2021-05-13

abseits.at

Rapid-Fans: „Starke Leistung bis zum ersten Gegentor“: Der SK Rapid verlor gestern gegen RB Salzburg mit 0:2 und wird in den letzten beiden Spielen gegen den SK Sturm und den LASK den zweiten Tabellenplatz verteidigen müssen, da die beiden Konkurrenten gestern ihre Spiele gewannen. Wir wollen uns ansehen was die Rapid-Fans zur Leistung ihrer Mannschaft sagen. Alle... (08:39)

ASB-Rapid

SK Sturm Graz - SK Rapid Wien: Schiedsrichter und Gesperrte überlass ich natürlich dem geschätzten  @Adversus   Mannschaft ist für mich ziemlich klar. Man wird auf volle Frische setzen. In Anbetracht des Ausfalls der kompletten IV gehe ich von einer 3er Kette wie folgt aus: Strebinger Stojkovic Ljubicic Greiml Schick Petrovic Ritzmaier Ullmann Knasmüllner Kara Fountas   Nur Strebinger, Ullmann und Ljubicic mit vollen 90 Minuten... Weiterlesen (07:29)

ASB-Rapid

Rapidlauf 2021: Sodala Jungs. Ich habe meine 5,4 km hinter mir. Bin sehr zufrieden 👍 👍 👍 💪 💪 💪 . Allen die mitmachen, viel Erfolg! (09:07)

Austria

1:1 – Punkteteilung im kleinen Wiener Derby: Die Young Violets mussten sich am Donnerstagvormittag mit einem 1:1 im Wiener Derby beim SK Rapid II begnügen. Christoph Martschinko brachte die Veilchen kurz nach der Pause sehenswert in Führung, wenig später gelang den Gastgebern der Ausgleich. In Summe ließen Muharem Huskovic & Co zu viele gute Chancen liegen. (12:52)

Brucki

Lost Ground Voithplatz St. Pölten: 8.5.2021 Ein halbes Jahr nach Abrissbeginn ist vom Voithplatz im niederösterreichischen St. Pölten bis auf den Eingangsbereich wenig übrig. Als letzte große Erinnerung ragen noch die 1988 gebauten Flutlichtmasten in den Himmel. Es sollen hier Wohnungen gebaut werden. 1951 wurde der Sportplatz auf einem Gelände der St. Pöltner Maschinenfabrik Voith mit einem Spiel des 1949 gegründeten Betriebssport... Weiterlesen (05:00)

Brucki

Rapid II – Young Violets 1:1 (0:0): 2. Liga, 28. Runde, 13.5.2021 Weststadion, unter Ausschluss der Öffentlichkeit Remis im Wiener Derby der zweiten Mannschaften in der zweiten Liga. 1:1 – genauso wie in der Hinrunde . Zwei 1:1 in beiden Derbys hatte es auch in der letzten Amas-Derby-Saison 2017/18 gegeben, seinerzeit noch in der Ostliga . Mit dem zweiten 1:1 im neuen Weststadion wie beim ersten Mal bleibt die Rapid II ebenso wie di... Weiterlesen (08:30)

Bundesliga

Salzburg feiert achten Titel hintereinander: -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (15:27)

Bundesliga

Remis im Wiener 2.-Liga-Derby - Dornbirn besiegte Steyr 3:1: -- Dieser Text kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht gezeigt werden. Bitte benutze den Link. -- (17:18)

DerStandard

Remis im Wiener Zweite-Liga-Derby – Dornbirn schlägt Steyr: Rapid gab nach Remis gegen Young Violets Rote Laterne an Horn ab (13:29)

DerStandard

Wie Rapid Salzburg entthronen könnte: "Ich hätte nichts gegen einen Millionenregen": Für Didi Kühbauer sind die Bullen auch nächste Saison unschlagbar: "Sie haben nun einmal die Möglichkeiten, bereits junge Spieler um Millionen zu verpflichten" (08:35)

DerStandard

Remis im Wiener 2.-Liga-Derby – Dornbirn besiegte Steyr 3:1: Rapid gab nach 1:1 gegen Young Violets Rote Laterne an Horn ab (13:29)

DerStandard

LASK und Sturm nehmen noch einmal Rapid ins Visier: Duo nur noch drei Punkte hinter zweitplatzierten Wienern (10:39)

