2021-03-06

Austria

Statistik & Infos vor dem 332. Wiener Derby: Austria Wien empfängt am Sonntag um 17:00 Uhr den SK Rapid zum 332. großen Wiener Derby in der Generali-Arena. Die Veilchen wollen den Aufwärtstrend fortsetzen und erstmals in dieser Saison drei Siege in Folge feiern, um die Chance auf die Meistergruppe zu wahren. Der Stadtrivale kämpft derweil um eine gute Ausgangsposition für ebendiese. (15:30)

Brucki

Derby-Abschlusstraining: 6.3.2021 Happel-Stadion, Rapid-Trainingsplatz Das Wiener Derby war notgedrungen in der Pandemie wieder ein Geisterspiel. Um der Rapid-Mannschaft dennoch Unterstützung zu zeigen und Motivation mit auf den Weg zu geben, besuchten die aktiven Gruppen des Block West am Tag zuvor das Abschlusstraining. Zuletzt gab es solch einen Besuch hier vor sechs Jahren , als ein Auswärtsfan-Verbot verhängt war. Au... Weiterlesen (14:00)

DerStandard

Wiener Derby: Austria vs. Rapid 0:0: Da ist es wieder: In Wien messen sich im Derby die Austria und der SK Rapid (08:51)

DerStandard

Wiener Derby: Austria vs. Rapid endet torlos: Die Austria und Rapid trennen sich 0:0 (08:51)

DerStandard

Wiener Derby: Austria vs. Rapid in Kürze: Da ist es wieder: In Wien messen sich im Derby die Austria und der SK Rapid (08:51)

DerStandard

Wiener Derby: Austria vs. Rapid, So. ab 17 Uhr: Da ist es wieder: In Wien messen sich im Derby die Austria und der SK Rapid (08:51)

DerStandard

Wiener Derby: Austria vs. Rapid, ab 17 Uhr: Da ist es wieder: In Wien messen sich im Derby die Austria und der SK Rapid (08:51)

DerStandard

Benedikt Pichler und Maximilian Ullmann: Die Dauerläufer: Am Sonntag steigt in Favoriten das 332. Wiener Fußball-Derby. Der Austrianer Pichler und der Rapidler Ullmann werden auf zusätzliche Einsatzzeiten kommen (11:00)

DiePresse

Lask gewinnt in Altach und festigt Platz drei: Die Linzer setzten sich in der 20. Runde auswärts gegen den SCR Altach durch ein Eigentor von Neven Subotic (30.) 1:0 durch und liegen damit einen Punkt hinter dem Zweiten Rapid. (17:57)

Laola1

Derby-Historie: Stronachs falsches Pferd: Am Sonntag ist es wieder soweit! Das 332. große Wiener Derby zwischen der Austria und Rapid steht auf dem Programm. Ab 17 Uhr im LIVE-Ticker >>> Fast auf den Tag genau vor 20 Jahren, nämlich am 4. März 2001, ging ebenfalls ein Duell zwischen den beiden Erzrivalen über die Bühne. Die Austria feierte einen 2:0-Heimsieg. >>> Wette jetzt auf Austria-Rapid - Willkommensbonus winkt! (21:28)

Laola1

eBL: SCR erzwingt Punkteteilung gegen Austria: Nicht nur auf dem grünen Rasen, auch auf dem virtuellen Geläuf kommt es in der achten Runde des Teambewerbs der eBundesliga zum Wiener Derby zwischen dem SK Rapid und Tabellenführer Austria Wien. Salzburg will sich hingegen von der mäßigen Ausbeute gegen Sturm aus der letzten Runde rehabilitieren, während die Grazer zum Angriff auf die Tabellenführung blasen. Im LAOLA1-Top-Spiel standen sich Rapids Mario Viska und der amtierende Einzelmeister Marcel Holy von Tabellenführer Austria im Wiener-eDerby gegenüber. Alle anwesenden Personen unterzogen sich einem tagesaktuellen Antigen-Test und konnten ein negatives Ergebnis vorweisen. Abseits der zugewiesenen Plätze bewegten sich alle anwesenden Personen ausschließlich mit FFP2-Masken und erforderlichem Sicherheitsabstand. (15:00)

OÖ-Nachrichten

LASK festigt mit 1:0 in Altach Platz drei: ALTACH. Der LASK hat am Samstag Platz drei in der Fuball-Bundesliga gefestigt. Die Linzer setzten sich in der 20. Runde auswrts gegen den SCR Altach durch ein Eigentor von Neven Subotic (30.) 1:0 durch und liegen einen Punkt hinter dem Zweiten Rapid, der am Sonntag das Wiener Derby bei der Austria bestreitet. (19:20)

Österreich

Ullmann: 'Jeder ist bei 150 Prozent': Rapid-Verteidiger Maximilian Ullmann im ÖSTERREICH-Talk vor dem ewigen Schlager im Wiener Derby. ÖSTERREICH: Maxi, das Frühjahr läuft mit Ausnahme des Salzburg-Spiels ja fast wie am Schnürchen - was ist das Erfolgsgeheimnis? (16:22)

