der Meisterrunde bangt. Eine Niederlage gegen den Erzrivalen würde den violetten Hoffnungen auf einen Sprung unter die Top sechs einen massiven Dämpfer versetzen, daher sieht Rapid-Coach Dietmar Kühbauer die Austria unter Zugzwang. (14:41)

SN

Stögers Zukunft bei Austria bleibt völlig offen: Die Zukunft von Peter Stöger bei der Austria ist entgegen vollmundiger Ankündigungen aus der Chefetage laut Angaben des Trainers völlig offen. "Es gibt noch Sachen, die wir durchbesprechen müssen. Es gibt schon das Gefühl, dass der Wunsch da ist, dass ich hier weitermachen soll. Aber es geht jetzt einmal darum, wie die Rahmenbedingungen ausschauen", sagte Stöger am Freitag beim Online-Pressetermin vor dem anstehenden Derby gegen Rapid. (13:39)

sportreport.biz

Die Vorschau auf die 20. Runde der Tipico Bundesliga: © Sportreport Am kommenden Wochenende findet die 20. Runde in der Tipico Bundesliga statt. Tabellenführer FC Red Bull Salzburg empfängt nach seinem Einzug ins ÖFB Cup-Finale den SKN St Pölten. Verfolger Rapid trifft im 332. Wiener Derby auswärts auf Austria Wien, die noch um den wichtigen 6. Tabellenplatz kämpfen. Der LASK muss nach Vorarlberg zum SCR Altach. TSV Hartberg trifft im eigenen Stadion auf FC Flyeralarm Admira. Sturm Graz muss nach Tirol zur WSG Tirol. Die SV Ried empfängt den […] Der Beitrag Die Vorschau auf die 20. Runde der Tipico Bundesliga erschien zuerst auf Sportreport . (07:27)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Rapid-Trainer Dietmar Kühbauer: "Austria gehört einfach in die Liga": Vor dem 332. Wiener Derby (Sonntag, 17:00 Uhr) thematisierte SK-Rapid-Trainer Dietmar Kühbauer die Wiener Austria, die im Laufe der Woche für Schlagzeilen sorgte. (17:04)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Marcel Ritzmaier vergleicht Yusuf Demir mit Lionel Messi: Yusuf Demir zählt zu den größten Talenten im österreichischen Fußball - da sind sich Fans und Experten einig. Rapids Mittelfeldmotor Marcel Ritzmaier vergleicht den Offensivspieler nun mit Lionel Messi. (13:38)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: Rapid fällt bei Dejan Ljubicic wohl gänzlich um Einnahmen um: Dejan Ljubicic wird den SK Rapid wohl im Sommer mit Vertragsende verlassen. Neben einer etwaigen Ablösesumme müssen die Hütteldorfer wohl auch auf eine Ausbildungsentschädigung verzichten. (10:44)

W24-Rapidviertelstunde

Rapidviertelstunde-253: Zu Besuch beim Fanklub Grün Weiße Religion (Helmut Mitter, Günther Vesely, Karin Vesely); Traumtor von Demir & Siegesserie gegen Ried; Stürmer Kitagawa fällt mehrere Wochen aus; Rapid II startet mit 3 Siegen in den Frühling; Rapid II Kapitän Oliver Strunz im Interview; Andy Marek schreibt über seins Rapid-Zeit (19:15)

Weltfußball

Austria "runterschießen"? Das sagt Kühbauer dazu: Rapid-Trainer Dietmar Kühbauer sieht im 332. großen Wiener Derby vor allem die Austria unter Druck. Sein violettes Pendant Peter Stöger sieht die Entwicklung seiner Mannschaft positiv (14:15)