DiePresse

Salzburg und dann lang niemand [premium]: Salzburg bleibt in Österreich das Maß aller Dinge. Die Schere ist diese Saison eher größer denn kleiner geworden, selbst wenn Rapid-Trainer Dietmar Kühbauer das anders sieht. (15:49)

Kurier

Rapid, Sturm, LASK: Wie heiß das Rennen um Platz zwei noch wird: Sturm und der LASK haben plötzlich Chancen, Rapid hat es aber selbst in der Hand. (16:00)

Kurier

Rapid-Trainer Kühbauer: "Salzburg spielt in einer anderen Liga": Auch in der kommenden Saison werde Red Bull kaum zu schlagen sein, sagt der 50-Jährige. (09:00)

Laola1

LIVE-STREAM: Rapid II - Young Violets: Am heutigen Feiertag haben LAOLA1 und die 2. Liga im Rahmen der 28. Runde ein echtes Schmankerl zu bieten: SK Rapid Wien II trifft in der Fußball-Matinee (ab 10:15 Uhr im LIVE-Stream) im Topspiel der Runde auf die Young Violets Austria Wien. Das Wiener Derby der Nachwuchs-Auswahlen wird bei uns im LIVE-Stream zudem wieder von zwei echten Legenden der jeweiligen Vereine co-kommentiert. An der Seite von Kommentator Johannes Kristofferitsch finden sich Ex-Austria-Goalgetter Andy Ogris sowie der ehemalige Rapid-Verteidiger Andreas Dober ein. Schlusslich Rapid kann mit einem Heimsieg die Rote Laterne an Horn zurückgeben und auch den ewigen Rivalen aus Favoriten von Platz 14 verdrängen. Rapids Trainer Franz Maresch sagt unabhängig davon: "Wir wissen, wie wichtig ein Derby ist." Die Violets, bei denen Trainer Harald Suchard nach einer Corona-Infektion auf die Betreuerbank zurückkehrt, könnten mit einem vollen Erfolg in der Tabelle auf den elften Tabellenplatz nach oben springen. Grün oder Violett? Wer hat heute das bessere Ende für sich? Viel Spaß bei unserem LIVE-Stream: (09:02)

Laola1

Salzburg: "Meister sein, ist immer geil!": Der FC Red Bull Salzburg hat es wieder getan! Die "Bullen" besiegeln mit einem klaren 2:0-Erfolg über den SK Rapid (Spielbericht >>>) vorzeitig den achten Meistertitel in Serie und sind mit nun 15 Bundesliga-Titeln offiziell Rekordmeister der 1974 eingeführten Bundesliga, nachdem sich die Mozartstädter diesen Rekord zuvor noch mit der Wiener Austria (14 Titel) teilen mussten. Doch wird man nicht irgendwann satt, wenn man einen Meistertitel nach dem anderen holt? Nicht wenn es nach Max Wöber geht: "Meister sein, ist immer geil", gröllt der 23-Jährige ins "Sky"-Mikrofon. (00:31)

Laola1

2. Liga: Kein Sieger in müdem Wiener Derby: Der SK Rapid Wien II und die Young Violets Austria Wien trennen sich in einer zerfahrenen Partie der 28. Runde der 2. Liga mit einem 1:1-Unentschieden. Nach einer ereignislosen ersten Hälfte zieht die Partie nach Seitenwechsel etwas an: Christoph Martschniko bringt die Violetten, bei denen Trainer Harald Suchard nach einer Corona-Infektion auf die Betreuerbank zurückkehrt, mit einem platzierten Flachschuss aus gut 20 Metern ins rechte Eck (49.) in Führung. Kurz danach vergibt Huskovic eine Riesen-Chance auf das 2:0: Alleine vor Goalie Hedl schießt der Austrianer aber am Tor vorbei (59.). Im Gegenzug wird nach einer guten Rapid-Kombination ein Bosnjak-Schuss abgeblockt. Doch das 1:1 lässt dennoch nicht lange auf sich warten: Rapid-Kapitän Oliver Strunz erzielt mit einem Schuss ins kurze Eck den Ausgleich für die Hütteldorfer (61.). FAK-Goalie Helac ist zwar noch dran, kann den Schuss aber nicht mehr entschärfen. Danach bewahrt Rapid-Torhüter Hedl bei einem Schuss aus spitzem Winkel des eingewechselten Pross seine Mannschaft vor dem neuerlichen Rückstand (70.). Rapid kann mit dem gewonnenen Punkt die Rote Laterne an den SV Horn abgeben. Die Waldviertler sind aufgrund der um fünf Treffer schlechteren Tordifferenz Tabellenletzter. Die Young Violets bleiben nach dem vierten 1:1 in Folge im Derby der Nachwuchsteams zwei Zähler vor den Hütteldorfern auf der 14. Position. (12:15)