Österreich

Austria im Derby enorm unter Druck: Das 332. Wiener Derby wird zum Schicksalsspiel für die Austria. Laut Papierform hat das 332. Wiener Fußball-Derby am Sonntag ( ab 17 Uhr im sport24-LIVE-Ticker ) in der Generali Arena einen klaren Favoriten. Rapid liegt als Tabellenzweiter 16 Punkte vor der achtplatzierten Austria, die noch um die Teilnahme an der Meisterrunde bangt. Eine Niederlage gegen den Erzrivalen würde den violetten Hoffnun... Weiterlesen (16:12)

Österreich

LASK siegt dank Eigentor gegen Altach: Der LASK siegt in Altach mit einem knapppen 1:0-Sieg. Ein Eigentor von Neven Subotic entscheidet die Partie zu Gunsten der Linzer. Der LASK hat am Samstag Platz drei in der Fußball-Bundesliga gefestigt. Die Linzer setzten sich in der 20. Runde auswärts gegen den SCR Altach durch ein Eigentor von Neven Subotic (30.) 1:0 durch und liegen damit einen Punkt hinter dem Zweiten Rapid, der am Sonntag das... Weiterlesen (19:02)

Österreich

Austria-Fans heizen ihre Kicker an: Für die Spieler der Austria gab es bei der letzten Trainingseinheit vor dem Wiener Derby eine Extra-Portion Motivation. Das 332. Wiener Derby verspricht ein brisantes Duell zwischen den Erz-Rivalen Rapid und Austria. Die Hütteldorfer wollen an der Spitze dran bleiben, für die "Veilchen" geht es um den Aufstieg in die Meistergruppe. In Favoriten will man alle verfügbaren Energien freisetzen, auch m... Weiterlesen (17:49)

Plinden

Das zweite Hartberg-Wunder nimmt Gestalt an: Vier Siege in fünf Runden, das ist normal die Bilanz eines Spitzenteams. In Österreich von Red Bull Salzburg oder Rapid. Aktuell aber auch die von Hartberg. Und damit scheint nach dem 2:1 (1:1) gegen Admira das zweite Wunder in der Oststeiermark perfekt zu werden, nämlich ein Platz in der Meisterrunde und zehn Runden vor Schluss […] Der Beitrag Das zweite Hartberg-Wunder nimmt Gestalt an erschien ... Weiterlesen (20:37)

SkySportAustria

Derby-Rückblick: Als Pentz´ Paradenshow Rapid zur Verzweiflung brachte: Am Sonntag steht in der 20. Runde der Tipico Bundesliga das 332. Wiener Derby zwischen Austria Wien und Rapid Wien auf dem Programm (ab 16:30 Uhr live und exklusiv auf … (07:00)

SN

LASK festigt mit 1:0 in Altach Platz drei: Der LASK hat am Samstag Platz drei in der Fußball-Bundesliga gefestigt. Die Linzer setzten sich in der 20. Runde auswärts gegen den SCR Altach durch ein Eigentor von Neven Subotic (30.) 1:0 durch und liegen damit einen Punkt hinter dem Zweiten Rapid, der am Sonntag das Wiener Derby bei der Austria bestreitet. Der Vorsprung auf den Vierten Sturm Graz wurde auf vier Zähler ausgebaut. (19:01)

Spox-Media

Bundesliga Österreich: SK Rapid: Fortschritte in Transfer-Causa um Ljubicic?: Der Vertrag von Rapids Mittelfeldmann Dejan Ljubicic läuft im kommenden Sommer aus, ein Verbleib erscheint unwahrscheinlich. Dem SK Rapid droht dabei ein Abgang zum Nulltarif - ohne Ausbildungsentschädigung. Dafür dockt offenbar sein Bruder, Robert Ljubicic, bei den Hütteldorfern an. (11:03)

Transfermarkt-A

Kühbauer sieht vor Derby mehr Druck bei der Austria: Laut Papierform hat das 332. Wiener Derby am Sonntag in der Generali Arena einen klaren Favoriten. Rapid liegt als Tabellenzweiter 16 Punkte vor der achtplatzierten Austria, die noch um die... (18:08)

WienerZeitung

Lask festigt Platz drei, Hartberg mit Kurs auf Meistergruppe: Der LASK hat am Samstag Platz drei in der Fußball-Bundesliga gefestigt. Die Linzer setzten sich in der 20. Runde auswärts gegen den SCR Altach durch ein Eigentor von Neven Subotic (30.) 1:0 durch und liegen damit einen Punkt hinter dem Zweiten Rapid, der am Sonntag das Wiener Derby bei der Austria bestreitet. Der Vorsprung auf den Vierten Sturm Graz wurde auf vier Zähler ausgebaut. Der LASK bejubelte den sechsten Erfolg aus den jüngsten sieben Bewerbspartien, allerdings war die Entstehung des... (18:29)