Österreich

Kein Sieger zwischen Rapid II und Young Violets: Das Wiener Derby zwischen den Young Violets und Rapid II endete 1:1 - beide Teams stecken weiter im Tabellenkeller fest. Das Nachzügler-Duell in der 2. Fußball-Liga zwischen Rapid II und den Young Violets hat Donnerstagmittag mit 1:1 (0:0) geendet. Damit gaben die Rapidler die Rote Laterne an den punktgleichen SV Horn (je 27) ab, die Austrianer haben als Drittletzte zwei Zähler mehr auf dem Konto.... Weiterlesen (13:06)

Österreich

Marsch mit emotionaler Abschiedsrede: Marsch: ''Ich bin so stolz auf diese Mannschaft.'' Wals-Siezenheim. Selbst wenn seit Wochen keine ernsthaften Zweifel am neuerlichen Gewinn der Fußball-Meisterschaft bestanden haben - als der achte Liga-Titel in Folge nach einem 2:0 über Rapid endgültig fixiert war, zeigten auch die "Bullen", dass Gewinnen für sie nicht zur Routine wird. "Es wird nie langweilig. Es steckt immer viel Arbeit dahinte... Weiterlesen (09:25)

Plinden

Feiern kann Salzburg besser als Bayern: In München waren letzten Samstag die sonst bei Bayern München nach dem Meisterstück obligatorischen Weißbierduschen behördlich verboten. Bei Red Bull Salzburg durfte vier Tage später nach dem 2:0 gegen Rapid hingegen literweise Stiegl-Bier  verschüttet werden. Nicht nur das war der Unterschied. Obwohl Serienmeister Salzburg inzwischen auch schon im Titel feiern eine Routine hat, wirkte die […] Der... Weiterlesen (20:11)

RB

Bier als Rasendünger?: Die Meistersause gegen Rapid unter der Lupe (23:30)

SkySportAustria

Salzburg auch nach Titel Nummer acht in Feierlaune: Selbst wenn seit Wochen keine ernsthaften Zweifel am neuerlichen Gewinn der Fußball-Meisterschaft bestanden haben – als der achte Liga-Titel in Folge nach einem 2:0 über Rapid endgültig fixiert war, zeigten … (06:27)

SkySportAustria

LASK und Sturm nehmen noch einmal Rapid ins Visier: Der Bundesliga-Dreikampf um Platz drei und das damit verbundene Europa-League-Ticket ist am Mittwoch wohl zum Zweikampf mutiert. Mit dem 4:0 beim WAC brachte sich der LASK dafür ebenso in Stellung … (06:52)

SkySportAustria

Remis im Wiener Derby – Dornbirn besiegt Steyr: Das Nachzügler-Duell in der 2. Fußball-Liga zwischen Rapid II und den Young Violets hat Donnerstagmittag mit 1:1 (0:0) geendet. Damit gaben die Rapidler die Rote Laterne an den punktgleichen SV … (10:42)

SN

Salzburg auch nach Titel Nummer acht in Feierlaune: Selbst wenn seit Wochen keine ernsthaften Zweifel am neuerlichen Gewinn der Fußball-Meisterschaft bestanden haben - als der achte Liga-Titel in Folge nach einem 2:0 über Rapid endgültig fixiert war, zeigten auch die "Bullen", dass Gewinnen für sie nicht zur Routine wird. "Es wird nie langweilig. Es steckt immer viel Arbeit dahinter und wir sind absolut verdient Meister geworden", sagte Kapitän und Titelhamster Andreas Ulmer. (05:12)

SN

Neo-Meister Salzburg spielt weiter "in einer anderen Liga": Für Dietmar Kühbauer spielt Österreichs neuer und alter Fußball-Meister weiter in einer anderen Liga. "Salzburg hat einfach die beste Mannschaft mit der größten Qualität, die sie in den entscheidenden Momenten ausspielen", sagte der Rapid-Trainer nach dem achten Salzburger Meisterstück in Folge, das Grün-Weiß am Mittwoch hautnah miterlebte. "Gratulation, Salzburg ist der verdiente Meister, aber alles andere wäre ein Wunder", sagte Kühbauer nach der 0:2-Niederlage in Salzburg. (05:12)

SN

LASK und Sturm nehmen noch einmal Rapid ins Visier: Der Bundesliga-Dreikampf um Platz drei und das damit verbundene Europa-League-Ticket ist am Mittwoch wohl zum Zweikampf mutiert. Mit dem 4:0 beim WAC brachte sich der LASK dafür ebenso in Stellung wie das punktegleiche Sturm Graz, das bei der WSG Tirol 3:2 siegte. Bei je drei Zählern Rückstand auf Rapid darf das Duo zwei Runden vor Schluss sogar selbst noch mit Platz zwei spekulieren. Für den WAC scheint vier Punkte dahinter der EL-Zug hingegen abgefahren zu sein. (05:13)

sportreport.biz

2. Liga: Unentschieden im kleinen Wiener Derby Rapid II gegen Young Violets – FC Dornbirn gewinnt gegen Vorwärts Steyr: © Sportreport In der 28. Runde der 2. Liga kam es im Hütteldorfer Allianz Stadion zum kleinen Wiener Derby Rapid II gegen Young Violets. Zeitgleich trafen auf der Birkenwiese der FC Dornbirn und Vorwärts Steyr aufeinander. Nach einer ausgeglichenen, aber torlosen ersten Halbzeit, gingen zunächst die Young Violets durch Martschinko in Führung (49.). Die Rapidler konnten jedoch in der 61. Minute durch Strunz ausgleichen. Danach kommen beide Mannschaften noch zu Chancen auf den Siegtreffer, genützt wurden diese aber nicht. Somit […] Der Beitrag 2. Liga: Unentschieden im kleinen Wiener Derby Rapid II gegen Young Violets – FC Dornbirn gewinnt gegen Vorwärts Steyr erschien zuerst auf Sportreport . (10:44)

Transfermarkt-A

Salzburg auch nach Titel Nummer acht in Feierlaune: Selbst wenn seit Wochen keine ernsthaften Zweifel am neuerlichen Gewinn der Meisterschaft bestanden haben - als der achte Liga-Titel in Folge nach einem 2:0 ber Rapid endgltig fixiert... (15:55)

Weltfußball

Punkteteilung im Wiener Amateur-Derby: Rapid II und die Young Violets trennen sich am 28. Spieltag der 2. Liga 1:1. Dornbirn besiegt Vorwärts Steyr mit 3:1 (10:57)

Weltfußball

Kühbauer: Salzburg weiter "in einer anderen Liga": Nach der Niederlage in Salzburg und dem achten "Bullen"-Meistertitel in Folge gibt sich Rapid-Trainer Dietmar Kühbauer in Hinblick auf die Dominanz der Mozartstädter resignierend (07:36)

Weltfußball

Sturm und LASK rücken Rapid auf die Pelle: Sturm Graz und der LASK distanzieren im Rennen um das Europa-League-Ticket den Wolfsberger AC und die WSG Tirol und verkürzen den Rückstand auf den Zweiten Rapid auf nur noch drei Punkte (07:28)

WienerZeitung

Der achte Streich: Auf den Meisterteller müssen die Spieler von Red Bull Salzburg noch bis zum letzten Heimspiel in der Meisterschaft am 22. Mai warten, ein "Serienmeister"-Transparent, T-Shirts mit der Nummer acht für den achten Ligatitel in Folge - der zwölfte in der Red-Bull-Ära war es insgesamt - sowie reichlich Bier gab es aber schon am Mittwochabend. Da haben die Salzburger mit einem 2:0-Sieg über Rapid endgültig das Double fixiert; die Wiener dagegen müssen gegen die um drei Punkte zurückliegenden Verfolger... (14:05)

WienerZeitung

Red Bull Salzburg: Der achte Streich - der neunte folgt sogleich?: Auf den Meisterteller müssen die Spieler von Red Bull Salzburg noch bis zum letzten Heimspiel in der Meisterschaft am 22. Mai warten, ein "Serienmeister"-Transparent, T-Shirts mit der Nummer acht für den achten Ligatitel in Folge - der zwölfte in der Red-Bull-Ära war es insgesamt - sowie reichlich Bier gab es aber schon am Mittwochabend. Da haben die Salzburger mit einem 2:0-Sieg über Rapid endgültig das Double fixiert; die Wiener dagegen müssen gegen die um drei Punkte zurückliegenden Verfolger... (14:05)